© Keystone/Alessandro della Valle

«Ich bin Bundesrätin mit Haut und Haaren»

Sie ist FDP-Politikerin mit viel Exekutiverfahrung: Karin Keller-Sutter, Justizministerin und Bundesrätin aus Wil SG. Am 7. März findet die nächste Volksabstimmung statt. Im Vordergrund steht das Bundesgesetz über elektronische Identifizierungsdienste. 

Text: Marianne Noser und Usch Vollenwyder; Fotos: Keystone / Alessandro della Valle

Das Pandemie-Jahr 2020 hat uns allen viel abverlangt. Was haben Sie sich an Silvester für 2021 erhofft?
Ich habe mir gewünscht, dass die Infektionszahlen Anfang Januar deutlich tiefer liegen. Das war leider nicht der Fall, und wegen der gefährlichen Corona-Mutationen befinden wir uns nun sogar in einem Teil-Lockdown. Immerhin zeigt sich aber etwas Licht am Ende des Tunnels, weil der Impfstoff viel schneller verfügbar und zugelassen wurde, als zu erwarten war.

Das Thema interessiert Sie?

Werden Sie Abonnent/in der Zeitlupe.

Neben den Print-Ausgaben der Zeitlupe erhalten Sie Zugang zu sämtlichen Online-Inhalten von zeitlupe.ch, können sich alle Magazin-Artikel mit Hördateien vorlesen lassen und erhalten Zugang zur Online-Community «Treffpunkt».

Zeitlupe abonnieren oder