Zeitlupe

Für Menschen mit Lebenserfahrung

Kategorie Archiv für: «Ich wollte mein Leben neu denken»

Artikel in der Kategorie: «Ich wollte mein Leben neu denken»

Die Quizsendung «Risiko» hat Gabriela Amgarten beim Schweizer Fernsehen zum Star gemacht. Seit neun Jahren ist die knapp 59-Jährige als selbstständige Kommunikationsberaterin tätig – und verknüpft dabei all ihr Wissen aus der Zeit bei SRF. 


Er lief für Designer wie Yves Saint Laurent oder Armani an internationalen Modeschauen. Als Schauspieler stand er neben Sean Connery vor der Kamera. Alkohol und Drogen kosteten ihn beinahe das Leben. Der Urner Urs Althaus ist ein Kämpfer. 


Heinz Frei (62) sitzt seit 42 Jahren im Rollstuhl. Er gewann an Paralympischen Spielen 15 Goldmedaillen und gehört damit zu den erfolgreichsten Spitzensportlern der Schweiz. Im wichtigsten Kampf seines Lebens ging es um Selbstachtung und Selbstliebe. 


Mit Pop, Chanson und Schlager begeisterte es in den Siebzigerjahren das Publikum. Vier Mal nahm es am Eurovision Song Contest teil. Das Trio Peter, Sue & Marc galt als ABBA der Schweiz. Seit dreissig Jahren geht Susan Schell ihren eigenen Weg. 


Lorenz Keiser steht seit über 30 Jahren auf der Bühne und nimmt dabei selten ein Blatt vor den Mund. Die Corona-Krise stellt den Kabarettisten vor eine völlig neue Herausforderung. Wie geht er damit um? Darf man darüber Witze machen? Hier seine Antworten.


Eveline Hasler, die Grande Dame der Schweizer Literatur, ist auch im Alter kreativ und aktiv wie eh und je. Die gebürtige Glarnerin, die seit 25 Jahren im Tessin lebt, schöpft ihre Schaffenskraft aus der Natur, dem Schreiben und Malen.


Seit über 20 Jahren hilft Lotti Latrous in der Elfenbeinküste aidskranken Menschen. Nun hat die Zürcherin eine Autobiografie veröffentlicht. Die 66-Jährige über Würde, ihr 2013 erlittenes Burnout – und den kürzlich gefundenen Seelenfrieden.


Dumeng Giovanoli war 1968 der beste Slalomfahrer der Welt. Auch wegen eines Materialwechsels, der in einem Nachtlokal aufgegleist wurde. Heute schwärmt der 79-Jährige von seiner Heimat Sils – und blickt auf sein Leben als Sportler, Koch und Hotelier zurück.


Was für eine Lebensgeschichte! Hinter Bea Petri (64) liegen drei gescheiterte Ehen und eine erfolgreiche Karriere als Unternehmerin und Maskenbildnerin. Ein Gespräch über Höhen und Abgründe – und über die Last des Alters.


Er ist ein Klarinetten- und Saxofonvirtuose. Mit seiner Superländlerkapelle begeistert Carlo Brunner das Publikum. Ab dem 20. November lädt der Ländlerkönig zum letzten Mal zum «Lachner Wiehnachts-Zauber».