© Bernard van Dierendonck

«In mir wirkt sehr viel Kreativität, sie ist hellwach»

Es gibt wenige Spitzenpolitikerinnen und -politiker, die ihren Geltungsdrang hinter ihre Aufgaben zurückstellen. Bundesrätin Simonetta Sommaruga (60) gehört zu diesem kleinen Kreis. Ein Gespräch über ihre Liebe zu Menschen, zur Musik und über die Welt von morgen.

Text: Roland Grüter, Fotos: Bernard van Dierendonck

Sie liessen sich einst zur Konzertpianistin ausbilden: Haben Politik und Kultur viele Gemeinsamkeiten?
Durchaus. In beiden Fächern muss man sich selber und seine Ideen einbringen, um Neues zu schaffen. Dafür ist Kreativität erforderlich. Einzig die Instrumente, die man in diesen Welten spielt, unterscheiden sich.

Das Thema interessiert Sie?

Werden Sie Abonnent/in der Zeitlupe.

Neben den Print-Ausgaben der Zeitlupe erhalten Sie Zugang zu sämtlichen Online-Inhalten von zeitlupe.ch, können sich alle Magazin-Artikel mit Hördateien vorlesen lassen und erhalten Zugang zur Online-Community «Treffpunkt».

Zeitlupe abonnieren oder