Zeitlupe

Für Menschen mit Lebenserfahrung

© Hans-Peter Siffert, AT Verlag / www.at-verlag.ch

Suche

Suchresultate für: suppe

Essen

Tom-Yam-Suppe mit Erdnüssen und Pilzen

Die Tom-Yam-Suppe ist eine thailändische Spezialität, gewürzt mit Zitronengras, Ingwer, Galgant und Limettenblättern. Meret Bissegger ergänzt sie mit Erdnüssen und Shiitake-Pilzen.

Essen

Zwiebelrahmsuppe mit Bratäpfeln

Zwiebel und Apfel sind für Annemarie Wildeisen ein interessantes Paar. Hier begleiten gebratene Apfelschnitze eine Zwiebelsuppe, die mit Lorbeer und etwas Käse gewürzt wird.

Essen

Weisse-Bohnen-Suppe mit Basilikum und Mandeln

Tanja Grandits Bohnensuppe ist sämig und schmelzig und erhält durch Mandelpesto und Mandeln genau den Kontrast, der das Essen zum Vergnügen macht.

Essen

Geschäumte Kürbiscremesuppe

Christa Strub brachte ihre Gäste in «SRF bi de Lüüt – Landfrauenküche» mit einer Kürbiscremesuppe und Crostini mit Speck zum Schwärmen.

Essen

Fisch-Brokkoli-Suppe

Fisch als leichte Eiweissquelle zusammen mit regenerierend wirkendem Gemüse ist eine gute Kombination fürs Abendessen, sagt Ernährungsberaterin Laura Koch und schlägt eine Fisch-Brokkoli-Suppe vor.

Essen

Wildkräuter-Tomatensuppe mit Waldrandschnecken

Rita Kaufmann tischt ihren Gästen in der TV-Serie «SRF bi de Lüt – Landfrauenküche» eine wunderbare Wildkräuter-Tomatensuppe mit Blätterteiggebäck auf.

Essen

Die Wunder-Hühnersuppe

Es gibt kaum ein Gericht, das Tanja Grandits zu Hause öfter kocht als eine Hühnersuppe. Sie ist nicht nur würzig, sondern auch eine wunderbare Medizin.

Essen

Selleriecremesuppe

Sellerie ist sehr gesund und kann in der Küche vielfältig verwendet werden. Eine Wohltat im Winter ist die Selleriecremesuppe von Anita Mosimann aus Affoltern im Emmental.

Essen

Kartoffelsuppe mit Blauschimmelkäse und Granatapfel

Der Gorgonzola macht die attraktiv rot getupfte Kartoffelsuppe im Rezept von Ursula Furrer-Heim zu einem wahren Meisterwerk.

Aktuell

Zapfhahn und Suppenhuhn

Der Frauenstadtrundgang Zürich lädt zur historischen Führung rund um Frauen- und Männerrollen beim Essen und Trinken.

Ernährung

Kidney-Bohne – die Gehaltvolle

Gekochte Kidney-Bohnen sind wunderbar weich, haben einen süsslichen, milden Eigengeschmack – und eignen sich bestens als Fleischersatz.

Essen & Trinken

«Kräuter und Gewürze sind mein Werkzeug»

Die Tessiner Köchin und Wildpflanzenspezialistin Meret Bissegger spricht über saisonales Kochen sowie die Bedeutung von Gewürzen beim Zubereiten. Sie rät zum Mut am Herd.

Essen

Conchiglie al Pesto Rosso

Sie hatten ganzen Tag viel um die Ohren und sollen nun auch noch etwas Feines auf den Tisch zaubern? Mit dem unkomplizierten Pastarezept von Kochbuchautorin Nadja Zimmermann ist das Essen im Nu zubereitet.

Essen & Trinken

Schmausen oder schmeissen?

Pro Kopf werden in der Schweiz jährlich 330 Kilogramm Lebensmittel weggeworfen. Doch nicht alles, was im Abfall landet, ist tatsächlich verdorben. Eine Expertin erklärt, worauf wir achten sollten.

Essen

Lieblings-Linsensalat mit Ziegenfrischkäse und Randen auf Rucolabett

Sie haben Lust auf etwas Gesundes, das fein schmeckt und erst noch schnell und einfach zubereitet ist? Der Linsensalat von Kochbuchautorin Nadja Zimmermann erfüllt all diese Wünsche.

 Leseprobe

Interview

«Der Tanz war meine Therapie»

Auch Meisterinnen fangen klein an: Die weltberühmte Tänzerin Nina Corti war einst ein schüchternes Mädchen voller Komplexe, bevor der Flamenco sie aus ihrem Kokon befreite.

Lifestyle

Heilpflanze des Jahres 

Brennnesseln sind im Hobbygarten ungern gesehen. Dabei bringen die Stauden Qualitäten in die Beete, die den meisten anderen Pflanzen abgehen. Ein Plädoyer für eine verschmähte Spezies.

Essen

Polenta-Muffins

Polenta galt früher als Arme-Leute-Küche. Heute ist die goldgelbe Polenta wieder gefragt. Kochbuchautorin Nadia Zimmermann zaubert daraus feine Muffins.

Lifestyle

Essen auf die Schnelle

Unsere Grossmütter brauchten im Schnitt dreimal länger, um Mahlzeiten zuzubereiten. Sogenannter Convenience-Food (Bequem-Essen) hat die Kochzeiten verkürzt, industriell vorgefertigte Speisen sind zum Milliardengeschäft geworden. Doch wie gesund sind diese? Eine Expertin klärt auf.

Ernährung

Der Rekordhalter

Federkohl hat eine unvergleichliche Karriere hingelegt: vom verpönten Armeleuteessen zum Favoriten der Show- und Polit-Prominenz, ja zum «gesündesten Lebensmittel der Welt».

Zeitspiegel

Eine Woche auf Tiktok

Im Auftrag des Magazins «Beobachter» erstellte Zeitlupe-Reaktor Marc Bodmer ein Konto für seinen Hund Pankraz und war eine Woche auf Tiktok unterwegs. Ziel war es, den Vierbeiner zum Star zu machen.

Essen

Risoni mit Zitrone und Kräutern

Schneller geht es fast nicht mehr: Etwas Hackarbeit, alles kurz kochen lassen, mit Basilikum, Petersilie und Zitrone verfeinern – und schon ist die Pasta genussbereit!

Gesundheit

Gesunder Allrounder

Hafer schmeckt nicht nur hervorragend, das Getreide ist darüber hinaus enorm gesund ‒ insbesondere im Zusammenspiel mit Milchprodukten.

Fortsetzungsroman

«Versöhnung» (4)

Aline Valangin hat viele ihrer Tessiner Erzählungen in Comologno im Onsernonetal geschrieben, um sie ihren Gästen vorzulesen. Als Ganzes bilden sie ein packendes Sittenbild des Tessins der Dreissiger- und Vierzigerjahre. Heute: «Versöhnung, Teil 4».

Essen

Lauwarmer Schokoladenkuchen mit Anis und Ingwer-Rahm

Ein warmer Schokoladenkuchen ist die perfekte Nachmittagsverführung. Ein Stück Schokolade zum Tee oder Kaffee ist jeweils Tanja Grandits Rettung aus dem energetischen Tief zwischen Mittag und Abend. Und wenn die Schokolade ein Kuchen geworden ist, schmeckt sie natürlich noch besser.

Gesundheit

Wellness für die Füsse

Kalte und warme Wasserbäder sind für unsere Gesundheit und Füsse eine Wohltat: Vorausgesetzt, man wendet sie richtig an. Die wichtigsten Regeln im Überblick.

Essen

Fagioli all’uccelletto

Bohnen in Tomatensauce: Ein toskanischer Klassiker. Schmeckt ebenso gut warm wie kalt. Kochbuchautor Claudio del Principe isst sie als Beilage, Eintopf oder vermengt mit Pasta, Reis oder Polenta.

Fortsetzungsroman

«Der Hahn» (1)

Aline Valangin hat viele ihrer Tessiner Erzählungen in Comologno im Onsernonetal geschrieben, um sie ihren Gästen vorzulesen. Als Ganzes bilden sie ein packendes Sittenbild des Tessins der Dreissiger- und Vierzigerjahre. Heute: «Der Hahn, Teil 1».

Essen

Brokkolisalat mit Kichererbsen und Erdnüssen

Gebratenes Gemüse und Hülsenfrüchte sind für Tanja Grandits die ideale Grundlage für einen herzhaften Salat, der durchaus Hauptgang und nicht Beilage sein soll.

 Leseprobe

Lifestyle

Kann man sich glücklich essen?

Bald duftet die Welt wieder nach Zimt und nach Nelken. Vielen Weihnachts-Gewürzen wird eine stimulierende Wirkung auf die menschliche Psyche zugeschrieben. Zu Recht? Ernährungs-Expertin Ruth Ellenberger erklärt, was von solchem Seelenfutter zu halten ist. Und was dahinter wirkt.

Leserangebot

Loslassen am Thunersee

Gewinnen Sie drei Hotelübernachtungen für zwei Personen im Beatus Wellness- & Spa-Hotel in Merligen-Thunersee – inklusive Geschichtsabenden.

Essen

Kürbiscurry mit Kümmel und Buchweizen

Wenn die Temperaturen draussen kühler werden, sind herzhafte, deftige Curry- und Eintopfgerichte ein hochwirksames Gegenmittel – findet Spitzenköchin Tanja Grandits.

Anno dazumal

Kürbisse und Karossen

Zu Besuch bei den Grosseltern im Rheintal: 1942 posierten Beatrice Müggler-Steiner aus Gossau SG und ihr Bruder im Kinderwagen und im Rennauto.

Ernährung

Tomaten – Die rote Beere

Sie ist das erfolgreichste Gemüse der Welt. Jährlich werden 170 Millionen Tonnen weltweit geerntet. Und eigentlich ist sie gar kein Gemüse: Die Tomate.

Ratgeber Gesundheit

Es dörf es bitzeli meh sii

In der Schweiz lebt über eine Million Menschen mit ernährungsbedingten Mangelerscheinungen. Zur Risikogruppe gehören vor allem Ältere.

Essen

Feta-Spinat-Torte

«Su Börek» heisst dieses türkische Ofengericht, das Tanja Grandits vielseitig talentierte Assistentin Hilal aus ihrer Familie mitgebracht hat. Viel Kümmel prägt den herzhaften Geschmack der Torte.

Gesundheit

König des kalten Wassers

Vor genau 200 Jahren kam der deutsche Heilpraktiker Sebastian Anton Kneipp zur Welt. Er war Vor- und Querdenker. Kneipps Gesundheitslehren kommen bis heute zur Anwendung – gerade werden sie neu entdeckt.

Essen

Mangold und Mozzarella

Mangold, langsam geschmort in Tomatensauce, dazu ein saftiger, aromatischer Büffelmozzarella, und ein krachend knuspriges Brot – so bescheiden das auch aussehen mag, so reichhaltig und vollkommen erscheint Kochbuchautor Claudio del Principe dieses einfache Gericht.

Fortsetzungsroman

«Missverständnisse» (2)

Aline Valangin hat viele ihrer Tessiner Erzählungen in Comologno im Onsernonetal geschrieben, um sie ihren Gästen vorzulesen. Als Ganzes bilden sie ein packendes Sittenbild des Tessins der Dreissiger- und Vierzigerjahre. Heute: «Missverständnisse, Teil 2».

Fortsetzungsroman

«Elektrizität» (2)

Aline Valangin hat viele ihrer Tessiner Erzählungen in Comologno im Onsernonetal geschrieben, um sie ihren Gästen vorzulesen. Als Ganzes bilden sie ein packendes Sittenbild des Tessins der Dreissiger- und Vierzigerjahre. Heute: «Elektrizität, Teil 2».

Essen

Artischocken im eigenen Sud

Kochbuchautor Claudio del Principe schwört auf die Kombination von geschmorten Artischocken mit Burrata oder gutem Mozzarella. Das Tüpfelchen auf dem «i» ist für ihn der aromatisierte Gemüsefonds, der am Schluss dazugegeben wird.

Fortsetzungsroman

«Wahlen»

Aline Valangin hat viele ihrer Tessiner Erzählungen in Comologno im Onsernonetal geschrieben, um sie ihren Gästen vorzulesen. Als Ganzes bilden sie ein packendes Sittenbild des Tessins der Dreissiger- und Vierzigerjahre. Heute: «Wahlen, Teil 1».

Aktuell

Café mit Kater

Kuscheln und Kaffeetrinken: Auch Zürich hat nun ein Katzen-Café – das erste der Schweiz!

Fortsetzungsroman

«Carlo, der Narr»

Aline Valangin hat viele ihrer Tessiner Erzählungen in Comologno im Onsernonetal geschrieben, um sie ihren Gästen vorzulesen. Als Ganzes bilden sie ein packendes Sittenbild des Tessins der Dreissiger- und Vierzigerjahre. Heute: «Carlo, der Narr».

Essen

Gefüllte Auberginen mit Lammfleisch

Gefüllte Auberginen gibt es wohl im gesamten Mittelmeerraum. Mal so, mal so gewürzt. Kochbuchautor Claudio Del Principe mag sie besonders gerne mit gehacktem Lammfleisch, das nicht aufdringlich schmeckt, wie so viele glauben.

Leserangebot

Genusstage in Gstaad

Gewinnen Sie zwei Übernachtungen zu zweit im Ermitage Wellness- & Spa-Hotel in Gstaad-Schönried – inklusive Konzerten am Gstaad Menuhin Festival.

Ernährung

Mangold – Der Rote mit Stiel

Da feiert einer ein grosses Comeback: Mangold, bis zum 17. Jahrhundert eine der verbreitetsten Gemüsepflanzen, ist wieder voll im Trend.

Essen

Emmas Avocado-Spaghetti mit Zitronen-Gremolata

Wie sich Avocados, Kapern und Zitronen wunderbar mit Pasta kombinieren lassen, weiss Spitzenköchin Tanja Grandits. Die Idee dafür stammt von ihrer Tochter Emma.

Essen

Safran-Mascarpone mit Kumquat-Kompott

Zitrusfrüchte und Safran sind ein aromatisches Traumpaar. Aber das Beste an diesem Dessert ist laut Spitzenköchin Tanja Grandits der unscheinbare Sesam-Krokant.

Essen

Mein liebster Blumenkohlsalat

«Mein Blumenkohlsalat mag keine pomadige Mayonnaise-Sauce», sagt Kochbuchautor Claudio Del Principe. «Er hat Biss und eine geheimnisvolle Zutat, die ihm eine tiefe, dezente Würze verleiht: Colatura di alici – die aromatische Sardellenessenz der Amalfiküste».