© Nintendo

Ab ins Jenseits

Im liebevoll gemachten Management-Game «Spiritfarer» kümmert man sich um die Seelen auf ihrer letzten Reise und macht sie ihnen so angenehm wie möglich.

Portrait von Marc Bodmer
Marc Bodmer,
Game-Consultant

Können Sie sich vorstellen, dass ihr Alltag darin besteht, Verstorbene ins Jenseits zu befördern? Davon hat Charon die Nase voll. Er mag nicht mehr, Seelen über Styx und Acheron zu fahren. Der Fährmann lässt sich deshalb die Gelegenheit nicht entgehen, als sich eine Nachfolgerin anbietet – wenn auch nicht ganz freiwillig. Doch Stella nimmt es gelassen, als sie von Charon erfährt, dass sie dessen Nachfolge antritt.

Fortan ist sie in diesem wunderschön gezeichneten Game dafür besorgt, verlorene Seelen ins Jenseits zu schiffen. Aber damit ist es längst nicht getan. Stella hat sich auch um das Wohlbefinden ihrer Gäste an Bord zu kümmern. Sie hat noch den einen oder anderen finalen Wunsch zu erfüllen, schliesslich geht es hier um die letzte Reise.

So wird das Schiff laufend umgebaut, um die Seelen komfortabel unterzubringen. Dafür müssen Ressourcen gesammelt und kombiniert werden. Aber gelegentlich brauchen die Passagiere auch bloss eine herzliche Umarmung, wenn sie sich etwas verloren fühlen. Klingt schräg? «Spiritfarer» ist ein wunderbares Feel-good-Game, bei dem ein feiner Humor mitschwingt.

Unlängst erhielt dieser besondere Titel ein Update und ist nicht mehr bloss in digitaler Form, sondern auch als physische Ausgabe erhältlich.

Trailer ansehen:

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Das könnte sie auch interessieren

Spiel & Spass

Cartoon der Woche 42

Sie sind finanziell unabhängig, braungebrannt, sportlich aktiv – und sie äussern unverblümt ihre Meinung: die unruhigen Ruheständler. Originell und sympathisch karikiert von Mario Lars.

Spiel & Spass

Hirncoach-Gedächtnisübungen 4

Mentale Fitness lässt sich trainieren! Neuropsychologinnen und Hirnforscherinnen der Universitäten Bern und Zürich zeigen Ihnen hier einfache Übungen, wie Sie Ihr Gehirn wirksam aktivieren können.

Spiel & Spass

Cartoon der Woche 41

Sie sind finanziell unabhängig, braungebrannt, sportlich aktiv – und sie äussern unverblümt ihre Meinung: die unruhigen Ruheständler. Originell und sympathisch karikiert von Mario Lars.

Spiel & Spass

Cartoon der Woche 40

Sie sind finanziell unabhängig, braungebrannt, sportlich aktiv – und sie äussern unverblümt ihre Meinung: die unruhigen Ruheständler. Originell und sympathisch karikiert von Mario Lars.