Kultur

Musik

«Eve of destruction» von Barry McGuire

Der Name Barry McGuire bleibt für immer mit «Eve of destruction» verbunden. Der apokalyptische Protestsong von 1965 hat nichts von seiner Aktualität eingebüsst.

Fortsetzungsroman

Alles den Bach runter

22 Schweizer Autorinnen und Autoren erzählen im Buch «Voll im Wind» Geschichten über ältere Menschen, denen der Wind derzeit mit voller Wucht entgegenbläst. Heute: «Alles den Bach runter» von Daniel Badraun.

Musik

«Heart of glass» von Blondie

Sie vereinten den Gegensatz von Punk und Disco und leiteten visionär bereits in Richtung Rap und New Wave über: Blondie besetzten wie keine andere Band die Schnittstelle zwischen den späten 1970er- und 1980er-Jahren. Ihr Motor war Debbie Harrie, eine Ikone.

Filme

Grosi Greti ignoriert den Tod

Die Dokumentarfilmerin Lila Ribi ist fasziniert vom Thema Tod – ihre 93-jährige Oma weniger. «(Im)Mortels» ist ein intimes Generationenporträt mit vielen Einsichten zum Jenseits.

Musik

«The Boxer» von Simon & Garfunkel

Mit ihrer Mischung aus Folk und Pop haben Simon & Garfunkel Welthits wie «The Sound of Silence» oder «Mrs. Robinson» hervorgebracht – und sich ins kollektive Gedächtnis gebrannt.

Musik

«(Ich brauch') Tapetenwechsel» von Hildegard Knef

Während ihrer Karriere suchte Hildegard Knef immer wieder neue Herausforderungen, wandelte sich erfolgreich von der Schauspielerin zur Sängerin und Autorin. Sie kämpfte mit Rückschlägen und verstand es, sich selbst zu inszenieren.

Filme

Rettender Ritter – mit 82 Jahren

Im Schweizer Kinofilm «Prinzessin» sucht ein 82-Jähriger seine drogensüchtige Nichte in der Ukraine auf. Das Drama ist gut gespielt – und bleibt trotzdem distanziert.

Musik

«Sir Duke» von Stevie Wonder

Mit seinen Songs schuf Stevie Wonder eine ganz neue Musiksprache. Er führte den Synthesizer in den Soul ein und wurde auch politisch, getragen von seinem Glauben und unerschütterlichem Optimismus.

Musik

«Tous les garçons et les filles» von Françoise Hardy

Ihre Chansons sind traurig und melancholisch, ihre Stimme ist zart und fragil. Ein Markenzeichen, das Françoise Hardy zu einer der bekanntesten Sängerinnen Frankreichs gemacht hat.

Fortsetzungsroman

«Versöhnung» (5)

Aline Valangin hat viele ihrer Tessiner Erzählungen in Comologno im Onsernonetal geschrieben, um sie ihren Gästen vorzulesen. Als Ganzes bilden sie ein packendes Sittenbild des Tessins der Dreissiger- und Vierzigerjahre. Heute: «Versöhnung, Teil 5».

Filme

«Langsames Reisen eröffnet neue Perspektiven»

Schauspieler Timothy Spall, vielen bekannt aus den Harry-Potter-Filmen, spricht über seine Rolle als 90-Jähriger in «The Last Bus» – und übers Reisen.

Musik

«Das Model» von Kraftwerk

Keine deutsche Band ist international so bekannt und einflussreich geworden wie Kraftwerk. Sie gelten als Vorreiter der elektronischen Musik.

Filme

Die Macht der Spraydose

Ein Dokumentarfilm porträtiert den streitbaren Graffiti-Pionier Harald Naegeli. Ein Krebsleiden hat den 81-Jährigen gezeichnet, aber nicht ausgebremst.

Musik

«Waterloo Sunset» von The Kinks

Neben den Beatles, den Rolling Stones und den Who zählen die Kinks zu den erfolgreichsten britischen Bands der 1960er-Jahre. Die präzisen Beobachtungen ihres Sängers und Songschreibers Ray Davies über die Alltagskultur der Londoner Vorstädte gelten als Inbegriff raffinierter Popmusik.

Literatur

28 Charakterköpfe in einem Buch

Das Buch «Charakterköpfe» porträtiert 28 bekannte und unbekannte Persönlichkeiten, die in ganz unterschiedlichen Bereichen beeindrucken.

Filme

Das verrückte Leben des Not Vital

Der Künstler Not Vital sorgt mit seinem Schaffen gerne für Diskussionen. Nun gibt der neue Film von Pascal Hofmann über das Leben des Engadiners zu reden. «Not Me» läuft seit dem 10. Juni im Kino.

Musik

«L'anno che verrà» von Lucio Dalla

Für viele Italiener bedeutete Lucio Dallas Musik so etwas wie eine Tonspur ihres Lebens.Vier Jahrzehnte lang hatte Dalla die italienische Musikszene geprägt.

Filme

Liebeserklärung an die Liebe

Die Doku-Serie «My Love» von Netflix hat sechs ältere Liebespaare ein Jahr lang begleitet – mit viel Empathie und Geduld.

Filme

Elf etwas andere Filme zum Thema Tod

Schwerpunkt «Memento mori»: 11 Geheimtipps von Filmen, die das Thema Sterben und Tod auf eine heitere oder besonders berührende Art behandeln.

Musik

Mein Beerdigungssong

Schwerpunkt «Memento mori»: Schweizer Persönlichkeiten wie Peach Weber oder Ruth Dreifuss verraten, welcher Song an ihrer Abdankungsfeier erklingen soll.

Fortsetzungsroman

«Zehn unbekümmerte Anarchistinnen» 9

9. Kapitel: Mathilde, die Tochter eines verbannten israelitischen Arztes, marschiert an einer Demonstration mit und findet dort ihr ruhmreiches Ende.

Musik

«You want it darker» von Leonard Cohen

Schwerpunkt «Memento mori»: Kurz vor seinem Tod veröffentlichte der kanadische Songpoet Leonard Cohen 2016 das Album «You Want It Darker». Jede Strophe daraus klang nach einem Abschied.

Kultur

Alles ist vergänglich

Schwerpunkt «Memento mori»: Jahrhundertelang war der Totenkopf Symbol für Tod und Vergänglichkeit. Er hat seinen Schrecken verloren und ist nun modisches Accessoire.

Literatur

Kommissär Hunkeler kann es nicht lassen

Unkonventionell war Kommissär Hunkeler schon bevor er in Pension ging. In seinem zehnten Fall lässt der Autor Hansjörg Schneider seinen Ermittler aber noch verschrobener und bärbeissiger werden. Den Mord deckt Hunkeler trotzdem auf.

Musik

«L'aigle noir» von Barbara

Ihre poetischen Lieder erzählen ihr ganzes Leben: Mit ihrer schönen Stimme hat Barbara von der Verfolgung im Krieg, vom Missbrauch durch ihren Vater, aber auch von Liebe und Leidenschaft gesungen.

Filme

Kommt Zeit, kommt Rage

Der Dokfilm «Von der Küche ins Parlament» zeichnet den Weg der Schweizerinnen zum Stimmrecht nach. Die Männerzitate sind zum Davonlaufen.

Musik

«Short people» von Randy Newman

Der amerikanische Liedermacher, Pianist und Komponist Randy Newman beherrscht die Kunst, die bösesten Botschaften in prächtige Arrangements zu verpacken.

Musik

«Ghosttown» von The Specials

Mit dem Song «Ghost Town» vertonte die britische Ska- und Reggae-Popband The Specials 1981 den Soundtrack zur Revolte gegen die Thatcher-Regierung.

Fortsetzungsroman

Wir holen alles nach – letztes Kapitel

Kind und Job – viel Liebe, wenig Zeit. Und eine Frau, die helfen will und das Gegenteil bewirkt. Das letzte Kapitel des Romans über eine Patchworkfamilie – wie aus dem Leben gegriffen.

Kultur

So funktioniert «Play Suisse»

Die SRG SSR hat vor kurzem eine neue, eigene Video-Streaming-Plattform lanciert. Die Zeitlupe erklärt dazu die wichtigsten Punkte.

Musik

In 76 Minuten um die Welt – mit Peter Reber

Von Peter Rebers Jubiläumstournee ist ein Konzertmitschnitt auf DVD erschienen. Es ist ein versöhnlicher Rückblick auf 50 Jahre Bühnenpräsenz.

Literatur

Dürrenmatt schrieb: «Ich ‹kann› kein Deutsch»

Eine neue, dicke Biografie über Friedrich Dürrenmatt zeichnet ein facettenreiches Bild des «Erzählgenies» – auch dank darin abgedruckter Briefe.

Filme

David Attenboroughs Plädoyer für unseren Planeten

Der weltbekannte Naturfilmer David Attenborough blickt in einem neuen Netflix-Film zurück, wie die Umweltzerstörung ihren Lauf nahm. Aufrüttelnd.

Literatur

Mit dem Hausboot von Fall zu Fall

Der pensionierte Kommissar Konrad Keller ermittelt dort, wo andere Urlaub machen. Sein erster Fall führt ihn auf den Canal du Midi in Südfrankreich.

Filme

Hoch hinaus vom Sofa aus

Passend zur «Faszination Berge», dem Schwerpunktthema der August-Ausgabe, stellt die Zeitlupe einige Dokumentar- und Spielfilm-Tipps vor.

Filme

Revolution kennt kein Alter

In der Westschweizer Komödie «Edelweiss Revolution» zieht eine Gruppe erzürnter Alt-68er gegen Bern, um gegen Waffenexporte zu protestieren. Jetzt im Kino.

Fortsetzungsroman

Der schwarze Kaiser inmitten von Weissen

Lesen Sie, wie der äthiopische Kaiser Haile Selassie 1954 die Schweiz bereist. Warum er den «Roten Pfeil» benützt und wie er erfrischende Exotik verströmt. Und wieso er mit der Schweiz auch ungute Gefühle verbindet.

Literatur

Venezianisches Tagebuch

Buchtipp: In ihrem neuen Buch «Die Glocken von San Pantalon» verbindet Klara Obermüller ihre Erinnerungen an Venedig mit Gedanken über das Älterwerden.

Literatur

Regisseur der Nation

Eine neue Biografie schildert erstmals und umfassend das Leben und Wirken des Schweizer Erfolgsregisseurs Franz Schnyder.

Literatur

Tombstone

Die Cowboy-Stiefel bedeuten ihm alles. Bis er ein kleines Detail bemerkt, welches den Wilden Westen grundlegend zu verändern scheint.

Musik

«Because the night» von Patti Smith

Lyrikerin, Musikerin, Schriftstellerin, Fotografin, Malerin und Aktivistin – Patti Smith begeistert seit den Siebzigern über Generationen hinweg.

Literatur

«Erwartungsdruck imponiert mir nicht»

«Motti» Wolkenbruch ist zurück. Sein Schöpfer Thomas Meyer erzählt über seine ungebrochene Lust am Schreiben und wie er sich das Leben als alter Mann vorstellt.

Literatur

«Ich hatte immer Flugtickets in der Handtasche»

Reisejournalistin Charlotte Peter hat mit ihrer langjährigen Berufskollegin Suzanne Speich das Buch «Was wir nicht schreiben durften» veröffentlicht.

Literatur

«Literatur ist eine Lebenshilfe»

Im Interview spricht Franz Hohler über seinen aussergewöhnlichen Aufenthalt in Zürich, über Umgebungssafaris und Einkaufen nach Lustprinzip.

Musik

«The ballad of Lucy Jordan» von Marianne Faithfull

Sie gehörte zu den It-Girls des Swinging London: Marianne Faithfull. Journalist Urs Musfeld erzählt über das Leben und die Musik der Sängerin und Schauspielerin.

Kunst

«Verblühte Tulpen strahlen Kraft aus»

Anna Halm Schudels Blumenfotografie zeigt die Schönheit der Vergänglichkeit. «Meine Bilder sollen Trost spenden», sagt die Zürcher Fotografin.

Anno dazumal

Bronze ist Gold wert

Josef Ehrler unterbrach 1968 in Marbach den Unterricht, als seinem Kollegen Sepp Haas an den Olympischen Spielen eine Langlauf-Sensation gelang.

Literatur

Das WWW ist auch eine Buchhandlung und Bibliothek

Das Internet bietet Leseratten Millionen von eBooks. Mit ein paar Klicks holt man sich Lesefutter auf eReader, PC, Smartphone oder Tablet. Vieles ist sogar gratis.

Filme

Der Kluge reist in der Stube

Zuhause bleiben also. Auf Youtube lässt es sich trotzdem wunderbar reisen, findet Zeitlupe-Redaktor Fabian Rottmeier – mit stundenlangen Zugfahrten aus aller Welt.

Literatur

Die illegale Pfarrerin

Greti Caprez-Roffler (1906-1994) war die erste gewählte Pfarrerin in Europa. Die Bündner Gemeinde Furna wählte sie 1931 – gegen das Gesetz.

Handwerk

Er bringt Holz zum Klingen

Der 84-Jährige ist seit 62 Jahren Geigenbauer. Sein Kunsthandwerk hat sich stetig verfeinert. Der Himmel von Hans Peter Rast hängt weiterhin voller Geigen.

Literatur

Hommage an eine Vergessene

Aufgewachsen als Millionärstochter, gestorben als Sozialistin: Eveline Hasler setzt Mentona Moser in «Tochter des Geldes» ein literarisches Denkmal.

Handwerk

Klöppeln: eine Spitzen-Meditation

Einst bewahrte Klöppeln Schweizer Familien vor Armut. Heute ist das Handwerk ein Hobby – und bringt Männer dazu, ihren WK zu unterbrechen.

Literatur

Rendez-vous mit dem eigenen Leben

Auf meet-my-life.net kann man unkompliziert seine Lebensgeschichte festhalten – zum Beispiel jetzt! Fragen unterstützen beim «Interview mit sich selbst».

Literatur

Un(aus)haltbare Zustände

1968 erschüttert die Welt. Der Protagonist in Alain Claude Sulzers neuem Roman «Unhaltbare Zustände» zerbricht am Wandel der Zeit.

Literatur

Vergessene Opfer: Die Schweizer KZ-Häftlinge

Auch 75 Jahre nach dem Ende des Zweiten Weltkriegs wissen die wenigsten, dass auch Schweizerinnen und Schweizer in deutschen KZ inhaftiert waren.

Literatur

Versilbern Sie das Internet

Browser. Link. WhatsApp, Smartphone und Tablet: Mit ihrem «Mutmachbuch» will Dagmar Hirche älteren Menschen die Scheu vor der Onlinewelt nehmen.

Vernissagen, Theateraufführungen und andere Ausstellungen

Sie interessieren sich für Kunst und Kultur? Theateraufführungen sind genau Ihr Ding und Sie verpassen keine Vernissagen in Ihrer Region? Lesen Sie mehr über das vielfältige Angebot der Schweiz in Sachen Tanz, Theater, Literatur, Musik, Ausstellung oder Vortrag. So sind Sie immer auf dem Laufenden, was wo läuft. Zudem erfahren Sie Wissenswertes über ausländische Künstler, die Musikszene oder andere spannende Fakten rund um’s Thema Kunst und Kultur.

Buchtipps für Leseratten

Eins ist klar: Wenn wir lesen, tauchen wir in eine neue Welt ein. Bücher regen unsere Fantasie an und sind unterhaltsam. Für die einen ist es gar die schönste Freizeitbeschäftigung der Welt. Dabei stellt sich aber nicht selten die Frage: Welches Buch soll ich lesen? Denn die Auswahl ist riesig. Für jeden Bücherfan gibt’s unzählige Literaturformen: Liebesromane, Fantasy, Thriller, historische Romane oder Sachbücher… Wir helfen Ihnen bei der Qual der Wahl. Lesen Sie die Buchtipps der Zeitlupe und finden Sie die passenden Bücher für Seniorinnen und Senioren. Viel Spass beim Suchen und Finden der schönsten Perlen der Literatur!

Film ab! Filmtipps der Zeitlupe

Die Filmklassiker wie Casablanca, Titanic und Der Pate haben Sie bereits gesehen? Sie sind darum auf der Suche nach neuen Filmtipps, die Sie mitten ins Herz treffen oder das Blut in den Adern gefrieren lässt? Dann stöbern Sie in der Film-Fundgrube und finden Sie passende Filme für jeden Geschmack. «Film ab!» – die Zeitlupe wünscht einen angenehmen Filmabend.
PS: Abgesehen von Filmtipps bietet die Zeitlupe auch regelmässig Wissenshäppchen und spannende News über die neusten – oder auch alten – Filme. Oder hätten Sie etwa gewusst, dass Woody Allens Filme immer mit Jazzmusik beginnen und Luciano Pavarotti in Jogginghose in einer Kochsendung auftrat?

Zocken & Gamen mit Videospielen für Senioren

NeuroRacer, Hearthstone und Clash of Clans sind keine Medikamente, sondern Games für Senioren. Denn wer sagt, dass Videospiele nur für Jugendliche sind? Immer mehr Seniorinnen und Senioren spielen Videospiele – oder möchten diesbezüglich zumindest auf dem Laufenden bleiben. Welche Videospiele sind gerade angesagt? Welche Games für Senioren verlangen strategisches Geschick? Entdecken Sie neue Games, bilden Sie eigene Clans und treten Sie gegen Ihre Freunde an. Viel Spass in der digitalen Welt!

Was macht eigentlich…? Berühmte (oder berüchtigte) Persönlichkeiten

Sie sind auf den Kinoleinwänden zu sehen, führen Nationen, retten Wälder, kämpfen um Medaillen oder stellen neue Theorien auf: Künstler, Schauspieler, Forscher, Sportler, Politiker und Schriftsteller prägen unsere Gesellschaft – damals wie heute. Die Zeitlupe stellt Hauptfiguren der Zeit in den Fokus und liefert spannende Hintergründe.