Zeitlupe

Für Menschen mit Lebenserfahrung

© Jules Moser, AT Verlag / www.at-verlag.ch

Kategorie-Archiv für Essen

© Jules Moser, AT Verlag / www.at-verlag.ch

Essen

Makkaroni mit Spinatpesto und Erbsen

Für Kochbuchautorin Annemarie ist das der Inbegriff eines Blitzrezeptes: Während die Pasta gart, wird der Pesto vorbereitet – und schon ist das Essen servierbereit!

Essen

Weisse Bohnen mit Gemüse und Petersilien-Bruschetta

Entgegen bisherigen Empfehlungen müssen weisse Bohnen vor dem Kochen nicht unbedingt eingeweicht werden. Das sagt Kochbuchautorin Annemarie Wildeisen. Probieren Sie es anhand dieses Rezepts doch gleich selber aus.

Essen

Himbeer-Brownies

Brownies gibt es in beinahe unzähligen Variationen. Kochbuchautorin Annemarie Wildeisen mag diejenigen am liebsten, die mit viel Schokolade zubereitet werden, wie diese Himbeer-Brownies.

Essen

Zitronen-Soufflé

Ein Soufflé sollte man möglichst schnell servieren, weil es bei Zimmertemperatur in wenigen Minuten zusammenfällt. Kochbuchautorin Annemarie Wildeisen verrät, worauf man bei der Zubereitung dieses Desserts achten muss.

Essen

Hirse-Rotkohl-Pfanne mit Feta und zitroniger Note

Hirsekörner sind nicht nur gesund, sie enthalten auch viele wichtige Vitamine und Mineralstoffe – allen voran Magnesium und Eisen. Das ist mit ein Grund, weshalb Sie das das Rezept von Kochbuchautorin Naja Zimmerman einmal ausprobieren sollten.

Essen

Pseudogetreide: Was die Powerkörner taugen

Lange standen Pseudogetreide weit hinter Weizen und Roggen zurück. Doch die hiesige Fangruppe wächst stetig. Was Amarant, Quinoa und Buchweizen taugen – und wie man diese in der Küche einsetzt.

Essen

Apfelcreme mit Karamellmandeln

Kochbuchautorin Annemarie Wildeisen verträgt keine rohen Äpfel. Ihre Mutter hat daraus eine Tugend gemacht und unzählige Rezepte mit dem Kernobst kreiert. Eines davon ist die Apfelcreme mit karamellisierten Mandeln.

Essen

Schupfnudeln mit Federkohl und Marroni

Schupfnudeln haben erst in neuerer Zeit den Schweizer Küchenalltag erobert. Die renommierte Kochbuchautorin Annemarie Wildeisen kombiniert sie mit Federkohl und Marroni.

Essen

Hörnli-Gratin mit Kürbis

Der Magen knurrt und Sie sind etwas unter Zeitdruck? Dann versuchen Sie es doch mit dem herbstlichen Pastagericht aus dem Ofen. Der Gratin nach dem Rezept von Kochbuchautorin Nadja Zimmermann ist schnell zubereitet und schmeckt herrlich.

Essen

Fusilli mit Kohlrabi und Marroni an Mascarpone-Mohn-Sauce

Haben Sie schon einmal Kohlrabi und Marroni in einem Gericht vereint? Wenn nicht, dann sollten Sie das Rezept von Food-Bloggerin Nadja Zimmermann ausprobieren. Es lohnt sich.

Essen

Tagliatelle mit Auberginen und Pfifferlingen

Pilze sind sehr schmackhaft, wenn man sie brät. Erfolgsautorin Meret Bisseregger verrät, wie man daraus ein tolles Pastagericht zubereitet und worauf man beim Braten achten muss.

Essen

Kefensalat mit Sojasauce und Rahm

Kefen haben einen hohen Faseranteil. Wer sich ballaststoffreich ernähren möchte, sollte deshalb nicht auf sie verzichten. Etwa mit dem feinen Salat von Erfolgsautorin Meret Bissegger.

Essen

Erfrischende Erbsen-Basilikum-Suppe

Erbsen sind im Gegensatz zu einigen anderen Hülsenfrüchten leicht verdaulich und haben erst noch reichlich gesunde Inhaltsstoffe zu bieten. Mit dem Rezept von Kochbuchautorin Nadja Zimmermann lässt sich damit superschnell eine köstliche Suppe zubereiten.

Essen

Zucchettisalat mit Linsensprossen und Kräutern

In diesem Salat von Erfolgsautorin Meret Bissegegger kommen viele aromatische und auch spezielle Kräuter zum Zug. Lassen Sie sich inspirieren.

Essen

Gurken mit Johannisbeeren und Ingwer

In diesem Rezept verwendet Meret Bissegger ein paar weniger bekannte Kräuter. Man kann es mit jedem anderen aromatischen Kraut probieren, das Resultat wird immer etwas anders sein, aber sicher auch gut.

Essen

Laubfrösche mit Zitronenpolenta

Krautstiele oder Mangold? Die beiden miteinander verwandten Gemüse sorgen bei Konsumentinnen immer wieder für Verwirrung. Im Rezept von Annemarie Wildeisen werden vom Krautstiel vor allem die Blätter, jedoch nur ein Teil der Stiele verwendet.

Essen

Rhabarbercreme und Erdbeeren mit Sauerampfer und Ingwer

Erfolgsautorin Meret Bissegger rundet ihre Creme mit karamellisierten Holunderblüten ab: Nach der Herstellung von Holundersirup lässt sie die dafür verwendeten Blüten trocknen und bäckt sie dann im Backofen knusprig.

Essen

Süsskartoffel-Erdnuss-Suppe mit Kokosmilch

Sie haben Lust auf etwas Warmes, aber keine Musse, um lange in der Küche zu stehen und mit der grossen Kelle anzurühren? Dann wird Ihnen das schnelle und unkomplizierte Suppenrezept von Nadia Zimmermann bestimmt zusagen.

Essen

Pasta mit Luftzwiebeln und Kichererbsen

Luftzwiebeln, auch Etagenzwiebel oder ägyptische Zwiebel genannt, verbreiten sich gerne im Garten, wenn sie sich erst einmal etabliert haben. Sie lassen sich in der Küche vielseitig einsetzen. Meret Bissegger kombiniert gebratene Luftzwiebeln mit Pasta und Kichererbsen.

Essen

Tom-Yam-Suppe mit Erdnüssen und Pilzen

Die Tom-Yam-Suppe ist eine thailändische Spezialität, gewürzt mit Zitronengras, Ingwer, Galgant und Limettenblättern. Meret Bissegger ergänzt sie mit Erdnüssen und Shiitake-Pilzen.

Essen

Conchiglie al Pesto Rosso

Sie hatten ganzen Tag viel um die Ohren und sollen nun auch noch etwas Feines auf den Tisch zaubern? Mit dem unkomplizierten Pastarezept von Kochbuchautorin Nadja Zimmermann ist das Essen im Nu zubereitet.

Essen

Ei-nmalige Ei-weissspender

Bald ist Ostern – und damit Hochkonjunktur für bunt bemalte, hartgesottene Eier. Diese sind nicht nur hübsch, sondern auch gesund. Eine Expertin erklärt, weshalb die Ovale Gaumen und Gesundheit Gutes tun.

Essen

Bärlauch-Aperitifs

Blättern und den Blüten kann man feine Sachen machen, wie den Dip und das Tempura von Erfolgsautorin Meret Bissegger.

Essen

Lieblings-Linsensalat mit Ziegenfrischkäse und Randen auf Rucolabett

Sie haben Lust auf etwas Gesundes, das fein schmeckt und erst noch schnell und einfach zubereitet ist? Der Linsensalat von Kochbuchautorin Nadja Zimmermann erfüllt all diese Wünsche.

Essen

Polenta-Muffins

Polenta galt früher als Arme-Leute-Küche. Heute ist die goldgelbe Polenta wieder gefragt. Kochbuchautorin Nadia Zimmermann zaubert daraus feine Muffins.

Essen

Zwiebelrahmsuppe mit Bratäpfeln

Zwiebel und Apfel sind für Annemarie Wildeisen ein interessantes Paar. Hier begleiten gebratene Apfelschnitze eine Zwiebelsuppe, die mit Lorbeer und etwas Käse gewürzt wird.

Essen

Risoni mit Zitrone und Kräutern

Schneller geht es fast nicht mehr: Etwas Hackarbeit, alles kurz kochen lassen, mit Basilikum, Petersilie und Zitrone verfeinern – und schon ist die Pasta genussbereit!

Essen

Weisse-Bohnen-Suppe mit Basilikum und Mandeln

Tanja Grandits Bohnensuppe ist sämig und schmelzig und erhält durch Mandelpesto und Mandeln genau den Kontrast, der das Essen zum Vergnügen macht.

Essen

Lauwarmer Schokoladenkuchen mit Anis und Ingwer-Rahm

Ein warmer Schokoladenkuchen ist die perfekte Nachmittagsverführung. Ein Stück Schokolade zum Tee oder Kaffee ist jeweils Tanja Grandits Rettung aus dem energetischen Tief zwischen Mittag und Abend. Und wenn die Schokolade ein Kuchen geworden ist, schmeckt sie natürlich noch besser.

Essen

Fagioli all’uccelletto

Bohnen in Tomatensauce: Ein toskanischer Klassiker. Schmeckt ebenso gut warm wie kalt. Kochbuchautor Claudio del Principe isst sie als Beilage, Eintopf oder vermengt mit Pasta, Reis oder Polenta.

Essen

Rinds-Tagliata mit rosa Pfeffer und Balsamico-Fenchel

Rinds-Tagliata, ein italienisches Festessen, wird in diesem Rezept von Annemarie Wildeisen mit rosa Pfeffer, gratiniertem Fenchel und Balsamicoessig kombiniert.

Essen

Brokkolisalat mit Kichererbsen und Erdnüssen

Gebratenes Gemüse und Hülsenfrüchte sind für Tanja Grandits die ideale Grundlage für einen herzhaften Salat, der durchaus Hauptgang und nicht Beilage sein soll.

Essen

Nanas Griess-Käse-Auflauf

Das ist für Spitzenköchin Annemarie Wildeisen ein Seelenwärmer pur! Der zart schmelzende Auflauf hat fast etwas von einem Soufflé und bringt nicht nur an kalten, sondern auch an anderen tristen Tagen wohlige Wärme in den Magen.

Essen

Kürbiscurry mit Kümmel und Buchweizen

Wenn die Temperaturen draussen kühler werden, sind herzhafte, deftige Curry- und Eintopfgerichte ein hochwirksames Gegenmittel – findet Spitzenköchin Tanja Grandits.

Essen

Feta-Spinat-Torte

«Su Börek» heisst dieses türkische Ofengericht, das Tanja Grandits vielseitig talentierte Assistentin Hilal aus ihrer Familie mitgebracht hat. Viel Kümmel prägt den herzhaften Geschmack der Torte.

Essen

Steinpilzrisotto mit Portwein

Ein Pilzrisotto? Das ist für Kochbuchautorin Annemarie Wildeisen in erster Linie einer mit Steinpilzen! Und besonders fein schmeckt er für sie, wenn frische Steinpilze mit im Spiel sind.

Essen

Mangold und Mozzarella

Mangold, langsam geschmort in Tomatensauce, dazu ein saftiger, aromatischer Büffelmozzarella, und ein krachend knuspriges Brot – so bescheiden das auch aussehen mag, so reichhaltig und vollkommen erscheint Kochbuchautor Claudio del Principe dieses einfache Gericht.

Essen

Basilikum-Kalbfleisch mit Melone und Avocado

Vitello tonnato – Kalbsbraten an Thonsauce − ist der italienische Sommerklassiker schlechthin. Doch noch lieber mag Spitzenköchin Annemarie Wildeisen diese leichtere Version, nämlich dünn aufgeschnittenes Kalbfleisch an einer Basilikumsauce.

Essen

Artischocken im eigenen Sud

Kochbuchautor Claudio del Principe schwört auf die Kombination von geschmorten Artischocken mit Burrata oder gutem Mozzarella. Das Tüpfelchen auf dem «i» ist für ihn der aromatisierte Gemüsefonds, der am Schluss dazugegeben wird.

Essen

Himbeer-Clafoutis

Eigentlich ist der Clafoutis ein herzhafter Früchteauflauf, der am besten warm serviert werden sollte. Kochbuchautorin Annemarie Wildeisen hat den französischen Klassiker zu einer zarten Dessertvariante mit Himbeeren umgewandelt.

Essen

Gefüllte Auberginen mit Lammfleisch

Gefüllte Auberginen gibt es wohl im gesamten Mittelmeerraum. Mal so, mal so gewürzt. Kochbuchautor Claudio Del Principe mag sie besonders gerne mit gehacktem Lammfleisch, das nicht aufdringlich schmeckt, wie so viele glauben.

Essen

Emmas Avocado-Spaghetti mit Zitronen-Gremolata

Wie sich Avocados, Kapern und Zitronen wunderbar mit Pasta kombinieren lassen, weiss Spitzenköchin Tanja Grandits. Die Idee dafür stammt von ihrer Tochter Emma.

Essen

Safran-Mascarpone mit Kumquat-Kompott

Zitrusfrüchte und Safran sind ein aromatisches Traumpaar. Aber das Beste an diesem Dessert ist laut Spitzenköchin Tanja Grandits der unscheinbare Sesam-Krokant.

Essen

Mein liebster Blumenkohlsalat

«Mein Blumenkohlsalat mag keine pomadige Mayonnaise-Sauce», sagt Kochbuchautor Claudio Del Principe. «Er hat Biss und eine geheimnisvolle Zutat, die ihm eine tiefe, dezente Würze verleiht: Colatura di alici – die aromatische Sardellenessenz der Amalfiküste».

Essen

Würzige Pouletbrüstchen

Dieses Gericht von Annemarie Wildeisen ist ein perfekter Joker: Wenn sich anstatt der Sonne wider Erwarten Regen meldet, kann man die Pouletbrüstchen an Passionsfruchtsauce auch warm servieren.

Essen

Orecchiette con cime di rapa

Wer Orecchiette sagt, sagt cime di rapa. Das Gericht steht wie kein anderes für Apulien. Hier das traditionelle Rezept des italienischen Klassikers.

Essen

Die beste Zitronencreme

Kochbuchautorin Annemarie Wildeisen mag Desserts, die im Handumdrehen zubereitet sind. Eines ihrer liebsten Rezepte ist in solchen Fällen diese Zitronencreme.

Essen

Linsen-Spinat-Curry mit Minze

Wenn Tanja Grandits ein für sie typisches Gericht nennen müsste, wäre es wohl ihr grünes Linsencurry mit Spinat und Minze.

Essen

Süsser Wurzel-Cake

Diese Cake-Version ist eine regionale Alternative zum Bananenbrot. Anstelle der Banane kommen im Rezept von Laura Koch süsse Wurzelgemüse zum Einsatz.

Essen

Curry-Roulade

In diesem Rezept von Laura Koch werden rohe Wirzblätter zum Einwickeln einer Füllung verwendet und im Ofen sanft gedämpft. Dazu passt als Kontrast ein Randen-Apfel-Salat.