Kultur

Literatur

Ode an die Liebe des Lebens

Paul Auster hat eine Liebesgeschichte verfasst. In «Baumgartner» beschreibt ein Autor (70) seine verstorbene Frau: liebevoll und witzig.

Kultur

Kulturtipps Februar 2024

Hier finden Kultur-Interessierte aktuelle Tipps: ein Musical, eine Ausstellung, ein Jazzkonzert und ein Dokumentarfilm.

Fortsetzungsroman

56. Berlin ist verstimmt

In «Staatsmann im Sturm» zeichnet Hanspeter Born ein anderes Bild des umstrittenen Bundespräsidenten Marcel Pilet-Golaz, der die Schweiz 1940 unbeschadet durch die stürmischen Monate des zweiten Weltkriegs steuerte. Kapitel 56: Berlin ist verstimmt.

Filme

Telefontrickbetrüger: Bei Anruf Gefahr

Ein Dokumentarfilm des Izzy Magazin thematisiert die Problematik der Enkeltrickbetrüger und bietet Einblicke in deren skrupellose Methoden.

Filme

Wenn Frauen Dampf ablassen

Im preisgekrönten Dokumentarfilm «Smoke Sauna Sisterhood» aus Estland wird über die Rolle der Frau in unserer Gesellschaft diskutiert und gemeinsam geschwitzt.

Musik

«Sign o’ the times» von Prince

Prince, war einer der erfolgreichsten Popmusiker der Welt. Bereits mit 17 begann er seine Karriere – und wurde mit seinem androgynen Auftreten, seiner Sexyness und seiner Mischung aus schwarzen und weissen Musiktraditionen zum Idol. Mit dem Doppelalbum «1999» gelang ihm 1982 der Durchbruch.

Filme

Der Fluss des Lebens

Der schweizerisch-kanadische Dokumentarfilmer Peter Mettler hat ein einzigartiges Werk über seine Eltern, das Leben und den Tod geschaffen. Ein Film mit Wechselwirkung.

Kultur

In Gedenken an Jürg Randegger

Zu Ehren von Jürg Randegger zitieren wir aus dem Ende 2016 geführten Zeitlupe-Interview mit der verstorbenen Cabaret-Rotstift-Legende.

Filme

«Davos 1917» – Zwischen den Fronten

Am Sonntag, 17. Dezember, startet auf SRF die neue Mini-Serie «Davos 1917». Das liebevoll gemachte Spionage-Drama um die kriegserfahrene Krankenschwester Johanna, die auch im heimischen Davos zwischen die Fronten gerät und zum Spielball intriganter Kräfte wird, legt stark los.

Musik

Alt, aber kein bisschen leise

Was beutet Älterwerden im Schweizer Rock- und Pop-Zirkus? Zwei junge Musiker erkundigten sich bei jenen, die es wissen müssen: den Pionieren der Branche. Entstanden ist daraus eine berührende Fernsehdokumentation.

Literatur

Wir Angsthasen

Die englische Sachbuch-Autorin Kate Summerscale hat ein Lexikon der Phobien und Manien erstellt. Wovor wir uns fürchten, sagt viel über unsere Seelenlandschaft aus – und über die Verwerfungen und Umbrüche der Gesellschaft.

Handwerk

Holzkunst mit Herz

Andreas Gerig fertigt als Drechsler weit mehr als nur Gebrauchsgegenstände: individuelle Kunstwerke mit Charakter und Geschichte.

Filme

Dokudrama «The Great Escaper»

«The Great Escaper», mit Michael Caine und Glenda Jackson in den Hauptrollen, zeigt die Facetten des 2. Weltkriegs und wie eine Liebe die Zeit überdauert.

Kultur

Adieu, Diana

Die Erfolgsserie «The Crown» ist in die letzte Runde gestartet – darin stirbt Diana. Das Interesse der Fans daran ist riesig, obwohl die neuen Folgen nicht wirklich überzeugen.

Filme

Filmtipp «Sur les chemins noirs»

Der französische Film «Sur les chemins noir» beruht auf wahren Begebenheiten. Ein Schriftsteller wandert nach einem lebensbedrohlichen Unfall quer durch Frankreich. Ein poetisches, entschleunigendes Werk.

Musik

«Fever» von Peggy Lee

Ein Fingerschnippen und dazu eine zwischen Hingabe und Abweisung changierende Stimme. «Fever» hiess Peggy Lees grosser Hit von 1958. Den Song gab es vorher schon. Aber die Jazzsängerin Peggy Lee machte ihn berühmt – mit sparsamen Klängen und einem einfachen, aber ansteckenden Rhythmus.

Musik

«7 seconds» von Youssou N’Dour feat. Neneh Cherry

Mit seiner Mischung aus Tradition und Moderne veränderte der senegalesische Superstar Youssou N’Dour die westafrikanische Musikszene und trug sie in die ganze Welt.

Filme

Zum Frühstück Intrigen

Die Entstehungsgeschichte der mehrfach ausgezeichneten TV-Serie «The Morning Show» auf der Streaming-Plattform Apple TV+ ist fast so dramatisch wie das Geschehen auf dem Bildschirm. Vor kurzem ist die dritte Staffel gestartet. Grund genug sich die beiden ersten anzuschauen.

Handwerk

Die verkannte Kunstform

Brigitte Lüscher ist Kalligrafin aus Leidenschaft. Seit über 20 Jahren widmet sie sich dieser Jahrtausende alten Kunstform.

Musik

«Il ragazzo della Via Gluck» von Adriano Celentano

Sänger, Schauspieler, Fernsehmoderator, Entertainer, Regisseur: Adriano Celentano feierte in seiner Karriere viele Erfolge. Er brachte den Rock’n’Roll nach Italien und wurde bekannt durch Hits wie «Azzuro» oder «Il ragazzo della Via Gluck».

Musik

«Les feuilles mortes» von Yves Montand

Yves Montand gilt als einer der erfolgreichsten Interpreten der französischen Musik- und Kinoszene des 20. Jahrhunderts. Durch Edith Piaf entwickelte er seine gefeierten One-Man-Shows als Sänger, Tänzer und Rezitator.

Musik

«Deeper understanding» von Kate Bush

Schwerpunkt «total digital»: Dass Menschen immer weniger miteinander und immer mehr mit ihren Computern kommunizieren, darüber spricht Kate Bush in ihrem visionären Song «Deeper understanding» aus dem Jahr 1989.

Kultur

Mehr als der alltägliche Wahnsinn

Nach der Erfolgserie «Ted Lasso» trumpfen deren Macher mit einer weiteren Comedy-Serie auf. Anstelle der Welt des Fussballs nehmen sie in «Shrinking» den schrägen Alltag von Psychologinnen und Therapeuten aufs Korn.

Musik

«Son of a preacher man» von Dusty Springfield

Dusty Springfield, die englische Pop-Ikone der 1960er-Jahre, liebte glamouröse Auftritte und das Drama grosser Songs. Dank ihrer einzigartigen Stimme bezeichnete man sie auch als «The White Queen Of Soul».

Musik

«Theme from New York, New York» von Frank Sinatra

Frank Sinatra war das erste Pop-Idol der Geschichte. Seine Stimme, der er den Beinamen «The Voice» verdankt, prägte das amerikanische Unterhaltungsgeschäft für ein halbes Jahrhundert.

Musik

«Where the wild roses grow» von Nick Cave & Kylie Minogue

Musik ist seine Passion. Der charismatische Sänger, Poet und Autor Nick Cave schafft es solo oder mit seiner Band Bad Seeds, über Jahrzehnte weder an Relevanz noch an Intensität zu verlieren.

Musik

«Hymne à l’amour» von Édith Piaf

Schwerpunkt «Liebe ist…»: Mit «La vie en rose», «Milord», «Padam padam», «Non, je ne regrette rien» und «Hymne à l’amour» wurde Édith Piaf weltberühmt. Bis zu ihrem frühen Tod blieb die Liebe ihr grosses Thema – in ihren Chansons und in ihrem Leben.

Filme

10 besondere Liebesfilme

Schwerpunkt «Liebe ist…»: Empfohlen: Zehn Filme, die einem auf eine etwas andere Art ans Herz gehen.

Fortsetzungsroman

Die schönste Erinnerung

Schwerpunkt «Liebe ist…»: 22 Schweizer Autorinnen und Autoren erzählen im Buch «Voll im Wind» Geschichten über ältere Menschen, denen der Wind derzeit mit voller Wucht entgegenbläst. Heute: «Die schönste Erinnerung» von Franz Hohler.

Handwerk

Lob der Langsamkeit

Nichts für Ungeduldige! Das Jahrhunderte alte Handwerk des Klöppelns kommt zu neuen Ehren. Dass es dabei fast meditativ langsam zugeht, begeistert heute auch die Jungen – und sogar Männer.

Musik

«Heart of glass» von Blondie

Sie vereinten den Gegensatz von Punk und Disco und leiteten visionär bereits in Richtung Rap und New Wave über: Blondie besetzten wie keine andere Band die Schnittstelle zwischen den späten 1970er- und 1980er-Jahren. Ihr Motor war Debbie Harrie, eine Ikone.

Filme

Die Macht der Spraydose

Ein Dokumentarfilm porträtiert den streitbaren Graffiti-Pionier Harald Naegeli. Ein Krebsleiden hat den 81-Jährigen gezeichnet, aber nicht ausgebremst.

Filme

Das verrückte Leben des Not Vital

Der Künstler Not Vital sorgt mit seinem Schaffen gerne für Diskussionen. Nun gibt der neue Film von Pascal Hofmann über das Leben des Engadiners zu reden. «Not Me» läuft seit dem 10. Juni im Kino.

Filme

Elf etwas andere Filme zum Thema Tod

Schwerpunkt «Memento mori»: 11 Geheimtipps von Filmen, die das Thema Sterben und Tod auf eine heitere oder besonders berührende Art behandeln.

Musik

Mein Beerdigungssong

Schwerpunkt «Memento mori»: Schweizer Persönlichkeiten wie Peach Weber oder Ruth Dreifuss verraten, welcher Song an ihrer Abdankungsfeier erklingen soll.

Kultur

Alles ist vergänglich

Schwerpunkt «Memento mori»: Jahrhundertelang war der Totenkopf Symbol für Tod und Vergänglichkeit. Er hat seinen Schrecken verloren und ist nun modisches Accessoire.

Filme

Kommt Zeit, kommt Rage

Der Dokfilm «Von der Küche ins Parlament» zeichnet den Weg der Schweizerinnen zum Stimmrecht nach. Die Männerzitate sind zum Davonlaufen.

Kultur

So funktioniert «Play Suisse»

Schwerpunkt «total digital»: Die Schweizer Video-Streaming-Plattform hat viele tolle Spiel- und Dokfilme zu bieten. Die Zeitlupe erklärt, wie das Angebot funktioniert.

Literatur

Dürrenmatt schrieb: «Ich ‹kann› kein Deutsch»

Eine neue, dicke Biografie über Friedrich Dürrenmatt zeichnet ein facettenreiches Bild des «Erzählgenies» – auch dank darin abgedruckter Briefe.

Filme

David Attenboroughs Plädoyer für unseren Planeten

Der weltbekannte Naturfilmer David Attenborough blickt in einem neuen Netflix-Film zurück, wie die Umweltzerstörung ihren Lauf nahm. Aufrüttelnd.

Literatur

«Erwartungsdruck imponiert mir nicht»

«Motti» Wolkenbruch ist zurück. Sein Schöpfer Thomas Meyer erzählt über seine ungebrochene Lust am Schreiben und wie er sich das Leben als alter Mann vorstellt.

Literatur

«Ich hatte immer Flugtickets in der Handtasche»

Reisejournalistin Charlotte Peter hat mit ihrer langjährigen Berufskollegin Suzanne Speich das Buch «Was wir nicht schreiben durften» veröffentlicht.

Literatur

«Literatur ist eine Lebenshilfe»

Im Interview spricht Franz Hohler über seinen aussergewöhnlichen Aufenthalt in Zürich, über Umgebungssafaris und Einkaufen nach Lustprinzip.

Kunst

«Verblühte Tulpen strahlen Kraft aus»

Anna Halm Schudels Blumenfotografie zeigt die Schönheit der Vergänglichkeit. «Meine Bilder sollen Trost spenden», sagt die Zürcher Fotografin.

Anno dazumal

Bronze ist Gold wert

Josef Ehrler unterbrach 1968 in Marbach den Unterricht, als seinem Kollegen Sepp Haas an den Olympischen Spielen eine Langlauf-Sensation gelang.

Handwerk

Er bringt Holz zum Klingen

Der 84-Jährige ist seit 62 Jahren Geigenbauer. Sein Kunsthandwerk hat sich stetig verfeinert. Der Himmel von Hans Peter Rast hängt weiterhin voller Geigen.

Handwerk

Klöppeln: eine Spitzen-Meditation

Einst bewahrte Klöppeln Schweizer Familien vor Armut. Heute ist das Handwerk ein Hobby – und bringt Männer dazu, ihren WK zu unterbrechen.

Vernissagen, Theateraufführungen und andere Ausstellungen

Sie interessieren sich für Kunst und Kultur? Theateraufführungen sind genau Ihr Ding und Sie verpassen keine Vernissagen in Ihrer Region? Lesen Sie mehr über das vielfältige Angebot der Schweiz in Sachen Tanz, Theater, Literatur, Musik, Ausstellung oder Vortrag. So sind Sie immer auf dem Laufenden, was wo läuft. Zudem erfahren Sie Wissenswertes über ausländische Künstler, die Musikszene oder andere spannende Fakten rund um’s Thema Kunst und Kultur.

Buchtipps für Leseratten

Eins ist klar: Wenn wir lesen, tauchen wir in eine neue Welt ein. Bücher regen unsere Fantasie an und sind unterhaltsam. Für die einen ist es gar die schönste Freizeitbeschäftigung der Welt. Dabei stellt sich aber nicht selten die Frage: Welches Buch soll ich lesen? Denn die Auswahl ist riesig. Für jeden Bücherfan gibt’s unzählige Literaturformen: Liebesromane, Fantasy, Thriller, historische Romane oder Sachbücher… Wir helfen Ihnen bei der Qual der Wahl. Lesen Sie die Buchtipps der Zeitlupe und finden Sie die passenden Bücher für Seniorinnen und Senioren. Viel Spass beim Suchen und Finden der schönsten Perlen der Literatur!

Film ab! Filmtipps der Zeitlupe

Die Filmklassiker wie Casablanca, Titanic und Der Pate haben Sie bereits gesehen? Sie sind darum auf der Suche nach neuen Filmtipps, die Sie mitten ins Herz treffen oder das Blut in den Adern gefrieren lässt? Dann stöbern Sie in der Film-Fundgrube und finden Sie passende Filme für jeden Geschmack. «Film ab!» – die Zeitlupe wünscht einen angenehmen Filmabend.
PS: Abgesehen von Filmtipps bietet die Zeitlupe auch regelmässig Wissenshäppchen und spannende News über die neusten – oder auch alten – Filme. Oder hätten Sie etwa gewusst, dass Woody Allens Filme immer mit Jazzmusik beginnen und Luciano Pavarotti in Jogginghose in einer Kochsendung auftrat?

Zocken & Gamen mit Videospielen für Senioren

NeuroRacer, Hearthstone und Clash of Clans sind keine Medikamente, sondern Games für Senioren. Denn wer sagt, dass Videospiele nur für Jugendliche sind? Immer mehr Seniorinnen und Senioren spielen Videospiele – oder möchten diesbezüglich zumindest auf dem Laufenden bleiben. Welche Videospiele sind gerade angesagt? Welche Games für Senioren verlangen strategisches Geschick? Entdecken Sie neue Games, bilden Sie eigene Clans und treten Sie gegen Ihre Freunde an. Viel Spass in der digitalen Welt!

Was macht eigentlich…? Berühmte (oder berüchtigte) Persönlichkeiten

Sie sind auf den Kinoleinwänden zu sehen, führen Nationen, retten Wälder, kämpfen um Medaillen oder stellen neue Theorien auf: Künstler, Schauspieler, Forscher, Sportler, Politiker und Schriftsteller prägen unsere Gesellschaft – damals wie heute. Die Zeitlupe stellt Hauptfiguren der Zeit in den Fokus und liefert spannende Hintergründe.