Bimaru September 2023

Finden Sie im Gitter die vorgegebene Anzahl Schiffe. Die Zahl am Ende der Zeile oder Spalte gibt an, wie viele Felder durch Schiffsteile besetzt sind. Schiffe dürfen sich nicht berühren. Sie sind vollständig von Wasser (Wellen-Symbol) umgeben, sofern sie nicht den Rand des Spielfeldes berühren.

Einige Felder sind als Starthilfe vorgegeben. Diese sind aufgehellt dargestellt und können nicht gelöscht werden.

Klicken Sie in das gewünschte Feld, um es als Wasser zu markieren; mit einem zweiten Klick wird ein Schiffsteil gesetzt; mit einem dritten Klick wird das Feld wieder frei. 0er-Spalten und -Zeilen (Wasser) können Sie mit einem einzigen Klick auf die 0 komplett ausfüllen. Um Ihre Eingabe zu überprüfen, können Sie den Check-Button (Häkchen √) benutzen.

Dieses Bimaru schon gelöst? Hier geht es zum letzten Bimaru.

Beitrag vom 26.09.2023
Das könnte sie auch interessieren

Leserangebot

Let's Dance!

120 gut gelaunte Gäste liessen die Rundfahrt auf dem Zugersee zur ausgelassenen Sommerparty werden. Das erste Zeitlupe-Tanz-Schiff am 20. Juli war ein voller Erfolg.

Fortsetzungsroman

79. Die Schweiz atmet auf

In «Staatsmann im Sturm» zeichnet Hanspeter Born ein anderes Bild des umstrittenen Bundespräsidenten Marcel Pilet-Golaz, der die Schweiz 1940 unbeschadet durch die stürmischen Monate des zweiten Weltkriegs steuerte. Kapitel 79: Die Schweiz atmet auf.

Essen

Pikanter Melonensalat mit geräucherten Forellenfilets

In diesem Rezept werden erfrischende Melonen mit geräucherten Forellenfilets zu einem pikanten Salat kombiniert – ein gesunder Genuss für heisse Tage.

Spiel & Spass

Cartoon der Woche 29/2024

Mit Witz und Charme illustriert Cartoonist Mario Lars die gute und schlechten Seiten des Lebens – denn Humor hilft immer.