Zeitlupe

Für Menschen mit Lebenserfahrung

© mauritius images

Suche

Suchresultate für: Einsamkeit

Begegnung

Probates Mittel gegen die Einsamkeit

Wenn die Tage kürzer werden, der Nebel die Sicht behindert und die Temperaturen sinken, dann vergeht vielen die Lust, nach draussen zu gehen. Wer sich dadurch etwas isoliert fühlt und den Kontakt mit anderen trotzdem pflegen möchte, dem empfiehlt sich der elektronische Treffpunkt der Zeitlupe.

Aktuell

Einsamkeit im Alter

Einsamkeit ist weit verbreitet und stellt ein Risiko für die Gesundheit dar. Pro Senectute gibt Anregungen für Betroffene und Angehörige.

Begegnung

«Das Hauptproblem ist die Einsamkeit»

Schwerpunkt «Liebe ist…»: Warum macht man sich im hohen Alter nochmals auf die Suche nach einer neuen Partnerin oder einem neuen Partner? In der Rubrik Herzensdinge erzählt Thomas Schärer  über die Liebe und das Leben, seine Sehnsüchte und die Einsamkeit.

Wohlbefinden

Einsamkeit ist vielfältig – und oft unsichtbar

Der Dokfilm «Einsamkeit hat viele Gesichter» macht das Thema Einsamkeit im Alter spürbar. Eine dazu lancierte Website hilft Betroffenen weiter.

Altersfragen

«malreden» gegen die Einsamkeit

Die kostenlose Hotline «malreden» hilft gegen Einsamkeit im Alter: Rufen Sie an, wenn Sie gute Gespräche vermissen. Auch an Weihnachten.

Gesellschaft

Das Abc gegen Einsamkeit

Am 10. Dezember will ein Aktionstag unter dem Motto «Darüber reden! Hilfe holen!» für das Thema psychische Gesundheit sensibilisieren. Die Zeitlupe beteiligt sich mit einem Abc gegen Einsamkeit.

Service

Wege aus der Einsamkeit: nützliche Adressen

Hier finden Sie als Ergänzung zur Themengeschichte «Wege aus der Einsamkeit» in der September-Zeitlupe eine Auswahl von nützlichen Adressen.

Thema

Viele Wege führen aus der Einsamkeit

Menschen über 75 fühlen sich besonders häufig einsam. Gegen Einsamkeit lässt sich aber etwas tun.

 Leseprobe

Thema

«Einsamkeit ist ein schambesetztes Thema»

Kritische Lebenssituationen oder Angst vor Zurückweisung: Hilde Schäffler über die zahlreichen Hürden auf dem Weg aus der Einsamkeit.

Aktuell

Kein Platz in der Gesellschaft

Im Projekt «Gesichter der Erinnerung» informieren Betroffene und Fachleute über Fremdplatzierungen und fürsorgerische Zwangsmassnahmen.

Kultur

Kultur Oktober 2022

Hier finden Kultur-Interessierte aktuelle Tipps zu Kino, Videospiel, Veranstaltung und Ausstellungen. Ausgewählt von der Zeitlupe-Redaktion.

 Leseprobe

Aktuell

46 000 ältere Menschen ohne Ausweg aus der Armut

Für 86 Prozent der Rentnerinnen und Rentner schafft das Drei-Säulen-System finanzielle Sicherheit im Alter. Fast 300 000 Personen über 65 Jahre sind jedoch von Altersarmut betroffen oder gefährdet. Nur ein Teil von ihnen kann dies durch das Vermögen kompensieren.

Ratgeber Gehirn

Freundschaften halten das Gehirn fit

Echte Freundschaften tun nicht nur der Seele gut, sondern auch der Gehirngesundheit. Neurowissenschaftlerin Barbara Studer erklärt, warum freundschaftliche Verbindungen mit zunehmendem Alter besonders wichtig sind und was Einsamkeit im Gehirn anrichten kann.

Aktuell

Spenden Sie jetzt!

Alle Jahre wieder: Im Herbst ruft Pro Senectute zum Spenden auf. Auf dass alle Menschen in der Schweiz in Würde alt werden können.

Aktuell

Adieu Telefonbuch

Nach 142 Jahren ist Schluss mit dem gedruckten Telefonbuch. Telefonnummern gibt es ab 2023 nur noch online.

Ratgeber Scheidung

Scheidung im Seniorenalter

Manchmal ist eine Scheidung der richtige Ausweg aus einer unglücklichen Ehe. Wer finanziell nicht auf Rosen gebettet ist, sollte jedoch einiges bedenken.

Interview

«Ich dränge mich nicht ins Rampenlicht»

Sie ist 1,50 Meter klein, gehört aber zu den ganz Grossen der Schweizer Film- und Theaterwelt: In ihren aktuellen Stücken macht sich Schauspielerin Maja Stolle (79) Gedanken über das Alter.

Fortsetzungsroman

Und er bewegt sich doch

22 Schweizer Autorinnen und Autoren erzählen im Buch «Voll im Wind» Geschichten über ältere Menschen, denen der Wind derzeit mit voller Wucht entgegenbläst. Heute: «Und er bewegt sich doch» von Sven Süss.

Aktuell

Wann gönnen Sie sich einmal eine Pause?

Die Betreuung eines Angehörigen oder einer nahestehenden älteren Person ist eine grosse Aufgabe, die auch belastend sein kann. Pro Senectute steht auch helfenden Bezugspersonen zur Seite.

Altersfragen

Scheidung in Grau

Schwerpunkt «Liebe ist…»: Scheidungen nach langjährigen Ehen nehmen zu. Warum zerbrechen so viele Partnerschaften nach dreissig, vierzig oder mehr gemeinsamen Jahren?  Die Psychologin Pasqualina Perrig-Chiello ist den Gründen nachgegangen.

Fortsetzungsroman

Nümmä ärnscht gno wärdä

22 Schweizer Autorinnen und Autoren erzählen im Buch «Voll im Wind» Geschichten über ältere Menschen, denen der Wind derzeit mit voller Wucht entgegenbläst. Heute: «Nümme ärnscht gno wärde» von Ursula Meier-Nobs.

Spiel & Spass

Hirncoach-Gedächtnisübung 12

Mentale Fitness lässt sich trainieren! Neuropsychologinnen und Hirnforscher der Universitäten Bern und Zürich zeigen Ihnen hier, wie Sie über Erinnerungen Ihr Gehirn wirksam aktivieren können.

Ernährung

Kohlrabi – ein Sonderling

Den missklingenden Namen, der um die Welt ging, hat der Kohlrabi nun wirklich nicht verdient – es steckt so viel Gutes und Zartes darin.

Aktuell

Verlust und Trauer: Der Computer kann helfen

Ein neues Online-Selbsthilfeprogramm unterstützt Witwen und Witwer im Trauerprozess. Testen Sie es jetzt im Rahmen einer Studie.

Beauty

Mikroben als Schönmacher

Der Markt der Naturkosmetik boomt. Viele Produzenten setzen darin fermentierte Zutaten ein und knüpfen grosse Versprechen daran. Zurecht?

Schauplatz

Flair für Zahlen und Menschen

Freiwillige im Treuhanddienst von Pro Senectute Kanton Zürich sind für ihre Mandantinnen und Mandanten wichtige Vertrauenspersonen.

Fortsetzungsroman

Vorwort zu «Voll im Wind»

22 Schweizer Autorinnen und Autoren erzählen im Buch «Voll im Wind» Geschichten über ältere Menschen, denen der Wind derzeit mit voller Wucht entgegenbläst. Wie es dazu kam, erfahren Sie im Vorwort.

Fortsetzungsroman

Informationsteil zu «Voll im Wind»

Der Informationsteil zum Buch «Voll im Wind» enthält viele praktische Tipps und wissenswerte Fakten, die im Alltag weiterhelfen.

Spiel & Spass

Hirncoach-Gedächtnisübung 7

Mentale Fitness lässt sich trainieren! Neuropsychologinnen und Hirnforscherinnen der Universitäten Bern und Zürich zeigen Ihnen hier, wie Sie über Erinnerungen Ihr Gehirn wirksam aktivieren können.

Kultur

Per Tandem ins Museum

Ein neues Museum und einen neuen Menschen kennenlernen? Die Aktion «TiM – Tandem im Museum» machts möglich.

Begegnung

«Auch im Alter kann man noch Liebe finden»

Schwerpunkt «Liebe ist…»: Was bringt Menschen dazu, sich im Alter nochmals einen neuen Partner zu suchen? Susanne Van Hulst erzählt, wohin sie die Liebe schon führte und was sie sich von ihr noch erhofft.

Ihre Seiten

Ihre Seite

«Ihre Seite» ist das Forum der Zeitlupe, auf dem die Leserinnen und Leser Lob und Kritik äussern, Tipps verraten und anderen ihre Gedanken und Überlegungen schildern können.

Service

Pro Senectute Angebote (November und Dezember 2021)

Bewegung an der frischen Luft tut auch im Winter gut: Bestellen Sie das Programm und studieren Sie das Angebot von Pro Senectute.

Uschs Notizen

Im Seniorentopf

Zeitlupe-Redaktorin Usch Vollenwyder (69) erzählt seit Beginn der Corona-Krise jede Woche aus ihrem Alltag im bernischen Gürbetal. Heute: von nett gemeinten Einladungen zum siebzigsten.

Post von...

Lyrisches Intermezzo

Regelmässig erreichen uns Geschichten, Texte und Zuschriften unserer Leserinnen und Leser. Diese wollen wir Ihnen nicht vorenthalten. Heute: Gedichte von Jürgen Riedel.

Herbstsammlung

Damit alle zu Hause alt werden können

Die Pandemie hat gezeigt, wie wichtig es ist, in den eigenen vier Wänden alt werden zu können. Mit zunehmendem Alter bedarf es aber an Unterstützung. Pro Senectute hilft. Dafür ist sie auf die Bevölkerung angewiesen.

Ratgeber Gesundheit

Es dörf es bitzeli meh sii

In der Schweiz lebt über eine Million Menschen mit ernährungsbedingten Mangelerscheinungen. Zur Risikogruppe gehören vor allem Ältere.

Altersfragen

Betreuung hilft – auch gegen Gewalt im Alter

Bisher hat die Politik der Thematik «Gewalt und Missbrauch im Alter» wenig Beachtung geschenkt. Zwei Vorstösse bringen das Thema wieder auf die politische Agenda. Dabei rückt die präventive Wirkung von Betreuungs- und Unterstützungsangeboten in den Fokus.

Gesundheit

So gesund ist die Schweiz

Zum zweiten Mal legt die Krankenversicherung Sanitas den «Health Forecast» auf. In «Der neue Optimismus – Die Gesundheit der Zukunft» geht sie verschiedenen Entwicklungen in einem weit gefassten Begriff von Gesundheit in der Schweiz nach.

Begegnung

Das Bärli aus der Kindheit

In einer Serie stellt die Zeitlupe Erinnerungsstücke ihrer Leserinnen und Leser vor. Heute: das Bärli von Doris Landolt.

Filme

Gewinnen Sie Kinotickets für «Lacci»

Die Zeitlupe verlost 2 x 2 Tickets für das italienische Ehe-Drama «Lacci», das in zwei Zeitebenen spielt.

Interview

«In mir wirkt sehr viel Kreativität, sie ist hellwach»

Es gibt wenige Spitzenpolitikerinnen und -politiker, die ihren Geltungsdrang hinter ihre Aufgaben zurückstellen. Bundesrätin Simonetta Sommaruga (60) gehört zu diesem kleinen Kreis. Ein Gespräch über ihre Liebe zu Menschen, zur Musik und über die Welt von morgen.

Rätsel

Neu! Gemeinsam rätseln

Die Zeitlupe-Website gefällt neu mit interaktiven Kreuzworträtseln, die man bis zu sechst gemeinsam lösen kann.

 Leseprobe

Ratgeber Gesundheit

Die andere Seite der Pandemie

Corona belastet die Psyche vieler Menschen: Ein Experte erklärt, wo Betroffene Hilfe finden und wie wir uns in der Krise gesund halten.

Service

WER WAS WIE WO (April/Mai 2021)

Pro Senectute unterstützt und begleitet Sie kompetent in allen Kantonen und Regionen. Erkundigen Sie sich nach den derzeitigen Angeboten.

Tiere

Tiere aussetzen ist strafbar

Dossier Hund: Unbedacht angeschafft, werden Tiere vielen bald einmal lästig. Manche schieben sie ins Tierheim ab oder setzen sie auch einfach aus. Das ist Tierquälerei und strafbar.

Altersfragen

Trauer hat viele Gesichter

Schwerpunkt «Memento mori»: Jahre-, oft jahrzehntelang dauert das gemeinsame Leben – und irgendwann ist man allein: In der Schweiz leben über 400 000 verwitwete Personen. Ein Buch geht ihrem Weg durch Schmerz, Trauer und Aufbruch nach.

Altersfragen

«Selbstfürsorge lautet das Gebot»

Schwerpunkt «Memento mori»: Von der Wissenschaft vergessen, von der feministischen Bewegung übersehen: Trotz ihrer grossen Zahl führen Witwen in unserer Gesellschaft ein Schattendasein. Cornelia Kazis holt sie ans Licht.

Musik

«You want it darker» von Leonard Cohen

Schwerpunkt «Memento mori»: Kurz vor seinem Tod veröffentlichte der kanadische Songpoet Leonard Cohen 2016 das Album «You Want It Darker». Jede Strophe daraus klang nach einem Abschied.

Uschs Notizen

Dene wos guet geit

Zeitlupe-Redaktorin Usch Vollenwyder (69) erzählt seit Beginn der Corona-Krise jede Woche aus ihrem Alltag im bernischen Gürbetal. Heute: der einen Glück, der anderen Leid und Mani Matters weise Worte.