Zeitlupe

Für Menschen mit Lebenserfahrung

Suche

Suchresultate für: post von ...

Post von...

Post aus dem Altersheim

Regelmässig erreichen uns Geschichten, Texte und Zuschriften unserer Leserinnen und Leser. Heute: Ein Gedicht aus dem Altersheim.

Das waren noch Zeiten

General Guisan am Postschalter

Im Januar feierte Agnes Styger-Hartmann aus Mels SG mit der ganzen Familie den neunzigsten Geburtstag. Ihr Sarganserland liebt sie seit Kindsbeinen.

Post von...

Leben und Sterben

Schwerpunkt «Memento mori»: Regelmässig erreichen uns Geschichten, Texte und Zuschriften unserer Leserinnen und Leser. Heute: Ein herzerwärmendes Gedicht von Theres Früh.

Anno dazumal

So sah die Schweiz vor 100 Jahren aus

Tauchen Sie ein in eine andere Zeit – mit 50 Schweizer Fotos und Postkarten aus dem Bildarchiv der ETH Zürich.

Post von...

Skilager in schwierigen Zeiten

Regelmässig erreichen uns Geschichten, Texte und Zuschriften unserer Leserinnen und Leser. Diese wollen wir Ihnen nicht vorenthalten. Heute: Erinnerungen an ein Skilager in Amden von Bernhard Ruf.

Post von...

Die Sache mit dem Käse

Regelmässig erreichen uns Leserbriefe. Diese wollen wir Ihnen nicht vorenthalten. Heute: Das tragikomische Ende von Barbara Donas Liebesbeziehung.

Post von...

Alte Liebe, neu entfacht

Regelmässig erreichen uns Geschichten, Texte und Zuschriften unserer Leserinnen und Leser. Heute: Die berührende Liebesgeschichte von Vivianne Hablützel.

Anno dazumal

Ein Mädchentraum

Anna Maria Hofer aus Biel erinnert sich ans Zürcher Sechseläuten und den Kinderumzug Ende der 1940er Jahre.

Altersfragen

Leben mit dem Unfassbaren

Schwerpunkt «Memento mori»: Wenn ein Kind stirbt, bricht für Eltern und Geschwister eine Welt zusammen – auch für die Grosseltern. Sie ertragen die Trauer um ihr Enkelkind meist besser als den Schmerz ihres Sohnes oder ihrer Tochter.

Altersfragen

Getrost dem Ende entgegen

Schwerpunkt «Memento mori»: Am 6. Dezember 2019 starb Leni Altwegg mithilfe von Exit in ihrer Zürcher Alterswohnung. Die 95-jährige pensionierte Pfarrerin machte daraus kein Geheimnis.

Post von...

Leben auf dem Bauernhof

Regelmässig erreichen uns Geschichten, Texte und Zuschriften unserer Leserinnen und Leser. Heute: Erinnerungen an ein Leben voller Arbeit von Hanni Bieri

Post von...

Der Böhlerseppi ond si Wiehnechtsboum (2/3)

Regelmässig erreichen uns Texte unserer Leserinnen und Leser. Diese wollen wir Ihnen nicht vorenthalten. Heute: Eder zweite Teil der Weihnachtsgeschichte von Georg Segessenmann.

 Leseprobe

Thema

Der lange Weg zur Gleichstellung

Seit 1971 sind Schweizerinnen stimm- und wahlberechtigt. Drei Frauen aus drei Generationen diskutieren über alte Denkmuster, positive Veränderungen und ihre Rolle in der Gesellschaft.

Service

WER WAS WIE WO (Oktober 2020)

Je bunter der Herbst, desto vielfältiger das Angebot bei Pro Senectute in allen Kantonen. Bestellen Sie jetzt das Programm.

Ihre Seiten

Ihre Seite Oktober

Die Leserseite der Zeitlupe ist ein Forum für Seniorinnen und Senioren, auf dem Sie Vergriffenes suchen, Ihre Meinung äussern, Kritik und Lob anbringen und von Erlebtem berichten können.

Schwerpunkt

Getrost dem Ende entgegen

Am 6. Dezember starb Leni Altwegg mithilfe von Exit in ihrer Zürcher Alterswohnung. Die 95-jährige pensionierte Pfarrerin machte daraus kein Geheimnis. Was früher ein Tabu war, ist heute selbstverständlicher geworden.

Service

WER WAS WIE WO (Februar 2020)

Hier finden Sie eine Auswahl der Pro-Senectute-Aktivitäten und -Dienstleistungen in allen Kantonen. Bestellen Sie das Kursprogramm Ihrer Region!

Interview

«Das Schicksal hat es gut mit mir gemeint»

86 Jahre und kein bisschen müde: Kabarettist Emil Steinberger geht mit dem neuen Programm «Alles Emil, oder?!» auf Schweizer Tournee. 

Et cetera

et cetera September 2019

Ausflüge, Ausstellungen, Feste, kulturelle Anlässe und mehr: Im «et cetera» finden Sie zehn Freizeit-Tipps.

Alterspolitik

«Es braucht tragbare Netzwerke»

Jürgen Stremlow, Forscher und Dozent an der Hochschule Luzern, zeigt Wirkung und Möglichkeiten einer umfassenden Alterspolitik. Diese geht über die finanzielle Absicherung und medizinische Versorgung der älteren Menschen hinaus.