Eintauchen in die guten alten Ski- und Bob-Zeiten

Die in der aktuellen Zeitlupe porträtierten Olympioniken und Olympia-Teilnehmerinnen öffnen ihre Fotoalben und erlauben einen wunderbar nostalgischen Blick in den Bob- und Skisport der 1960er- und 1970er-Jahre.

Der Wandel der Zeit zeigt sich im Sport besonders schön. Vorhang auf für einen herrlichen Blick zurück.

Heidi und Therese Obrecht

Ehemalige Skifahrerinnen, Olympia-Teilnahme 1964 in Innsbruck, Österreich

Mehr über die Olympia-Erfahrungen der beiden Schwestern erfahren Sie hier im Zeitlupe-Artikel.


Lilo Michel

Ehemalige Skifahrerin, Olympia-Teilnahme 1960 in Squaw Valley, USA

Mehr über die Olympia-Erfahrungen der Bernerin erfahren Sie hier im Zeitlupe-Artikel.


Edy Hubacher

Ehemaliger Leichtathlet und Bobfahrer, Olympia-Teilnahme an den Sommerspielen 1968 in Mexiko-Stadt, Mexiko, und an den Winterspielen 1972 in Sapporo, Japan

Mehr über die Olympia-Erfahrungen des ehemaligen Lehrers und «Rätselonkels» erfahren Sie hier im Zeitlupe-Artikel.


Beitrag vom 17.01.2022

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Das könnte sie auch interessieren

Anno dazumal

Vor 40 Jahren: Unfalltod von Fürstin Gracia Patricia

Am 14. September September 1982 verstarb die Fürstin von Monaco bei einem Autounfall. Die Ursache ist bis heute unbekannt.

Anno dazumal

Von Pöstlern und Bauern anno dazumal

Ruth Dubs besitzt eine umfangreiche Sammlung mit Fotografien und Postkarten von ihrem Wohnort Stallikon und ihren Vorfahren.

Anno dazumal

Den Vierwaldstättersee im Herzen

Als Mädchen durfte Margrit Warth-Kempf 1947 aus Brunnen SZ am Umzug des Rosenfestes in Weggis mitlaufen – ihr Highlight!

Anno dazumal

Frauenfussball in der Schweiz: Wie alles begann

Die Fussball-EM der Frauen geht in die Schlussphase: Höchste Zeit, fünf Vorkämpferinnen erzählen zu lassen, etwa, wie sie 1968 den ersten Schweizer Verein gründeten.