Zeitlupe

Für Menschen mit Lebenserfahrung

Quelle: Screenshot

Suche

Suchresultate für: Familie

Aktuell

Vogelfamilie hoch über Zürich

Per Webcam kann man die Turmfalkenfamilie auf dem Kamin der ehemaligen Zürcher Kehrichtverbrennungsanlage beobachten.

Uschs Notizen

Familienbande

Zeitlupe-Redaktorin Usch Vollenwyder ist 69 Jahre alt. Als Angehörige der Risikogruppe erzählt sie jede Woche aus ihrem Alltag im bernischen Gürbetal. Heute: vom Wiedersehen auf der Alp.

Aktuell

Familienangebote auf dem Vierwaldstättersee

Neue Spiele entdecken, Basteln in der Adventszeit, Warten aufs Christkind und Märli-Schiff: Wie wäre es mit einer Schifffahrt mit Grosseltern und Enkelkindern?

Generationen

Innovation ist Familientradition

In Bergün hat sich eine Bauernfamilie neu erfunden: Jung und Alt packen die Zukunft gemeinsam an – und verkaufen ihre Bioprodukte schweizweit.

Spiel & Spass

Schatzsuche für die ganze Familie

Die Familie Z’Graggen zieht seit 12 Jahren los, um beim Geocaching versteckte Schätze zu finden. Mit viel Elan und einem Spiegel dabei: die 77-jährige Cilgia Z’Graggen.

Das waren noch Zeiten

Familie im Gefängnis

Mit ihren Geschwistern unternahm Bertha Schenker-Müller aus Dietikon ZH gerne Skiwanderungen. Die 82-Jährige wuchs an einem ungewöhnlichen Ort auf: im Luzerner Frauengefängnis.

Altersfragen

«Ich gehe mit meiner Frau unter den Zug»

Feminizide im Alter sind oft Verzweiflungstaten. Als Partnerin des Präventionsprojekts «16 Tage gegen Gewalt an Frauen» der feministischen Friedensorganisation cfd, geht die Unabhängige Beschwerdestelle für das Alter UBA dieser besonderen Dynamik nach.

Altersfragen

«Ein Leben ist im Alter nicht weniger wert»

Gewalt in Beziehungen hört nicht mit der Pensionierung auf. Auch Frauen über sechzig werden Opfer eines Feminizids. Die promovierte Psychologin und Dozentin Delphine Roulet Schwab forscht zu Themen rund um Gewalt im Alter.

Essen

Zitronen-Soufflé

Ein Soufflé sollte man möglichst schnell servieren, weil es bei Zimmertemperatur in wenigen Minuten zusammenfällt. Kochbuchautorin Annemarie Wildeisen verrät, worauf man bei der Zubereitung dieses Desserts achten muss.

Fortsetzungsroman

Wanderer auf dem Heimweg (Kapitel 8.6)

«Schneesturm im Hochsommer» versucht Meinrad Inglins vielfältiges Schaffen abzubilden und damit einen literarisch hochinteressanten und oft überraschend aktuellen Schweizer Klassiker wieder breiter bekanntzumachen. Heute: «Wanderer auf dem Heimweg, Teil 6».

Gartenpost

Das Erbe des Gummibaumes

Wahrscheinlich stammt unser Gartenautor aus den Tropen. Seine Urahnen wurden böswillig nach Europa verschleppt. An kaltnassen Wintertagen vermisst er seine warme, sonnige Heimat besonders. Im Niesel würde er seinen Hobbygarten jederzeit gegen einen Dschungel eintauschen.

Thema

Eine Handvoll Mitgefühl

Seelsorgerinnen und Seelsorger spenden Menschen Trost – insbesondere wenn sie in Not geraten. Vier Expertinnen und Experten erzählen, was sie dem Elend entgegenhalten.

 Leseprobe

Begegnung

Der Weihnachtspionier

Urs Dummermuth hat die «Solothurner Wiehnachtsreis» in der Altstadt vor 20 Jahren initiiert – auch mit einer Abfallsammelaktion.

Tiere

Wieselflinke Winzlinge

Als lebhafte Kleinraubtiere mit langer Körperform und kurzen Beinen sind die Marder wohlbekannt. Zu ihnen gehören die klettergewandten Stein- und Baummarder, aber auch die flinken Hermeline und der mehr am Wasser jagende Iltis.

Kultur

Kultur November / Dezember 2022

Hier finden Kultur-Interessierte aktuelle Tipps: die Palette reicht von Büchern übers Kino und Konzert bis zur Kunstausstellung.

Leserreisen

Reiseprogramm Côte d’Azur

Die Côte d’Azur umfasst atemberaubende Landschaften und beschauliche Städte und Dörfer. Auf unserer Leserreise führen wir Sie an die schönsten Sehnsuchtsorte – unter anderem auf leicht begehbaren Wanderwegen.

Gesundheit

Die Super-Körner

Quinoa, Amarant und Buchweizen werden wahre (Ernährungs-)Wunder zugeschrieben. Zu Recht? Ernährungs-Expertin Ruth Ellenberger nimmt die Pseudogetreide unter die Lupe.

Uschs Notizen

Aufräumen (5)

Mehr als zwanzig Jahre lang arbeitete Usch Vollenwyder (70) bei der Zeitlupe. Seit Januar ist sie pensioniert. Jede Woche erzählt sie aus ihrem Alltag im bernischen Gürbetal. Heute: vom langwierigen Pensionierungsprojekt «Ausmisten», das bald zu einem Ende kommt.

 

Ratgeber Erben

Überprüfen Sie Ihr Testament

Im kommenden Jahr tritt das revidierte Erbrecht in Kraft. Verpassen Sie nicht, Ihren letzten Willen mit der neuen Gesetzgebung abzugleichen.

Fortsetzungsroman

Wanderer auf dem Heimweg (Kapitel 8.5)

«Schneesturm im Hochsommer» versucht Meinrad Inglins vielfältiges Schaffen abzubilden und damit einen literarisch hochinteressanten und oft überraschend aktuellen Schweizer Klassiker wieder breiter bekanntzumachen. Heute: «Wanderer auf dem Heimweg, Teil 5».

Uschs Notizen

Unlösbarer Konflikt

Mehr als zwanzig Jahre lang arbeitete Usch Vollenwyder (70) bei der Zeitlupe. Seit Januar ist sie pensioniert. Jede Woche erzählt sie aus ihrem Alltag im bernischen Gürbetal. Heute: von Israel und Palästina, für die sich keine Lösung abzeichnet.

 

Fortsetzungsroman

Wanderer auf dem Heimweg (Kapitel 8.3)

«Schneesturm im Hochsommer» versucht Meinrad Inglins vielfältiges Schaffen abzubilden und damit einen literarisch hochinteressanten und oft überraschend aktuellen Schweizer Klassiker wieder breiter bekanntzumachen. Heute: «Wanderer auf dem Heimweg, Teil 3».

Essen

Apfelcreme mit Karamellmandeln

Kochbuchautorin Annemarie Wildeisen verträgt keine rohen Äpfel. Ihre Mutter hat daraus eine Tugend gemacht und unzählige Rezepte mit dem Kernobst kreiert. Eines davon ist die Apfelcreme mit karamellisierten Mandeln.

Aktuell

Wer wohnt wie?

Die zweite Staffel des Pro-Senectute-Podcasts «Wie läbsch» ist angelaufen: Hören Sie rein in die erste Folge.

Musik

«Slave to the rhythm» von Grace Jones

Sie war ein Star der New Yorker Disco-Ära Ende der 1970er-Jahre und erfand sich in den 1980ern neu: Grace Jones – Sängerin, Schauspielerin, Model, alterslose Stil-Ikone, die mühelos Gendergrenzen hinter sich lässt und bis heute zahlreiche Künstlerinnen inspiriert.

Fortsetzungsroman

Wanderer auf dem Heimweg (Kapitel 8.2)

«Schneesturm im Hochsommer» versucht Meinrad Inglins vielfältiges Schaffen abzubilden und damit einen literarisch hochinteressanten und oft überraschend aktuellen Schweizer Klassiker wieder breiter bekanntzumachen. Heute: «Wanderer auf dem Heimweg, Teil 2».

Post von...

Stolze Männer

Regelmässig erreichen uns Geschichten, Texte und Zuschriften unserer Leserinnen und Leser. Diese wollen wir Ihnen nicht vorenthalten. Heute: eine Erinnerung von Stefan Müller.

Essen

Schupfnudeln mit Federkohl und Marroni

Schupfnudeln haben erst in neuerer Zeit den Schweizer Küchenalltag erobert. Die renommierte Kochbuchautorin Annemarie Wildeisen kombiniert sie mit Federkohl und Marroni.

Fortsetzungsroman

Wanderer auf dem Heimweg (Kapitel 8.1)

«Schneesturm im Hochsommer» versucht Meinrad Inglins vielfältiges Schaffen abzubilden und damit einen literarisch hochinteressanten und oft überraschend aktuellen Schweizer Klassiker wieder breiter bekanntzumachen. Heute: «Wanderer auf dem Heimweg, Teil 1».

Tiere

Tiere brauchen Sozialkontakte

Seit einigen Jahren ist in der die Tierschutzgesetzgebung ausdrücklich festgeschrieben, dass Tieren sozial lebender Arten Kontakt zu Artgenossen geboten werden muss. Als Ausnahmefälle gelten Katzen und Hunde.

 

Gesellschaft

Wie lebt es sich auf dem Friedhof?

«Wie läbsch?», der Podcast von Pro Senectute zum Thema Leben und Wohnen, hat seine zweite Staffel lanciert. Die neuste Folge handelt von Philippe, der mit seiner Familie auf einem Zürcher Friedhof lebt.

 Leseprobe

Ernährung

Marroni: Die Glücksbotin

Einst war die Marroni das Arme-Leute-Brot, heute geniesst sie den Ruf des Superfood. Ein Rezept zum Nachkochen.

Ratgeber Wohnen

Wie im Flug die Stufen hoch

Ein Treppenlift kann zu Hause vieles erleichtern, bedeutet aber eine grössere Investition. Deshalb sollte man sich vor dem Einbau unbedingt von einem Profi beraten lassen.

Service

Pro Senectute Angebote (Oktober, November 2022)

So vielfältig und vielfarbig wie der Herbst sind auch die Programme von Pro Senectute in allen Kantonen. Melden Sie sich an!

Herbstsammlung

«Ich liebä mis Mami, aber …»

… Angehörige können nicht immer allein für ihre Nächsten dasein. Um Angehörige bei ihren Betreuungsarbeiten zu entlasten, sammelt Pro Senectute in der Herbstsammlung Spenden unter dem Motto «Wir unterstützen, wenn es belastend wird».

Interview

«Die Politik ist kein Ponyhof»

Eigentlich wollte sie nach Hollywood, gelandet ist sie in Bundesbern: Die Mitte-Nationalrätin Marianne Binder-Keller über die schönen und die hässlichen Seiten ihres Berufs, ihre Freude an der Macht und die Hornhaut auf der Seele, die man sich als Politikerin zulegen sollte.

Thema

«Die Menschen sachte heranführen»

Bernd Ibach, Chefarzt des Zentrums für Alterspsychiatrie und der Privatabteilung der Privatklinik Clienia Littenheid, erklärt, wie sich Angststörungen therapieren lassen.

Botanik

Elegante Spätzünderinnen

Herbst-Anemonen gelten als Blühköniginnen der Nebeltage. Sie füllen Gartenbeete und Töpfe bis zum ersten Frost mit Eleganz und Leichtigkeit – und machen diese zu ihren Tanzbühnen.

Uschs Notizen

Rütlischwur und Tells Geschoss

Mehr als zwanzig Jahre lang arbeitete Usch Vollenwyder (70) bei der Zeitlupe. Seit Januar ist sie pensioniert. Jede Woche erzählt sie aus ihrem Alltag im bernischen Gürbetal. Heute: von Mythen, Legenden und einem nachhaltigen Museumsbesuch.

Fortsetzungsroman

Meister Sebastian (Kapitel 7.1)

«Schneesturm im Hochsommer» versucht Meinrad Inglins vielfältiges Schaffen abzubilden und damit einen literarisch hochinteressanten und oft überraschend aktuellen Schweizer Klassiker wieder breiter bekanntzumachen. Heute: «Meister Sebastian, Teil 1».

Aktuell

Papa Moll wird 70

Seinen Eierkopf mit den paar Haaren kennen alle: Papa Moll ist jedoch alles andere als ein Superman(n). Jetzt feiert er Jubiläum.

Filme

Die andere Sisi

Die Zeitlupe lädt zu einem kaiserlichen Filmdrama ein: «Corsage» zeigt eine kämpferische und liebevolle Kaiserin Sisi, die sich an den Konventionen des Hofs aufreibt. Die Zeitlupe verlost 3×2 Kinotickets.

Aktuell

Adieu Telefonbuch

Nach 142 Jahren ist Schluss mit dem gedruckten Telefonbuch. Telefonnummern gibt es ab 2023 nur noch online.

Uschs Notizen

Aufräumen (3)

Mehr als zwanzig Jahre lang arbeitete Usch Vollenwyder (70) bei der Zeitlupe. Seit Januar ist sie pensioniert. Jede Woche erzählt sie aus ihrem Alltag im bernischen Gürbetal. Heute: vom grossen Bruder an der Grenze.

Interview

«Ich dränge mich nicht ins Rampenlicht»

Sie ist 1,50 Meter klein, gehört aber zu den ganz Grossen der Schweizer Film- und Theaterwelt: In ihren aktuellen Stücken macht sich Schauspielerin Maja Stolle (79) Gedanken über das Alter.

Begegnung

Letzter Ausweg

Der 90-jährige Pfarrer Werner Kriesi ist Freitodbegleiter bei Exit. Nicht alle, die er berät, wollen wirklich sterben. Manche lernen mit seiner Hilfe auch, besser zu leben.

Hatt-Bucher-Stiftung

Not lindern und Freude bereiten

Sechs Fachleute aus verschiedenen Institutionen und Organisationen erzählen, für welche Anliegen ihrer Klientinnen und Klienten sie von der Hatt-Bucher-Stiftung unterstützt wurden. Zeitlupe- Leserinnen und -Leser können sich mit etwas Glück auf die Gratiskonzerte am 9. November 2022 in der Zürcher Fraumünster-Kirche freuen.

Ratgeber Digital

Was sind eigentlich Deep Fakes?

An die Manipulation von Fotografien haben wir uns längst gewöhnt. Neu werden mit Hilfe von künstlicher Intelligenz und Bildmaterial Video-Fälschungen hergestellt, sogenannte Deep Fakes.

Fortsetzungsroman

Der Lebhag (Kapitel 4)

«Schneesturm im Hochsommer» versucht Meinrad Inglins vielfältiges Schaffen abzubilden und damit einen literarisch hochinteressanten und oft überraschend aktuellen Schweizer Klassiker wieder breiter bekanntzumachen. Heute «Der Lebhag», Kapitel 4.

.