Zeitlupe

Für Menschen mit Lebenserfahrung

Beatrice Müller über Medien, Moderation und Mentalität

Ausgabe Oktober 2021

Inhaltsverzeichnis der Ausgabe vom 12.10.2021

Editorial

Herausforderung Hochaltrigkeit

Lebensübergänge ins vierte Alter, ein Interview mit der ehemaligen TV-Moderatorin Beatrice Müller und alles Wichtige über Osteoporose und Chrysanthemen: Diese und eine Fülle weiterer spannender Themen warten in der neuen Zeitlupe.

Et cetera

et cetera Oktober 2021

Ein Fernweh-Festival, eine Verlosung von Calimeros-Tickets, ein Mostmarkt und weitere Tipps: Im «et cetera» werden alle fündig.

Begegnung

Der Zeitzeuge

Heavy Metal ist seine Welt: Seit über 70 Jahren arbeitet Kurt Meier als Graveur und bearbeitet Metall und andere Materialien. Er ist einer der letzten seiner Zunft.

Thema

Lebensübergang ins vierte Alter

Wenn die Kräfte nachlassen und die körperlichen Beschwerden zunehmen, beginnt das sogenannte vierte Alter. Ein neuer Lebensabschnitt steht bevor. Der Übergang stellt Herausforderungen, birgt aber auch Chancen.

Thema

«Einschränkungen kommen in kleinen Schritten»

Als ETH-Professor war er für die Sicherheitspolitik und in der Konfliktforschung tätig. Nun macht sich Kurt R. Spillmann Gedanken über das hohe Alter.

Interview

«Moderieren ist ein Knochenjob»

Beatrice Müller ist vielen als «Tagesschau»-Moderatorin noch in bester Erinnerung. Sie habe sich aber nie über diese Funktion definiert, sagt die knapp 61-Jährige im Interview.

Herbstsammlung

Damit alle zu Hause alt werden können

Die Pandemie hat gezeigt, wie wichtig es ist, in den eigenen vier Wänden alt werden zu können. Mit zunehmendem Alter bedarf es aber an Unterstützung. Pro Senectute hilft. Dafür ist sie auf die Bevölkerung angewiesen.

Ratgeber Tiere

Pelzprodukte – Tierquälerei am Kragen

Eben noch verpönt, sind Pelzprodukte wieder fester Bestandteil der Wintermode. Für die betroffenen Tiere ist deren Herstellung mit enormen Leiden verbunden.

Ratgeber Gesundheit

Es dörf es bitzeli meh sii

In der Schweiz lebt über eine Million Menschen mit ernährungsbedingten Mangelerscheinungen. Zur Risikogruppe gehören vor allem Ältere.

Ratgeber Digital

Was ist eigentlich Multitasking?

Die digitale Welt dreht sich immer schneller. Dieser Situation probieren wir zu begegnen, indem wir mehrere Dinge gleichzeitig erledigen wollen. Eine Illusion.

1 2 3