Zeitlupe

Für Menschen mit Lebenserfahrung

Kategorie Archiv für: Essen

Artikel in der Kategorie: Essen

Wirz, auch Wirsing genannt, galt früher als Kohl der Armen. Der unscheinbare Kopfkohl hat es aber in sich. Er gehört zu den Kohlsorten mit dem höchsten Gehalt an Senfölglykosiden, was ihn besonders krebshemmend und immunstärkend machen soll.


Das Einwickeln ist dem Menschen in die Wiege gelegt worden –auch das kulinarische. Kabis ist das Wickelkraut par excellence. Probieren Sies aus. 


Der Volksmund nennt sie schlicht schwarze Schoggi, die Fachleute versuchens mit zartbitter oder edelbitter. So oder so: Diese nachtdunkle Verführerin ist in jedem Fall ein angesagter Genuss.


Klein, aber oho! Diese süssen Kugeln sind nicht nur ein Gaumenschmaus, sondern überzeugen auch inhaltlich. Die überlebenswichtigen entzündungshemmenden Fettsäuren aus Walnüssen sowie die wertvollen Mineralien aus Mandeln (Eisen, Kalzium) und Kakao (Kalium, Magnesium, Eisen, Zink) machen die Sache rund.


Christine Egger aus Zihlschlacht kocht am liebsten regional und mit Fleisch vom Hof, Gemüse aus dem Garten und eigenen Äpfeln. In der TV-Serie «SRF bi de Lüt – Landfrauenküche» servierte sie ihren Gäste denn auch ein Kalbsfilet im Speckmantel mit Selleriepüree und dreierlei Karotten.


Wie riecht Weihnachten? Nach Zimt, Vanille, Ingwer, Muskat, Anis oder Nelken. Die exotischen Gewürze verleihen den weihnächtlichen Leckereien ihr einzigartiges Aroma und wirken positiv auf Gemüt und Verdauung.


Die edle, etwas abgeplattete Schwester der Orange ist eine kleine Chinesin, wächst aber am besten auf Mauritius. Wieso heisst sie Mandarine?


Yvonne Heinzer aus Muotathal setzte für das grosse Essen in der beliebten TV-Serie «SRF bi de Lüt – Landfrauenküche» auf hofeigene Produkte und bewährte Zubereitung. Zur Spinatroulade mit selbstgemachtem Ziegenfrischkäse reichte sie ihren Gästen einen feinen Wintersalat.


Dieser vegetarische Braten ist nicht nur ein wahrer Gaumenschmaus, sondern auch eine richtige Mineralstoffbombe, insbesondere dank der basischen Mineralien Kalium und Kalzium.


Gemeinsam mit dem Ei und dem Feta erreichen diese Plätzchen locker den Eiweissgehalt von Fleisch. Das macht sie zur perfekten, vegetarischen Burger-Alternative.