© Ethan Oelman

Magazin und Plattform für Menschen mit Lebenserfahrung

Die Zeitlupe begleitet Seniorinnen und Senioren beim Älterwerden und bietet in jeder Ausgabe kurzweilige und seriös recherchierte Lektüre. Darunter auch nützliche Anregungen und Ratschläge, die im Alltag weiterhelfen oder diesen erleichtern. Lesen Sie jetzt die aktuelle Ausgabe.
Die nächste Zeitlupe erscheint am 8. Februar 2022.

Panorama

Aktuell

Neues Login auf zeitlupe.ch

Wer die Zeitlupe online lesen resp. hören will oder den «Treffpunkt» nutzen möchte, muss sich dafür auf zeitlupe.ch neu registrieren. Wir erklären, wie.

Spiel & Spass

Cartoon der Woche 3/2022

Im Ruhestand noch mal richtig loslegen:  Mit Witz und Charme illustriert Cartoonist Mario Lars die nicht immer nur angenehmen Seiten eines aktiven Lebensherbstes.

Essen

Risoni mit Zitrone und Kräutern

Schneller geht es fast nicht mehr: Etwas Hackarbeit, alles kurz kochen lassen, mit Basilikum, Petersilie und Zitrone verfeinern – und schon ist die Pasta genussbereit!

Gartenpost

Ruths Vermächtnis

Unser Kolumnist hasst Weihnachtskakteen. Trotzdem ist er mit dem Winterblüher ganz besonders verwachsen ‒ bis in alle Ewigkeit.

Anno dazumal

Eintauchen in die guten alten Ski- und Bob-Zeiten

In der Zeitlupe porträtierte Olympioniken und Olympia-Teilnehmerinnen öffnen ihre Fotoalben und erlauben einen nostalgischen Blick in den Bob- und Skisport.

Altersfragen

Julia Onken lädt online zu Altersreferaten

Autorin und Psychotherapeutin Julia Onken hat ein Online-Denkforum lanciert – und lädt Zeitlupe-Lesende kostenlos zur Vortragsreihe «Dem Alter Würde geben» ein.

Gesundheit

Gesunder Allrounder

Hafer schmeckt nicht nur hervorragend, das Getreide ist darüber hinaus enorm gesund ‒ insbesondere im Zusammenspiel mit Milchprodukten.

Uschs Notizen

Die rote Zora (2)

Die ehemalige Zeitlupe-Redaktorin Usch Vollenwyder (70) erzählt seit Beginn der Corona-Krise jede Woche aus ihrem Alltag im bernischen Gürbetal. Heute: von Kindheitserinnerungen und dem Füllhorn des Lebens.

Begegnung

5 Fragen an Andrea Zogg

Welche Art Mensch steckt hinter der Berühmtheit? Das möchten die Zeitlupe in ihrem Format «5 Fragen an …» wissen. Heute von Schauspieler Andrea Zogg.

Anno dazumal

Neujahr 1937 im Toggenburg

Jeweils zu Neujahr schenkte ein Onkel Josef Ammann und seinen Geschwistern einen Zopf. 1937 posieren alle acht der Grösse nach fürs Foto.

Ausflüge

So schön kann der Winter sein: 10 Ausflugstipps

Es hat wieder geschneit in der Schweiz: Höchste Zeit für Spaziergänge, kurze Wanderungen, Gondel- und Zugfahrten – zur Not auch vom Sofa aus.

Spiel & Spass

Hirncoach-Gedächtnisübung 7

Mentale Fitness lässt sich trainieren! Neuropsychologinnen und Hirnforscherinnen der Universitäten Bern und Zürich zeigen Ihnen hier, wie Sie über Erinnerungen Ihr Gehirn wirksam aktivieren können.

Kommen Sie in unsere Online-Community: Treffpunkt

Was bietet Ihnen der Treffpunkt?

Wussten Sie, dass die Zeitlupe mit dem Treffpunkt eine aktive Online Community hat? Als Abonnentin oder Abonnent können auch Sie jederzeit digital Gemeinschaft geniessen. Neben den themenspezifischen Rubriken schätzen die Mitlieder insbesondere die Möglichkeit, via Treffpunkt gemeinsame Ausflüge, Treffen oder gar Reisen zu organisieren.

Falls Sie bereits Abonnentin, Abonnent sind, können Sie sich direkt anmelden und sofort mitmachen.

Sie haben noch kein Abo? Hier finden Sie unsere Abonnements.

Das sagen die Treffpunkt-Benutzer

Magazin

 Leseprobe

Interview

«Alles, was noch kommt, ist Zugabe»

Als Tatort-Kommissar Reto Carlucci bleibt er unvergessen, mit «Sennentuntschi» erlebte er seinen persönlichen Höhepunkt. Heute verfolgt Andrea Zogg am liebsten eigene Projekte. Der Bündner Schauspieler ist ein Künstler mit vielen Facetten.

 Leseprobe

Begegnung

Die Weltreisende

Lotti Meier lebt seit 27 Jahren im Nirgendwo von Lappland. Die ehemalige Modedesignerin verbringt heuer den letzten Winter mit ihren 87 Huskys. Sie steht vor einem grossen Umbruch.

Ratgeber Gehirn

Neue Nervenzellen entstehen bis ins hohe Alter

Obwohl Älterwerden mit gewissen kognitiven Einbussen einhergeht, bleibt das Gehirn form- und veränderbar, und wir können bis ans Lebensende dazulernen. Diese Tatsache stimmt zuversichtlich und mildert die Angst vor einem kognitiven Zerfall.

Gesundheit

Besseres Licht für die Gesundheit

LEDs und Sparlampen bieten viele Vorteile, deren Wirkung auf Körper und Seele ist jedoch umstritten. Deshalb wird gefordert, dass die Lampen überarbeitet werden – und stärker auf unsere Gesundheit Rücksicht nehmen.

Schwerpunkt

Olympisch – ein Leben lang

Sechs frühere Sportlerinnen und Athleten erzählen von ihren Enttäuschungen und Triumphen an den Olympischen Spielen 1960, 1964, 1968 und 1972.

Ernährung

Die vielseitige Beere

Die Papaya ist nicht die strahlendste Schönheit im Früchteregal, aber ihre inneren Werte und ihre vielfältige Verwendung machen sie zur besten Verbündeten unserer Gesundheit.

Rätsel

Binoxxo Zeitlupe 1/2022

Füllen Sie das Rätselgitter mit den Zeichen O und X vollständig aus. Es dürfen nicht mehr als zwei aufeinanderfolgende X und O in einer Zeile oder Spalte vorkommen.

Sudoku Zeitlupe 1/2022

Füllen Sie die leeren Felder mit den Zahlen von 1 bis 9. Jede Zahl darf in jeder Spalte, jeder Zeile und in jedem 9er-Block nur ein Mal vorkommen.

Quiz Januar 2022

Beantworten Sie die Fragen, indem Sie die Buchstaben vor der Antwort anklicken. Die Lösungsbuchstaben werden direkt in den Lösungsbalken übertragen.