Zeitlupe

Das Magazin für die besten Jahre

© Keystone/ Image Source/ Dan Brownsword

Suche

Suchresultate für: gesundheit

Gesundheit

Besseres Licht für die Gesundheit

LEDs und Sparlampen bieten viele Vorteile, deren Wirkung auf Körper und Seele ist jedoch umstritten. Deshalb wird gefordert, dass die Lampen überarbeitet werden – und stärker auf unsere Gesundheit Rücksicht nehmen.

Aktuell

Frauengesundheit im Fokus

Im Info-Monat Oktober beantwortet das Krebsforum der Krebsliga Fragen von Betroffenen und Angehörigen zu Frauentumoren.

Aktuell

Podcast-Reihe zu Gesundheitsthemen

«Gsund und zwäg is Alter» ist eine Informationsreihe von Pro Senectute Luzern und dem Luzerner Kantonsspital.

Aktuell

Erste Hilfe für psychische Gesundheit

Bei psychischen Notfällen ist Erste Hilfe genauso wichtig wie bei körperlichen. In Kursen von Pro Mente Sana können auch Laien lernen, wie man richtig reagiert.

Aktuell

Kostenlose Vorträge zu Gesundheitsthemen

Im «Forum» des Zürcher Universitätsspitals vermitteln Fachleute aktuelles Wissen zu Medizin, Gesundheit und Prävention – und beantworten Fragen.


Gesundheit & Beauty

Hier finden Sie spannende Informationen und wertvolle Tipps und Tricks rund um das Thema Gesundheit im Alter. Sie lesen nützliche Hinweise über Bewegung und Sportarten, die sich für Seniorinnen und Senioren besonders eignen, und erfahren mehr darüber, wie Sie Ihr Wohlbefinden steigern können.

Altersfragen

28 Aussteller, 8 Referate und x Attraktionen

So bunt wie das Alter: Am 5. September findet in Schaffhausen wieder die Messe expo55plus statt. Mit Referaten, Führungen und Ständen.

Essen

Sommerrollen

Diese leichte und erfrischende Spezialität aus Vietnam besteht aus Reisblättern, die mit einer bunten Mischung aus frischem Gemüse, Kräutern, Reisnudeln und weiteren Zutaten gefüllt wird.  Sommerrollen werden nicht gekocht und behalten so ihren knackigen Biss und die frischen Aromen.

Kunst

Auf musealer Entdeckungstour durch die Schweiz

Diesen Sommer gibt es grosse Meisterinnen und namhafte einheimische Künstler in den Schweizer Museen zu geniessen. Welche Entdeckungen ebenfalls lohnenswert sind, zeigen wir auf dieser speziellen Tour de Suisse.

Gesundheit

Marianne Koch rät: «Immer interessiert bleiben»

Mit 90 schrieb sie «Alt werde ich später». Jetzt, mit 92 Jahren, legt die deutsche TV-Ärztin mit einem weiteren Gesundheitsratgeber nach: In «Mit Verstand altern» zeigt Marianne Koch auf, was es braucht, um Geist und Seele und – damit auch den Körper – möglichst jung und gesund zu erhalten.

Filme

In ihren Blicken fand sie einen Lebenssinn

Ein Dokfilm rollt die Biografie der Neuenburger Fotografin Claudia Andujar auf. Die knapp 94-Jährige fand im brasilianischen Dschungel ihre Berufung – und rettete Leben.

Aktuell

Tanzen für alle!

Cha-cha-cha, Foxtrott oder Walzer: Am Wochenende vom 22./23. Juni verwandelt sich der Zürcher Hauptbahnhof in einen grossen Tanzsalon.

Ratgeber Gehirn

Fernsehen im Alter: Wie viel ist gesund?

Fernsehen bietet Unterhaltung, kann aber negative Auswirkungen auf das Gehirn haben. Wie Sie Ihren TV-Konsum gesund gestalten können.

Schwerpunkt

Tanzen bitte!

Die gesundheitlichen Vorteile des Tanzens sind so zahlreich, dass es eigentlich alle tun sollten. Ein Überzeugungsversuch mit wissenschaftlichen Argumenten – und mit fünf Tänzerinnen und Tänzern, die über ihre Leidenschaft sprechen.

Gesundheit

Achten Sie auf Ihr Herz

Da in der Covid-Zeit die Herzgesundheit teilweise ­vernachlässigt wurde, stiegen die Todesfälle wegen Herz-Kreislauf-Erkrankungen 2022 leicht an. Das zeigt, wie wichtig Vorsorge und frühzeitige Behandlung sind.

Weisch no?

Zum Dahinschmelzen

Erinnern Sie sich auch an den Sommer der Rekorde? Gut 20 Jahre ist es her, seit wir kaum aus dem Schwitzen kamen.

Ratgeber Sexualität

Liebesleben: Veränderung als Chance

Sexualität ist ein lebenslanges Bedürfnis. Unser Experte Reto Kneubühler betont, wie wichtig Offenheit und Kommunikation sind.

Bewegung

Ganz sicher hoch hinaus

Klettersport ist keineswegs nur etwas für die Jungen. Pro Senectute Valais-Wallis veranstaltet seit zwei Jahren erfolgreich Kletter- und Boulderkurse.

Wohlbefinden

Sommerfeeling

Nun geniessen wir die Sonne wieder in vollen Zügen und füllen so unser Vitamin-D-Depot natürlich auf. Aber: UV-Schutz ist in der heutigen Zeit ein Muss.

Essen

Sündhaft gut

Sie prunkt mit Vielfalt in Form, Farbe und kulinarischer Verwendung. Gesund istsie auch noch. Was Wunder, ist die Tomate das beliebteste Gemüse der Welt.

Publireportage

Altersfragen

Jederzeit Sicherheit für alle dank Senioren-Notruf-Uhr

Sorgen Sie sich öfters um Ihre alleinlebenden Eltern? Das muss nicht sein. Mit einer Notruf-Uhr können Ihre Lieben einfach per Knopfdruck schnelle Hilfe anfordern – zu jeder Tages- und Nachtzeit sowie von fast jedem Ort aus.

Literatur

«Lassen Sie bitte niemals Ihre Seele baumeln»

Elke Heidenreich hat ein Plädoyer fürs Alter verfasst. Es fällt amüsant, scharfzüngig, nachdenklich und direkt aus – und ist sehr unterhaltsam.

Musik

«Es lebe der Zentralfriedhof» von Wolfgang Ambros

Wolfgang Ambros gilt als Begründer des Austropop. Er steht für das Erwachen einer autonomen, kritischen österreichischen Popkultur. Zu seinen Hits gehören «Da Hofa», «Zwickt’s mi», «Es lebe der Zentralfriedhof» oder «Schifoan».

Dafür & Dagegen

Kosten senken – aber wie?

Die Krankenkassen-­Initiativen, über die am 9. Juni ­abgestimmt wird, haben zum Ziel, die ­Prämienspirale ­zu stoppen. Welche Lösung ist ­besser? Zwei Politgrössen nehmen zu den beiden Vorlagen Stellung.

Im Fokus

Kranke Kassen

Im Juni kommen zwei Initiativen vors Volk. Hier Zahlen zur Entwicklung der Krankenkassenprämien und der Gesundheitskosten zwischen 2000 und 2022.

Gesundheit

Die Glukose-Tricks

Glukose versorgt den Körper mit Energie. Unzählige ­Ratgeber zeigen, wie wichtig dieser Schlüsselwert für unsere Gesundheit ist und wie er uns vor einer Gewichtszunahme schützt. Zu Recht? Eine Expertin klärt auf.

Schwerpunkt

Liebe

Viele nicht mehr ganz junge Menschen sehnen sich nach einer Partnerschaft und fragen sich, ob sie nochmals einen ­Anlauf nehmen sollen. Sechs Zeitlupe-Leserinnen und -Leser berichten, wie das bei ihnen lief – oder eben nicht.

Interview

«Es liegt an uns, etwas zu verändern»

Monika Hauser setzt sich seit 30 Jahren für Frauen und Mädchen in Kriegs- und Konfliktgebieten ein. Sich selbst gut zu kennen, sei bei dieser Tätigkeit zentral, sagt die Ärztin und Aktivistin von Medica Mondiale.

Ratgeber Gehirn

Mehr Ruhe und weniger Stress

Über die Atmung kann man mit dem Gehirn kommunizieren. Auch die Gehirnfunktionen lassen sich darüber beeinflussen.

Gesundheit

«Verzetteln Sie sich nicht»

Ohne dem Diätwahn zu verfallen: Oft macht es Sinn, seine Ernährungsweise zu überdenken und danach ein paar Kilos weniger durchs Leben zu tragen. Wie aber schafft man das? Ernährungsberaterin Ruth Ellenberger nennt hilfreiche Tipps.

Game-Tipp

Aufgefrischte kleine Monster

Millionen jagen tagtäglich mit ihren Handys hinter kleinen Monstern her, um sie einzufangen. Nun hat das Augmented-Reality-Spiel «Pokémon Go» eine grafische Auffrischung erhalten und lädt wiederum zum Wandern – mit Enkelkindern – ein.

Essen

Wunderkraut Löwenzahn

Des einen Freud, des andern Leid: Dafür ist Löwenzahn das beste Beispiel. Man lobt ihn als Frühlingskur für den Körper – oder rückt ihm mit der Harke zu Leibe.

Bewegung

Auf den Yoga-Hund gekommen

Die liebevoll gemachte Yoga-App «Down Dog» bietet eine breite Palette von Stilen und Einstellungsmöglichkeiten.

Ratgeber Digital

Fitness – Keine Ausreden mehr

Fitter, stärker, schlanker? Kein Tag geht vorbei ohne schlechtes Gewissen: zu viel Süsses, zu wenig bewegt … Was tun? Fitness-Apps nutzen!

Fortsetzungsroman

67. Waadtländer bon sens

In «Staatsmann im Sturm» zeichnet Hanspeter Born ein anderes Bild des umstrittenen Bundespräsidenten Marcel Pilet-Golaz, der die Schweiz 1940 unbeschadet durch die stürmischen Monate des zweiten Weltkriegs steuerte. Kapitel 67. Waadtländer bon sens.

Aktuell

Ankers lesende Mädchen

Eine Ausstellung in Bern widmet sich Alter Ankers Bildern von lesenden Mädchen. Bildung für Frauen war ihm wichtig.

Ratgeber Hilfsmittel

Für mehr Selbstständigkeit

Selbstständig wohnen und mobil sein? Dann lohnt sich eine Beratung in einem Hilfsmittelshop von Pro Senectute.

Schauplatz

Ein Ballsport für alle

Der Pickleball-Boom aus den USA erreicht auch Europa. Bei Pro Senectute Obwalden konnten Interessierte kürzlich schnuppern.

Service

Pro Senectute Angebote (April 2024)

Disco, Mahlzeitendienst oder begleitete Ferien – es gibt fast nichts, was es bei Pro Senectute nicht gibt. Studieren Sie das Angebot in Ihrem Kanton.

Ratgeber Geld

Von Finanzen bis Freizeit

Im Laufe des Älterwerdens tauchen oft viele Unsicherheiten auf: Wie gehe ich mit meiner Rente um? Wie kann ich mein Leben im Alter angenehm gestalten? Pro Senectute steht Ihnen und Ihren ­Angehörigen bei diesen Fragen kostenlos zur Seite.

Gesundheit

Sich Schritt für Schritt Gutes tun

Ab nach draussen! Der Frühling lockt wieder zu sportlichen Aktivitäten. ­Bewegung ist jedoch das ganze Jahr über wichtig. Die gesundheitlichen Vorteile sind unschlagbar. Das sollten sich auch Müssiggänger vor Augen halten.

Begegnung

Die Eisnomadin

Jeannette Stangier-Bors beginnt dort, wo die Hartgesottenen aufhören: Sie schwimmt in eisig kalten Seen – und hat
 die Kälte als Freundin akzeptiert.

Lifestyle

Das E-Bike wird «smarter» – und sicherer

Bei E-Bikes wird die Verknüpfung mit dem Smartphone immer stärker, automatisches Schalten ist möglich – und ABS macht das Fahren sicherer.

Ratgeber Tiere

Qualzuchten – Tiere leiden für ihr Aussehen

Kurznasige Hunderassen leiden wegen ihres Aussehens oft an diversen medizinischen Problemen. Tierärztin Mirjam Kündig klärt auf, weshalb.

Schwerpunkt

«Es ist nie zu spät, Hilfe zu holen»

Hilfe für Menschen, die Gewalt erfahren – und für solche, die Gewalt ausüben: Für Ruth Mettler Ernst, Geschäftsleiterin der Unabhängigen Beschwerdestelle für das Alter UBA, ist Gewalt auch ein gesellschaftliches Problem. Sie plädiert für Sensibilisierung und Information.

Wohlbefinden

«Ohne Natur kommen wir nicht aus!»

«Älter werden im Grünen» – diesem Thema hat sich Petra Hagen Hodgson unter anderem in ihren Forschungsprojekten an der ZHAW gewidmet. Wir haben sie zum Interview getroffen.

Bewegung

So stärken Sie sich auf Ihren Spaziergängen!

Es gibt kein Vorbeikommen: Wer sich regelmässig bewegt, altert gesünder. Und jede Aktivität zählt: So kann auch ein normaler Rundgang, in den man ein paar einfache Übungen einbaut, zu mehr Fitness verhelfen.

Aktuell

vielfALT, natürlich!

Informiert in Sachen Alter: Der Blog «vielfALT» der Zürcher Hochschule für Angewandte Wissenschaften hat Vielfältiges zu bieten.