Zeitlupe

Das Magazin für die besten Jahre

© mauritius images

Suche

Suchresultate für: Einsamkeit

Begegnung

Probates Mittel gegen die Einsamkeit

Wenn die Tage kürzer werden, der Nebel die Sicht behindert und die Temperaturen sinken, dann vergeht vielen die Lust, nach draussen zu gehen. Wer sich dadurch etwas isoliert fühlt und den Kontakt mit anderen trotzdem pflegen möchte, dem empfiehlt sich der elektronische Treffpunkt der Zeitlupe.

Aktuell

Einsamkeit im Alter

Einsamkeit ist weit verbreitet und stellt ein Risiko für die Gesundheit dar. Pro Senectute gibt Anregungen für Betroffene und Angehörige.

Begegnung

«Das Hauptproblem ist die Einsamkeit»

Schwerpunkt «Liebe ist…»: Warum macht man sich im hohen Alter nochmals auf die Suche nach einer neuen Partnerin oder einem neuen Partner? In der Rubrik Herzensdinge erzählt Thomas Schärer  über die Liebe und das Leben, seine Sehnsüchte und die Einsamkeit.

Wohlbefinden

Einsamkeit ist vielfältig – und oft unsichtbar

Der Dokfilm «Einsamkeit hat viele Gesichter» macht das Thema Einsamkeit im Alter spürbar. Eine dazu lancierte Website hilft Betroffenen weiter.

Altersfragen

«malreden» gegen die Einsamkeit

Die kostenlose Hotline «malreden» hilft gegen Einsamkeit im Alter: Rufen Sie an, wenn Sie gute Gespräche vermissen. Auch an Weihnachten.

Gesellschaft

Das Abc gegen Einsamkeit

Am 10. Dezember will ein Aktionstag unter dem Motto «Darüber reden! Hilfe holen!» für das Thema psychische Gesundheit sensibilisieren. Die Zeitlupe beteiligt sich mit einem Abc gegen Einsamkeit.

Service

Wege aus der Einsamkeit: nützliche Adressen

Hier finden Sie als Ergänzung zur Themengeschichte «Wege aus der Einsamkeit» in der September-Zeitlupe eine Auswahl von nützlichen Adressen.

Thema

Viele Wege führen aus der Einsamkeit

Menschen über 75 fühlen sich besonders häufig einsam. Gegen Einsamkeit lässt sich aber etwas tun.

 Leseprobe

Thema

«Einsamkeit ist ein schambesetztes Thema»

Kritische Lebenssituationen oder Angst vor Zurückweisung: Hilde Schäffler über die zahlreichen Hürden auf dem Weg aus der Einsamkeit.

Schwerpunkt

Liebe

Viele nicht mehr ganz junge Menschen sehnen sich nach einer Partnerschaft und fragen sich, ob sie nochmals einen ­Anlauf nehmen sollen. Sechs Zeitlupe-Leserinnen und -Leser berichten, wie das bei ihnen lief – oder eben nicht.

Schwerpunkt

«Es ist nie zu spät, Hilfe zu holen»

Hilfe für Menschen, die Gewalt erfahren – und für solche, die Gewalt ausüben: Für Ruth Mettler Ernst, Geschäftsleiterin der Unabhängigen Beschwerdestelle für das Alter UBA, ist Gewalt auch ein gesellschaftliches Problem. Sie plädiert für Sensibilisierung und Information.

Aktuell

vielfALT, natürlich!

Informiert in Sachen Alter: Der Blog «vielfALT» der Zürcher Hochschule für Angewandte Wissenschaften hat Vielfältiges zu bieten.

Editorial

Alleinsein lässt sich lernen 

In der neuen Zeitlupe lesen Sie, wie man das Alleinseinsein lernen und positiv für sich – und seine Mitmenschen – nutzen kann. Denn die Zeit, die wir bewusst nur mit uns selber verbringen, stärkt unser seelisches Gleichgewicht und verhilft zu mehr Lebenszufriedenheit.

Thema

Alleinsein als Chance

Wer gerne allein ist, ist seltener einsam. Und kann das Alleinsein positiv nutzen. Doch wie gelingt dies? Fachleute liefern Antworten.

Ernährung

Süsskartoffel: die Bescheidene

Erstaunlich, wie lange die Süsskartoffel hierzulande auf Erfolg warten musste. Sie hat alles, was die Kartoffel auch hat – und noch viel mehr!

Et cetera

et cetera Februar 2024

Egal, ob Filmempfehlung, Ausstellungshinweis oder Ausflugstipps: Im et cetera werden fast alle fündig. Lassen Sie sich hier inspirieren.

Begegnung

Beste Freundinnen – seit 72 Jahren!

Ihre Freundschaft begann 1952 mit Briefen – und hält bis heute. Die Luzernerin Evelyne F. und die Bayerin Brigitte Döll vertrauen sich alles an. Ein Gespräch.

Aktuell

Dank Internet «NümEinsam»

An der Universität Zürich wurde ein Selbsthilfeprogramm gegen Einsamkeitsgefühle entwickelt. Testen Sie es jetzt im Rahmen einer Studie.

Interview

Marco Solari: «Ich lebe zwischen zwei Welten»

Marco Solari erzählt im Zeitlupe-Interview, weshalb sein Engagement fürs Tessin und für das Locarno Film Festival eng mit seiner Biografie verknüpft ist.

Interview

«Ich lebe mein Leben, wie es mir gefällt»

Denise Biellmann (60) ist die Eiskönigin der Schweiz – seit 55 Jahren steht sie auf Kufen und im Rampenlicht. Sie selbst bezeichnet sich als zurückhaltend, ja sogar als scheu. Ein Widerspruch? Ein Gespräch über ihre laute und stille Seite, über Ruhm und andere Freuden.

Musik

«Deeper understanding» von Kate Bush

Schwerpunkt «total digital»: Dass Menschen immer weniger miteinander und immer mehr mit ihren Computern kommunizieren, darüber spricht Kate Bush in ihrem visionären Song «Deeper understanding» aus dem Jahr 1989.

Bewegung

Zäme go laufe

Bei den Spazierwandergruppen «Zämegolaufe» ist der Name Programm. Die Treffen für Menschen 60+ bieten Bewegung und Begegnung.

Tiere

Unterschiedliches Hunderecht

Vorschriften zur Hundehaltung finden sich nicht nur im eidgenössischen Tierschutzrecht, sondern auch in den kantonalen Erlassen jedes Kantons. Diese zum Teil sehr unterschiedlich ausgestalteten Einzellösungen führen zu einer unübersichtlichen Gesetzeslage.

Altersfragen

Ein Revoluzzer im Pflegeheim

Der Holländer Teun Toebes zog mit 21 Jahren in die Demenzabteilung eines Pflegeheims, um herauszufinden, wie man die Betreuung verbessern könnte. Er gewann Freunde fürs Leben.

Begegnung

Ich hatte keine Zeit, um über die Liebe nachzudenken

Die Liebe schreibt die unglaublichsten Geschichten: Margrit Bühler erzählt von einer unglücklichen Ehe – und wie sie sich neu verliebt hat.

Begegnung

Der Wörtersammler

Die Pandemie hat Alois Grichting (89) angeregt, Band 2 seines Walliser Wörterbuches zu vollenden – nach 24 Jahren! Er kam an seine Grenzen.

Service

Pro Senectute Angebote (April und Mai 2023)

Frisch, fröhlich, frei, Frühling! Diese Aktivitäten und Dienstleistungen bieten die Pro-Senectute-Organisationen in Ihrer Region an.

Begegnung

Gesucht: die grosse Liebe

Die Zeitlupe als Postillon d’amour: Im Video erzählt Charlotte Knöpfli, wie sie über ein Zeitlupe Inserat Ihre zweite grosse Liebe fand.

Jubiläum

Für alle Lebenslagen

In der Ausgabe zum 100-Jahr-Jubiläum blicken wir auf die Entwicklung der Zeitlupe und auf das Gründungsjahr 1923 zurück. Sie erfahren, was sich seither auf der Welt Wichtiges getan hat und schauen ins Hier und Jetzt und auf das, was kommen könnte.

Jubiläum

Liebe kennt kein Alter

Die Zeitlupe als Postillon d’amour: Charlotte Knöpfli und Wilfried Schmidt erzählen, wie sie über eine Kontaktanzeige zueinanderfanden.

Aktuell

Ein Stück über die Liebe und die Freiheit des Alters

Szenische Lesung nach dem Roman «Unsere Seelen bei Nacht» von Kent Haruf in Zürich, Baden, Bern, Langnau a.A. und Wädenswil.

Aktuell

Der Weg zur altersfreundlichen Gemeinde

«Kompass kommunale Alterspolitik» vereinfacht Gemeinden die Zukunftsplanung und sensibilisiert sie für die Bedürfnisse der älteren Bevölkerung.

Fortsetzungsroman

Die Zeit holt den Spiegel nach (Nachwort)

«Schneesturm im Hochsommer» versucht Meinrad Inglins vielfältiges Schaffen abzubilden und damit einen literarisch hochinteressanten und oft überraschend aktuellen Schweizer Klassiker wieder breiter bekanntzumachen. Heute: «Die Zeit holt den Spiegel nach» (Nachwort).

Fortsetzungsroman

Wanderer auf dem Heimweg (Kapitel 8.9)

«Schneesturm im Hochsommer» versucht Meinrad Inglins vielfältiges Schaffen abzubilden und damit einen literarisch hochinteressanten und oft überraschend aktuellen Schweizer Klassiker wieder breiter bekanntzumachen. Heute: «Wanderer auf dem Heimweg, Teil 9».

Aktuell

Kein Platz in der Gesellschaft

Im Projekt «Gesichter der Erinnerung» informieren Betroffene und Fachleute über Fremdplatzierungen und fürsorgerische Zwangsmassnahmen.

Gesellschaft

Die kleine Generationen-WG

«Wie läbsch?», der Podcast von Pro Senectute zum Thema Leben und Wohnen, lässt in der dritten Staffel Fachleute zu Wort kommen. Das Projekt «Wohnen für Hilfe» vermittelt Studierende an alleinstehende, ältere Personen. Wie das geht, erzählt Andrea Ziegler, Leiterin «Wohnen für Hilfe» bei Pro Senectute Stadt Zürich.

Kultur

Kultur Oktober 2022

Hier finden Kultur-Interessierte aktuelle Tipps zu Kino, Videospiel, Veranstaltung und Ausstellungen. Ausgewählt von der Zeitlupe-Redaktion.

 Leseprobe

Aktuell

46 000 ältere Menschen ohne Ausweg aus der Armut

Für 86 Prozent der Rentnerinnen und Rentner schafft das Drei-Säulen-System finanzielle Sicherheit im Alter. Fast 300 000 Personen über 65 Jahre sind jedoch von Altersarmut betroffen oder gefährdet. Nur ein Teil von ihnen kann dies durch das Vermögen kompensieren.

Ratgeber Gehirn

Freundschaften halten das Gehirn fit

Echte Freundschaften tun nicht nur der Seele gut, sondern auch der Gehirngesundheit. Neurowissenschaftlerin Barbara Studer erklärt, warum freundschaftliche Verbindungen mit zunehmendem Alter besonders wichtig sind und was Einsamkeit im Gehirn anrichten kann.

Aktuell

Spenden Sie jetzt!

Alle Jahre wieder: Im Herbst ruft Pro Senectute zum Spenden auf. Auf dass alle Menschen in der Schweiz in Würde alt werden können.

Aktuell

Adieu Telefonbuch

Nach 142 Jahren ist Schluss mit dem gedruckten Telefonbuch. Telefonnummern gibt es ab 2023 nur noch online.

Ratgeber Scheidung

Scheidung im Seniorenalter

Manchmal ist eine Scheidung der richtige Ausweg aus einer unglücklichen Ehe. Wer finanziell nicht auf Rosen gebettet ist, sollte jedoch einiges bedenken.

Interview

«Ich dränge mich nicht ins Rampenlicht»

Sie ist 1,50 Meter klein, gehört aber zu den ganz Grossen der Schweizer Film- und Theaterwelt: In ihren aktuellen Stücken macht sich Schauspielerin Maja Stolle (79) Gedanken über das Alter.

Fortsetzungsroman

Und er bewegt sich doch

22 Schweizer Autorinnen und Autoren erzählen im Buch «Voll im Wind» Geschichten über ältere Menschen, denen der Wind derzeit mit voller Wucht entgegenbläst. Heute: «Und er bewegt sich doch» von Sven Süss.

Aktuell

Wann gönnen Sie sich einmal eine Pause?

Die Betreuung eines Angehörigen oder einer nahestehenden älteren Person ist eine grosse Aufgabe, die auch belastend sein kann. Pro Senectute steht auch helfenden Bezugspersonen zur Seite.

Altersfragen

Scheidung in Grau

Schwerpunkt «Liebe ist…»: Scheidungen nach langjährigen Ehen nehmen zu. Warum zerbrechen so viele Partnerschaften nach dreissig, vierzig oder mehr gemeinsamen Jahren?  Die Psychologin Pasqualina Perrig-Chiello ist den Gründen nachgegangen.

Fortsetzungsroman

Nümmä ärnscht gno wärdä

22 Schweizer Autorinnen und Autoren erzählen im Buch «Voll im Wind» Geschichten über ältere Menschen, denen der Wind derzeit mit voller Wucht entgegenbläst. Heute: «Nümme ärnscht gno wärde» von Ursula Meier-Nobs.

Spiel & Spass

Hirncoach-Gedächtnisübung 12

Mentale Fitness lässt sich trainieren! Neuropsychologinnen und Hirnforscher der Universitäten Bern und Zürich zeigen Ihnen hier, wie Sie über Erinnerungen Ihr Gehirn wirksam aktivieren können.

Ernährung

Kohlrabi – ein Sonderling

Den missklingenden Namen, der um die Welt ging, hat der Kohlrabi nun wirklich nicht verdient – es steckt so viel Gutes und Zartes darin.

Aktuell

Verlust und Trauer: Der Computer kann helfen

Ein neues Online-Selbsthilfeprogramm unterstützt Witwen und Witwer im Trauerprozess. Testen Sie es jetzt im Rahmen einer Studie.