Zeitlupe

Für Menschen mit Lebenserfahrung

Kategorie Archiv für: Altersfragen

Artikel in der Kategorie: Altersfragen

Corona macht Sterben und Tod allgegenwärtiger. Der Ethiker Heinz Rüegger und der Palliativmediziner Roland Kunz setzen sich in ihrem neuen Buch «Über selbstbestimmtes Sterben» mit dem Lebensende auseinander. Im Interview geben sie Antworten auf drängende Fragen.


Corona hat die Schweiz erneut fest im Griff. Das ist auch eine Herausforderung für Pro Senectute, die sich schweizweit um ältere Menschen kümmert. Eveline Widmer-Schlumpf, Stiftungsratspräsidentin Pro Senectute Schweiz, nimmt Stellung zur aktuellen Situation.


Bald geht es wieder los mit den vielfältigen Bewegungs- und Bildungsaktivitäten von Pro Senectute in allen Kantonen. Informationen und Programme erhalten Sie bei der Beratungsstelle in Ihrer Region – sämtliche Adressen stehen auf www.prosenectute.ch. 


Wann und wie es genau mit den verschiedenen Kursen und Angeboten von Pro Senectute weitergeht, ist derzeit noch unklar. Melden Sie sich bei der Beratungsstelle Ihrer Region – auch wenn Sie Unterstützung brauchen! Alle Kantone informieren am Telefon und im Internet. Sämtliche Adressen finden Sie ganz vorne in diesem Heft und auf www.prosenectute.ch


Musiklernen und Musizieren bis ins hohe Alter: Ein Forschungsprojekt der Hochschule Luzern realisierte dazu die Filmdokumentation «Musik ist mein Leben». Musiker und Dozent Marc Brand gibt Antworten zum Thema. 


Mit Anfang 70 nochmals die grosse Liebe finden? Geht das?  Journalistin Magdalena Bienert sucht für und mit ihrer Mutter einen Mann. «Ein Mann für Mama» ist ein Podcast zum Verlieben.


Corona stellt uns alle auf die Probe – und eröffnet viele Fragen. Davon sind auch Patientenverfügungen betroffen. Dr. iur. Caroline Hartmann, Rechtsanwältin im Rechtsdienst der Verbindung der Schweizer Ärztinnen und Ärzte (FMH), kennt die richtigen Antworten.


Pro Senectute erleichtert den Alltag in Corona-Zeiten mit einer national gültigen Rufnummer – und einem Projekt, bei dem Freiwillige den Einkauf besorgen.


Pro Senectute ist bei Fragen und für Unterstützung sowie mit verschiedenen Dienstleistungen für Sie da – auch wenn derzeit alle Aktivitäten und Kurse eingestellt sind. Melden Sie sich bei der Beratungsstelle in Ihrer Region. Alle Adressen finden Sie auch auf www.prosenectute.ch


Pro Senectute animiert ältere Menschen dazu, sich wöchentlich in Telefonketten zu vernetzen. Einfach umzusetzen ist auch ein Whatsapp-Anruf mit bis zu drei Freundinnen oder Freunden.