Zeitlupe

Für Menschen mit Lebenserfahrung

© Sonja Ruckstuhl

Kategorie-Archiv für Interview

 Leseprobe
© Sonja Ruckstuhl

Interview

«Moderieren ist ein Knochenjob»

Beatrice Müller ist vielen als «Tagesschau»-Moderatorin noch in bester Erinnerung. Sie habe sich aber nie über diese Funktion definiert, sagt die knapp 61-Jährige im Interview.

 Leseprobe

Interview

«Ich werde ganz bestimmt kein Turborentner»

Unter dem Bandnamen Stiller Has gab er mit wechselnder Besetzung gegen zweitausend Konzerte, veröffentlichte sechzehn Alben und verkaufte über eine Viertelmillion Tonträger. Zurzeit ist Stiller Has auf Abschiedstournee. Sänger und Texter Endo Anaconda wird neue Wege gehen.

Interview

«Emotionen sind mein Kapital»

Beat Schlatter mag ausgefallene Ideen – und ist vielseitig unterwegs. Der Zürcher Schauspieler, Kabarettist und Drehbuchautor schreibt Komödien ebenso wie Predigten. Ein Gespräch über Postkarten, das Sammeln von Emotionen und die Leere als Inspiration.

Interview

«Beim Fotografieren habe ich manchen Elfmeter verschossen»

Hanspeter Latour kann auch mit 74 nichts bremsen – ausser die Natur. Ein Gespräch über Distelfinken, Biotope und die Tücken der Fotografie.

Interview

«In mir wirkt sehr viel Kreativität, sie ist hellwach»

Es gibt wenige Spitzenpolitikerinnen und -politiker, die ihren Geltungsdrang hinter ihre Aufgaben zurückstellen. Bundesrätin Simonetta Sommaruga (60) gehört zu diesem kleinen Kreis. Ein Gespräch über ihre Liebe zu Menschen, zur Musik und über die Welt von morgen.

Interview

«Nur lustig geht nicht»

Ihre Stimme ist unverkennbar, ihr Humor legendär und das musikalische OEuvre so schillernd wie ein Kolibri. Seit über 45 Jahren steht Musikerin Dodo Hug (71) auf der Bühne und damit im Rampenlicht. Die Reise soll für die Bernerin nach Corona rasant weitergehen.

Interview

«Ich habe Flügel und brauche keine Wurzeln»

Sie schreibt, seit sie fünfzehn ist, und will schreiben bis zuletzt. Rund hundert Bücher hat Federica de Cesco, Schweizer Schriftstellerin mit italienischen Wurzeln, bisher verfasst. Soeben ist ihr neustes erschienen: «Das Erbe der Vogelmenschen».

Interview

«Ich bin Bundesrätin mit Haut und Haaren»

Sie ist FDP-Politikerin mit viel Exekutiverfahrung: Karin Keller-Sutter, Bundesrätin aus Wil SG. Hier lesen Sie, was die Justizministerin zur elektronischen Identität sagt, über die am 7. März abgestimmt wird, wo sie Kraft tankt und was ihr durch den Kopf geht, wenn sie an ihr Alter denkt.

Interview

«Das Miteinander ist unsere Stärke»

Bei der Bevölkerung bleibt er mit seiner Bodenständigkeit, dem Optimismus und unkonventionellen Auftritten in Erinnerung. Bis heute gilt Adolf Ogi als Volksbundesrat. Der Tod seines Sohnes Mathias hat ihn den Menschen noch näher gebracht. 

Interview

«Ich weiss nicht, was ohne Musik mit mir geschehen wäre»

Musiker und nun auch Romanautor Andreas Vollenweider spricht über die heilende Wirkung von Musik, sein Verhältnis zur Schule und warum Authentizität das Wichtigste sei. 

Interview

«Ich wollte mein Leben neu denken»

Die Quizsendung «Risiko» hat Gabriela Amgarten zum TV-Star gemacht. Als Kommunikationsberaterin verknüpft sie heute all ihr Wissen aus ihrer Zeit bei SRF. 

Interview

«Ich hatte ein verrücktes Leben»

Er lief für Designer wie Yves Saint Laurent oder Armani an internationalen Modeschauen. Als Schauspieler stand er neben Sean Connery vor der Kamera. Alkohol und Drogen kosteten ihn beinahe das Leben. Der Urner Urs Althaus ist ein Kämpfer.

Interview

«Ich musste Körper und Geist wieder in Balance bringen»

Spitzensportler Heinz Frei (62) kann auf unzählige Erfolge und ein erfülltes Leben zurückblicken. Er sitzt seit 42 Jahren im Rollstuhl. Davon aufhalten liess er sich nicht.

Interview

«Ich höre auf meine innere Stimme»

Mit Pop, Chanson und Schlager begeisterte es in den Siebzigerjahren das Publikum. Vier Mal nahm es am Eurovision Song Contest teil. Das Trio Peter, Sue & Marc galt als ABBA der Schweiz. Seit dreissig Jahren geht Susan Schell ihren eigenen Weg.

Interview

«Wir sind nicht besser als die anderen»

Auch Kabarettist Lorenz Kaiser fordert die Corona-Krise neu heraus. Wie geht er damit um? Darf man darüber Witze machen? Hier seine Antworten.

Interview

«Wir Alten dürfen die Jungen nicht im Stich lassen»

Eveline Hasler, die Grande Dame der Schweizer Literatur, ist auch im Alter kreativ und aktiv wie eh und je. Die gebürtige Glarnerin, die seit 25 Jahren im Tessin lebt, schöpft ihre Schaffenskraft aus der Natur, dem Schreiben und Malen.

Interview

«Mit Mitleid hat mein Einsatz nichts zu tun»

Seit über 20 Jahren hilft Lotti Latrous in der Elfenbeinküste aidskranken Menschen. Nun hat die Zürcherin eine Autobiografie veröffentlicht. Die 66-Jährige über Würde, ihr Burnout – und den kürzlich gefundenen Seelenfrieden.

Interview

«Im Vergleich zu heute waren wir Amateure»

Dumeng Giovanoli war 1968 der beste Slalomfahrer der Welt. Auch wegen eines Materialwechsels, der in einem Nachtlokal aufgegleist wurde. Heute schwärmt der 79-Jährige von seiner Heimat Sils – und blickt auf sein Leben als Sportler, Koch und Hotelier zurück.

Interview

«Ich bin kein Weichei»

Was für eine Lebensgeschichte! Hinter Bea Petri (64) liegen drei gescheiterte Ehen und eine erfolgreiche Karriere als Unternehmerin. Ein Gespräch über Höhen und Abgründe – und über die Last des Alters.

Interview

«Ich bin jetzt im sogenannt knackigen Alter»

Er ist ein Klarinetten- und Saxofonvirtuose. Mit seiner Superländlerkapelle begeistert Carlo Brunner das Publikum. Ab dem 20. November lädt der Ländlerkönig zum letzten Mal zum «Lachner Wiehnachts-Zauber».

Interview

«Ein Leben reicht nicht für alle Träume»

Tilla Theus ist die bekannteste Architektin der Schweiz. Noch immer arbeitet die Bündnerin elf Stunden am Tag. Ein Gespräch über Lebenspläne, Leidenschaften und Lasten.

Interview

«Das Schicksal hat es gut mit mir gemeint»

86 Jahre und kein bisschen müde: Kabarettist Emil Steinberger geht mit dem neuen Programm «Alles Emil, oder?!» auf Schweizer Tournee. 

Interview

«Alles hat seine Zeit»

Sie ist eine der wenigen Schweizerinnen, die in Hollywood den Durchbruch geschafft haben: die Baslerin Marthe Keller. Nun kommt der Film «L’Ordre des Médecins» in die Deutschschweizer Kinos. Sie spielt darin eine todkranke Mutter.

Interview

«Schwingen ist eine gute Lebensschule»

Ende August formieren sich in Zug die besten Schwinger des Jahres zum Eidgenössischen. Ernst Schläpfer, einst selbst Titelträger, hält Ausschau aufs Fest und Rückschau auf sein bewegtes Leben. 

Interview

«Der Zoo hat noch lange nicht ausgedient»

Seit fast 30 Jahren ist Alex Rübel Direktor des Zürcher Zoos. Im Interview spricht er über die Faszination für Tiere, den Stellenwert des Zoos und von seinen Zukunftsplänen.

Interview

«Heute zählen Show und Turnkunst»

Paul Engelmann hat das Eidgenössische Turnfest jahrzehntelang begleitet. Als Sportler, Vereinspräsident und später als Zentralpräsident des Schweizerischen Turnverbandes. Vieles habe sich positiv verändert, sagt er.

Interview

Standards sind mir generell zuwider

Tanz ist ihr Leben – Leidenschaft ihr Antrieb: Marianne Kaiser, die Grande Dame des Schweizer Paartanzes, über ihr Leben auf dem Parkett und auf der Überholspur.

Interview

«Politisieren war für mich immer ein Privileg»

1985 war sie 28 Jahre alt und wurde als jüngstes Mitglied in den Nationalrat gewählt. Im kommenden Herbst beendet die Basler SP-Ständerätin Anita Fetz ihre politische Karriere. Schweigen wird sie auch nach ihrem Rücktritt nicht.

Interview

Kochen ist mein Lebenselixier

Seit über vierzig Jahren verwöhnt Sternekoch Armin Amrein mit seinen Kreationen Prominente aus aller Welt. Einem grossen Publikum bekannt wurde er mit dem «Coop-Mittwochstudio», das zwischen 1993 und 2005 im Schweizer Fernsehen ein Millionenpublikum erreichte. Vor vier Jahren ist der gebürtige Krienser nochmals durchgestartet und hat als 60-Jähriger sein eigenes Gourmetrestaurant eröffnet.

Interview

Ich musste bei null anfangen

Im Interview mit der Zeitlupe spricht Rita Rüedi-Anderman über ihre Zeit als TV-Ansagerin.