© Unsplash / Zeitlupe

Die Zeitlupe-Selection im Juni 2022

Die Zeitlupe bietet ihrer Leserschaft einen neuen Service: auf zeitlupe.ch/selection stellt die Redaktion monatlich eine Auswahl ihrer besten Online-Artikel zusammen. 

© zVg

Vom Tösstal nach Kamerun

Vor fast fünfzig Jahren zog Imai Dah-Steger als Krankenschwester nach Afrika. In Kamerun fand sie ihre grosse Liebe und eine neue Heimat.

Hier gehts zum Porträt.

© shutterstock

Flieg, Schmetterling, flieg!

Ein Hobbygarten sollte nicht nur Menschen glücklich machen, sondern auch Insekten. Unser Gartenpöstler Roland Grüter listet Pflanzen auf, die ihnen Nahrung und damit eine Zukunft geben.

Hier gehts zum Artikel.

© Hans-Peter Siffert, AT Verlag / www.at-verlag.ch

«Kräuter und Gewürze sind mein Werkzeug»

Die Tessiner Köchin und Wildpflanzenspezialistin Meret Bissegger hat sich mit uns über saisonales Kochen und die Bedeutung von Gewürzen und Schnittarten beim Zubereiten unterhalten. Sie rät zum Mut am Herd.

Hier gehts zum Interview.

© Jessica Prinz

«Wir werden leben»

Eine Familie, drei Generationen: Der Krieg in der Ukraine zwang die Familie von Evgenia Dzehemish und Mykhaylo Nevmerzhytsky, ihre Heimat zu verlassen und in die Schweiz zu fliehen. Im Gespräch sprachen sie über ihren beschwerlichen Weg und den Blick nach vorne.

Hier gehts zum Artikel.

© Shutterstock

Uschs Notizen

Mehr als zwanzig Jahre lang arbeitete Usch Vollenwyder (70) bei der Zeitlupe. Seit Januar ist sie pensioniert. Nun erzählt sie jede Woche aus ihrem Alltag im bernischen Gürbetal.

Hier gehts zur Kolumne.

© ABC-Paramount Records, Inc.

Songs und ihre Geschichten – mit Barry McGuire

Der langjährige SRF-Musikredaktor Urs Musfeld bringt unserer Leserschaft die Hintergründe zu bekannten Liedern näher. Diesmal: «Eve of Destruction». Der Name Barry McGuire bleibt für immer mit seinem einzigen Hit als Solo-Künstler verbunden. Der apokalyptische Protestsong von 1965 hat nichts von seiner Aktualität eingebüsst.

Hier gehts zum Musikartikel.

© Jessica Prinz

«Liebe ist das, was wir haben»

In der Rubrik «Herzensdinge» erzählen Klemens Gnädinger und Maya Zinggeler, wie sie über ein Zeitlupe-Inserat noch einmal die Liebe fanden.

Hier gehts zum Video.

Originalgetreue Replika der Spanisch Brötli Bahn um 1947 © ETH-Bibliothek Zürich, Bildarchiv

Die Schweizer Bahn wird 175

Zuverlässige Züge: Seit 1847 verkehren Eisenbahnen in der Schweiz. Alles begann zwischen Zürich und Baden. Und wird heuer gross gefeiert.

Hier gehts zum Artikel.

Beitrag vom 31.05.2022

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Das könnte sie auch interessieren

Service

Das 1. Zeitlupe-Jass-Schiff war Trumpf

Am 1. Juni legte das erste Zeitlupe-Jass-Schiff ab – auf dem Zugersee. Mit an Bord: Moderatorin Monika Fasnacht und 104 Jasserinnen und Jasser. Hier gehts zur Bildergalerie und zum Video.

Service

Die Zeitlupe-Selection im Mai 2022

Auf zeitlupe.ch/selection stellt die Zeitlupe-Redaktion neu monatlich eine Auswahl ihrer besten Online-Artikel zusammen.