Zeitlupe

Für Menschen mit Lebenserfahrung

© plainpicture

Kategorie-Archiv für Ratgeber Tiere

© plainpicture

Ratgeber Tiere

Pelzprodukte – Tierquälerei am Kragen

Eben noch verpönt, sind Pelzprodukte wieder fester Bestandteil der Wintermode. Für die betroffenen Tiere ist deren Herstellung mit enormen Leiden verbunden.

Tiere

Vorwitzige Einwanderer

Waschbären wurden in den 1920er- bis 1930er-Jahren von Amerika nach Europa gebracht. In ihrer neuen Heimat fühlen sie sich offensichtlich wohl, wie der wachsende Bestand zeigt. Der Neubürger im Porträt.

Ratgeber Tiere

Zum Fressen gern

«Unsere Katze verweigert seit einiger Zeit das Nassfutter. Sie frisst es nur, wenn man ihr nichts anderes gibt. Schadet es ihrer Gesundheit, wenn sie nur noch Trockenfutter frisst?»

Ratgeber Tiere

Mähtod von Rehkitzen

Obwohl mittlerweile bekannt sein sollte, dass Rehe ihre Jungtiere während der Mähzeit gebären, sterben in der Schweiz jährlich mehrere tausend Rehkitze während der Grasernte. Ein solches Verhalten ist strafbar.

Ratgeber Tiere

Leinenpflichten in der Setz- und Brutzeit

In den Frühjahrsmonaten werden Hundehaltende mancherorts dazu verpflichtet, ihre Hunde im Wald an der Leine zu führen. Wir informieren, in welchen Kantonen was gilt.

Ratgeber Tiere

Fieser Parasit

In der Schweiz erkranken Hunde oft am gefährlichen Lungenwurm. Die Symptome bleiben oft lange unerkannt. Unbehandelt kann die Infektion jedoch fatale Folgen haben.

Tiere

Putzige Kletterer im Ried

Mäuse sind oft nachtaktiv und leben sehr verborgen. Besonders schwer zu sehen ist das kleinste dieser Tiere: die Zwergmaus. Sie lebt vor allem in den dichten Hochgrasbeständen von Seeufern und anderen Feuchtgebieten.

Ratgeber Tiere

Für welche Tiere benötigt man eine Haltebewilligung?

Wer ein Tier hält, ist für dessen Wohlergehen verantwortlich. Dazu gehört, dass es seine artspezifischen Bedürfnisse ausleben kann. Bei Wildtieren kann dies sehr anspruchsvoll sein. Deshalb braucht es für diese oft eine kantonale Bewilligung.

 Leseprobe

Tiere

Die Elster: ein eleganter Rabenvogel

Elstern erscheinen vielen Menschen suspekt, denn sie gelten als Nesträuber und Diebe glänzender Gegenstände. Dabei sind sie äusserst soziale Tiere.

Ratgeber Tiere

Wenn die Niere nicht richtig tut

Die Nieren übernehmen wichtige Aufgaben im Körper. Ist ihre Funktion reduziert, leidet der gesamte Organismus.

Ratgeber Tiere

Tierkaufvertrag: Was ist wichtig?

Obwohl Tiere im Schweizer Recht nicht mehr als Sachen gelten, können sie wie gewöhnliche Gegenstände ge- und verkauft werden. Beim Abschluss eines Kaufvertrages über ein Tier gilt es jedoch einiges zu beachten.

Tiere

Ritter in Bach und Teich

Flusskrebse sind grosse und doch sehr unauffällige Bewohner verschiedener Gewässer. Sie sind gefährdet durch eingeführte exotische Krebsarten und durch den Verlust von sauberen, naturnah strukturierten Wasserlebensräumen.

Ratgeber Tiere

Gefährliche Knoten beim Hund

Den Hund zu streicheln, ist zugleich eine Kontrolle, ob er Schmerzen hat oder verletzt ist. Spürt man dabei einen Knoten in der Haut, so ist eine Untersuchungen angesagt.

Ratgeber Tiere

Soll man Tiere verschenken?

Kinder wünschen sich oft ein Tier. Ein Heimtier zu halten, bedeutet aber nicht nur Vergnügen, sondern auch eine grosse Verantwortung. Hund, Katze & Co. sollten deshalb nie spontan und ohne vorgängige Rücksprache verschenkt werden.

Tiere

Einwanderer auf vier Pfoten

In den letzten Jahren wurden in der Schweiz verschiedentlich Goldschakale gesehen und fotografiert. Die kleinen Wildhunde stammen aus dem Südosten und dehnen ihr Vorkommensgebiet in Richtung Mitteleuropa aus.

Ratgeber Tiere

Wenn das Herz zu gross wird

Vor allem grössere Hunde können von einem Herzleiden befallen werden. Unsere Tierärztin erklärt, welche Symptome auf eine Herzmuskelerkrankung verweisen und welche Therapien diese lindern.

Tiere

Hummeln: Pelzige Brummer

Hummeln sind effiziente Nektarsammlerinnen, die sich bestens orientieren können. Die kleine Kolonie stirbt am Ende der Saison ab.

Ratgeber Tiere

Ist das Füttern fremder Katzen strafbar?

Leider kommt es immer wieder vor, dass Katzen systematisch von Fremden angefüttert werden, die sich auf diese Weise kostenlos ein Heimtier beschaffen wollen. Dies kann aber durchaus rechtliche Folgen haben.

Ratgeber Tiere

Ein wirklich gefährlicher Parasit

Im Mittelmeerraum können sich Hunde mit Krankheiten anstecken, die bei uns noch nicht vorkommen. Eine davon ist die Leishmaniose, die durch Sandmücken übertragen wird.

Ratgeber Tiere

Keine Gefahr durch Haustiere

Viele Tierhalterinnen und Tierhalter fragen sich derzeit, ob eine Covid-19-Übertragung auch über die Haustiere möglich ist. Die Antwort ist zum Glück nein.

Tiere

Ein Schnabel wie ein Nussknacker

Der Kernbeisser ist unser grösster heimischer Fink. Sein äusserst wuchtiger Schnabel erlaubt es ihm, selbst die härtesten Pflanzensamen zu knacken.

Ratgeber Tiere

Der Rahmen des Möglichen

Wegen der Hilfsbedürftigkeit der Patienten birgt das Verhältnis zwischen Tierhalter und Tierarzt einiges an Konfliktpotenzial. Auch aus rechtlicher Sicht ist die Beziehung zum Tierarzt oder zur Tierärztin nicht immer unproblematisch.

Ratgeber Tiere

Epilepsie bei Hund und Katze

Wenn ein Haustier einen epileptischen Anfall erleidet, ist das ein belastendes Ereignis. Denn die Anfälle können sich sehr heftig äussern. Die Erkrankung kann jedoch mit Medikamenten kontrolliert werden.

Tiere

Meister Petz kehrt langsam zurück

In einem Naturpark im Trentino leben einige der letzten Europäischen Braunbären. Einzelne Jungmännchen sind bis in die Schweiz gelangt.

Ratgeber Tiere

Das Ross im Recht

Die Haltung von Pferden ist äusserst anspruchsvoll. Das Tierschutzrecht legt aber nur Mindestvorgaben fest, die in der Praxis deutlich überschritten werden sollten.

Ratgeber Tiere

Antibiotika richtig anwenden

Auch bei der Haustieren nimmt das Problem der Antibiotikaresistenzen zu. Resistente Bakterien können auch auf den Menschen übertragen werden.

Tiere

Akrobaten in den Baumkronen

Eichhörnchen sind im Herbst sehr beschäftigt. Sie sammeln energiespendende Nüsse und Samen. Von diesen Vorräten leben sie im Winter.

Ratgeber Tiere

Zu viel Futter ist eine Qual

Hunde und Katzen gelten oft als Familienmitglieder. Das schützt sie aber nicht davor, dass die menschliche Zuneigung Formen annimmt, die ihnen schaden. Ein Beispiel dafür ist Überfütterung.

Ratgeber Tiere

Zuckerkranke Haustiere

Im Verlauf ihres Lebens können auch Hunde und Katzen an Diabetes erkranken. Einer der Risikofaktoren ist Übergewicht.

Ratgeber Tiere

Wie viel Lärm ist erlaubt?

Falls der Hund des Nachbars nonstop bellt: Wo liegt die Grenze zwischen zumutbarem und unzumutbarem Lärm? Unsere Expertin klärt auf.

Tiere

Geheimnisvolle Boten der Nacht

Fledermäuse sind geheimnisvolle Tiere. Sie flügeln in dunkler Nacht durch ihre Welten. Hier lesen Sie, sie kommunizieren, ihren Nachwuchs aufziehen und Blumen bestäuben.

Tiere

Rückkehrer im Rhein

Lange waren sie Bewohner des Rheins, dann aber verschwanden sie aus dem Fluss: Nun könnte der Lachs seine alte Heimat zurückerobern.

Ratgeber Tiere

Wenns die Tiere juckt

Wenn sich Hund und Katze kratzen, sind nicht immer Parasiten daran schuld – viele Tiere leiden nämlich unter Allergien.

Tiere

Der wachsame Osterbote

Der Feldhase steht für Fruchtbarkeit und den Wiederbeginn des Lebens im Frühling. Doch das Langohr ist gefährdet, denn die intensive Landnutzung beeinträchtigt seine Lebensräume.

Tiere

Hormone aus dem Lot

Auch Tiere haben Schilddrüsenprobleme. Hunde erkranken häufiger an einer Unterfunktion, Katzen an einer Überfunktion. Beides ist gut therapierbar.

Tiere

Gefährdeter Glögglifrosch

Nur noch selten sind die glockenhellen Rufe der Geburtshelferkröten zu hören, denn die Amphibien mit dem aussergewöhnlichen Fortpflanzungsverhalten sind stark gefährdet. Sie sind auf strukturreiche Lebensräume und passende Laichgewässer angewiesen.

Tiere

Fink mit Pfiff

Der farbenprächtige Gimpel ist einer der schönsten Vögel in den winterlichen Wäldern, wo man ihn gelegentlich in kleinen Trupps antrifft. Manche Gimpel mit sonderbarem Ruf sind jedoch Wintergäste aus dem Norden.

Tiere

Die Läufer der Käferwelt

Käfer, die flink über den Boden rennen, sind mit einiger Sicherheit den Laufkäfern zuzurechnen. Sie sind wahre Räuber und verzehren viele Insekten, Schnecken, Engerlinge oder Raupen.

Ratgeber Tiere

Der Schutz der Tiere

Tierschutz ist nicht nur die ethische Aufgabe jedes oder jeder Einzelnen, sondern seit 1973 auch eine Rechtspflicht des Staates. Der Bund regelt den Schutz der Tiere im eidgenössischen Tierschutzgesetz sowie in der zugehörigen Tierschutzverordnung.

Ratgeber Tiere

Viel trinken, viel pinkeln

Das Cushing-Syndrom ist eine Krankheit, die durch einen chronisch erhöhten Kortisolspiegel im Körper ausgelöst wird. Es ist eine der häufigsten hormonellen Erkrankungen bei Hunden. Betroffen sind vor allem Tiere im mittleren oder fortgeschrittenen Alter.

Ratgeber Tiere

Mein Hund, dein Hund?

Lebensgemeinschaften halten oft nicht ewig. Bei einer Trennung müssen auch Heimtiere zugeteilt werden. Seit diese auch vor dem Gesetz keine Sachen mehr sind, muss der Richter neben den Eigentumsverhältnissen auch das Tierwohl berücksichtigen.

Ratgeber Tiere

Verkehrsunfälle mit Tieren

Und plötzlich knallt’s. In der Schweiz sind Verkehrsunfälle mit Tieren keine Seltenheit. Personen, die ein verletztes Tier nach einem Zusammenstoss einfach liegen lassen, machen sich möglicherweise auch wegen Tierquälerei strafbar.

Tiere

Heimlicher Rückkehrer

Wie der Biber kommt der Fischotter allmählich in die mitteleuropäischen Gewässer zurück. Auch in der Schweiz, wo längst viele Gewässer verbaut sind, findet sich der scheue Wassermarder offenbar langsam wieder ein.