Lio, der Care-Roboter

Schweizer Pflegeeinrichtungen mangelt es an Fachkräften. Roboter sollen ihnen künftig einfache Arbeiten abnehmen. Lio, der elektronische Assistent, steht in Schaffhausen bereits im Einsatz.

Gerade ist Halbzeit im Alterszentrum Emmersberg in Schaffhausen: Seit einem Jahr unterstützt Roboter Lio die Pflegeabteilung des Alterszentrums, ein weiteres Jahr steht dem elektronischen Pflegehelfer noch bevor, um im Alltag erprobt und weiterentwickelt zu werden. Die Digitalisierung macht auf vor dem Pflegesektor keinen Halt.

Wie sich der Care-Roboter im Alltag mit seinen Mitbewohnerinnen und -bewohnern schlägt, sehen Sie im Video. Eine ausführliche Begegnung lesen Sie hier.

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Das könnte sie auch interessieren

Zeitspiegel

Vorsicht vor Cyberkriminalität!

Mit der fortschreitenden Digitalisierung nimmt auch die Online-Kriminalität zu. Sicher vor Angriffen ist niemand, aber man kann sich schützen.

Zeitspiegel

Zum Fussballstart: Beat Schlatters Canepa-Anekdote

Schauspieler Beat Schlatter erzählt im Video, wie sich FCZ-Präsident Ancillo Canepa einst beim Filmdreh dank eines Feuerzeugs köstlich amüsierte.

Zeitspiegel

«Route 71»: Auf den Spuren des Frauenstimmrechts

50 Jahre Frauenstimmrecht: 25 Töfffahrerinnen und -fahrer besuchen auf einer Tour de Suisse prägende Wegbereiterinnen. Teil 2 des Tagebuchs von Eva Weber.

Zeitspiegel

Ein Hoch auf das Frauenstimmrecht – per Töfftour

50 Jahre Frauenstimmrecht: 25 Töfffahrerinnen und -fahrer besuchen derzeit auf einer Tour de Suisse prägende Wegbereiterinnen. Ein Tagebuch von Eva Weber.