Zeitlupe

Für Menschen mit Lebenserfahrung

© zVg

Kategorie-Archiv für Literatur

© zVg

Literatur

28 Charakterköpfe in einem Buch

Das Buch «Charakterköpfe» porträtiert 28 bekannte und unbekannte Persönlichkeiten, die in ganz unterschiedlichen Bereichen beeindrucken.

Literatur

Magisches Marionettentheater

Mit Jim Knopf flimmerte 1961 zum ersten Mal die Augsburger Puppenkiste über die deutschen Fernsehschirme. Autor Thomas Hettche erzählt im Roman «Herzfaden» ihre Geschichte.

Literatur

Dürrenmatts Stadtberner Kapitel

Zum 100. Geburtsjahr von Friedrich Dürrenmatt ermöglicht eine Berner Stadtführung eine erfrischend andere Sichtweise auf den Schweizer Autor.

Literatur

Büchertipps – für jeden Geschmack etwas

Die Zeitlupe-Redaktion hat Büchertipps aus verschiedenen Genres zusammengestellt: Ein Roman, ein Krimi, eine Autobiographie und zwei Bildbände.

Literatur

Henri III: Ein fast vergessener König

Henri III von Frankreich: Ein historischer Roman rückt den bisher wenig bekannten Herrscher und seine turbulente Zeit ins Zentrum.

Literatur

Dürrenmatt – erzählt mit Playmobil- und Lego-Figuren

Am 5. Januar wäre Friedrich Dürrenmatt 100 Jahre alt geworden. Vier seiner grössten Theaterstücke gibt es auch in origineller Kurzfassung.

Literatur

SRF ehrt Dürrenmatt einen Monat lang

Zum 100. Geburtstag von Friedrich Dürrenmatt widmet SRF dem grossen Schweizer Schriftsteller fast täglich eine Sendung. Eine Auflistung.

Literatur

«Das habe ich gern gemacht»

Die Medientipps der Pro Senectute Bibliothek: ein Altersratgeber, die Biografie von Helmut Hubacher, eine turbulente Schiffsreise sowie ein Roadmovie.

Literatur

Dürrenmatt schrieb: «Ich ‹kann› kein Deutsch»

Eine neue, dicke Biografie über Friedrich Dürrenmatt zeichnet ein facettenreiches Bild des «Erzählgenies» – auch dank darin abgedruckter Briefe.

Literatur

Das Alter hat viele Gesichter

Aktuelle Medientipps, ausgewählt von der Pro Senectute Bibliothek: ein Plädoyer für das Alter, ein Roman über drei Freundinnen und zwei unterhaltsame Filmkomödien.

Literatur

Magie der Dummheit

Was genau macht den Menschen zum Dummkopf? 29 Experten entschlüsseln in einem neuen Buch das Phänomen der Dummheit.

Literatur

An die Bücher, fertig, los!

Eine generationenübergreifende Jury verleiht bereits zum 17. Mal den «Prix Chronos» für das beste Jugendbuch. Lesen Sie mit!

Literatur

Mit dem Hausboot von Fall zu Fall

Der pensionierte Kommissar Konrad Keller ermittelt dort, wo andere Urlaub machen. Sein erster Fall führt ihn auf den Canal du Midi in Südfrankreich.

Literatur

«Literatur ist eine Lebenshilfe»

Im Interview spricht Franz Hohler über seinen aussergewöhnlichen Aufenthalt in Zürich, über Umgebungssafaris und Einkaufen nach Lustprinzip.

Literatur

Kommissär Hunkeler kann es nicht lassen

Unkonventionell war Kommissär Hunkeler schon bevor er in Pension ging. In seinem zehnten Fall lässt der Autor Hansjörg Schneider seinen Ermittler aber noch verschrobener und bärbeissiger werden. Den Mord deckt Hunkeler trotzdem auf.

Literatur

Venezianisches Tagebuch

Buchtipp: In ihrem neuen Buch «Die Glocken von San Pantalon» verbindet Klara Obermüller ihre Erinnerungen an Venedig mit Gedanken über das Älterwerden.

Literatur

Regisseur der Nation

Eine neue Biografie schildert erstmals und umfassend das Leben und Wirken des Schweizer Erfolgsregisseurs Franz Schnyder.

Literatur

«Es war auch eine Konfrontation mit mir selbst»

Zeitlupe-Redaktorin Usch Vollenwyder unterhält sich im Videogespräch mit Journalistin und Buchautorin Klara Obermüller über ihr «Venezianisches Tagebuch».

Literatur

Vorwort

Vorwort von Beat Gugger und Bruno Meier

Literatur

Tombstone

Die Cowboy-Stiefel bedeuten ihm alles. Bis er ein kleines Detail bemerkt, welches den Wilden Westen grundlegend zu verändern scheint.

Literatur

Verweilen, schmunzeln, erinnern

Aktuelle Medientipps für den Monat Mai – ausgewählt von der Pro Senectute Bibliothek.

Literatur

Diamante

Eine Verkaufsschulung mit Folgen. Wenn zwei Mitarbeiter gefördert werden sollten, alles anders kommt und dennoch bleibt wie es war.

Literatur

Demo-Franz

Die Geschichte eines Demonstranten und dessen Vorstellungen. Und was daraus geworden ist.

Literatur

I möchte gärn zahle

Wenn die Rechnung nach dem Abendessen auf sich warten lässt. Ein Dialog.

Literatur

Grossmuetters Ouge

Das kleine Kuvert lässt Grossmutter träumen: Von den Rolling Stones und vergangenen Zeiten.

Literatur

Rüscht-TV

Ansichten eines Vaters mit guten Absichten. Eine Geschichte über Büchsenravioli und einem Gruss aus der Küche.

Literatur

Abstimmigssunnti

Die direkte Demokratie hat auch ihre Tücken. Besonders wenn es um die Fragestellung einer Abstimmung geht. Ein Beispiel mit Kaffeepause von Dominik Meienberg.

Literatur

Fautschbläser

Wenn einer im Verein und im Leben den Ton nicht trifft. Ein kleines Drama aus der Dorfmusik.

Literatur

Unvergessen: «Anneli» von Olga Meyer

«Anneli» von Olga Meyer, 1976 als Hörspiel vertont, ist bis heute ein Hörgenuss mit den Stimmen von Elisabeth Schnell, Margrit Rainer oder Paul Bühlmann.

Literatur

Rendez-vous mit dem eigenen Leben

Auf meet-my-life.net kann man unkompliziert seine Lebensgeschichte festhalten – zum Beispiel jetzt! Fragen unterstützen beim «Interview mit sich selbst».

Literatur

Frauen, werdet sichtbar!

Mit ihrem akribisch recherchiertem Buch «Unsichtbare Frauen» kämpft die britische Autorin und Feministin Caroline Criado-Perez kraftvoll für eine weiblichere Welt.

Literatur

Das WWW ist auch eine Buchhandlung und Bibliothek

Das Internet bietet Leseratten Millionen von eBooks. Mit ein paar Klicks holt man sich Lesefutter auf eReader, PC, Smartphone oder Tablet. Vieles ist sogar gratis.

Literatur

Schreibend dem Leben begegnen

In ihrer Schreibwoche in St. Moritz ermutigen die Schriftstellerin Tanja Kummer und die Autorin und Journalistin Andrea Keller dazu, den verschiedenen Facetten der eigenen Persönlichkeit und Geschichte nachzuspüren – mit dem Stift in der Hand.

Literatur

Versilbern Sie das Internet

Browser. Link. WhatsApp, Smartphone und Tablet: Mit ihrem «Mutmachbuch» will Dagmar Hirche älteren Menschen die Scheu vor der Onlinewelt nehmen.

Literatur

Vergessene Opfer: Die Schweizer KZ-Häftlinge

Auch 75 Jahre nach dem Ende des Zweiten Weltkriegs wissen die wenigsten, dass auch Schweizerinnen und Schweizer in deutschen KZ inhaftiert waren.

Literatur

Die illegale Pfarrerin

Greti Caprez-Roffler (1906-1994) war die erste gewählte Pfarrerin in Europa. Die Bündner Gemeinde Furna wählte sie 1931 – gegen das Gesetz.

Literatur

Bronze ist Gold wert

Josef Ehrler unterbrach 1968 in Marbach den Unterricht, als seinem Kollegen Sepp Haas an den Olympischen Spielen eine Langlauf-Sensation gelang.

Literatur

Adrenalin(e) fürs Gallier-Dorf

Asterix und Obelix sind sechzigjährig. Im neusten Band jedoch spielt jedoch eine junge Frau die Hauptrolle: die Tochter des Vercingetorix.

Literatur

Un(aus)haltbare Zustände

1968 erschüttert die Welt. Der Protagonist in Alain Claude Sulzers neuem Roman «Unhaltbare Zustände» zerbricht am Wandel der Zeit.

Literatur

«Ich hatte immer Flugtickets in der Handtasche»

Reisejournalistin Charlotte Peter hat mit ihrer langjährigen Berufskollegin Suzanne Speich das Buch «Was wir nicht schreiben durften» veröffentlicht.

Literatur

«Erwartungsdruck imponiert mir nicht»

«Motti» Wolkenbruch ist zurück. Sein Schöpfer Thomas Meyer erzählt über seine ungebrochene Lust am Schreiben und wie er sich das Leben als alter Mann vorstellt.

Literatur

Hommage an eine Vergessene

Aufgewachsen als Millionärstochter, gestorben als Sozialistin: Eveline Hasler setzt Mentona Moser in «Tochter des Geldes» ein literarisches Denkmal.

Literatur

Zeitreise ins Grüne

Wie wurden die Rosen zu Königinnen? Weshalb wurden englische Gärten einst als Kuhweiden bezeichnet? DIe Antworten auf diese Fragen liefert ein neues Buch zur Schweizer Gartenkultur.