© shutterstock

Pro Senectute Angebote (Oktober 2021)

Die Tage werden kürzer, die Liste mit den Angeboten von Pro Senectute länger. Hier finden Sie eine Auswahl aus allen Kantonen. Bestellen Sie das Kursprogramm bei der Beratungsstelle in Ihrer Region. Sämtliche Adressen stehen hier oder auf prosenectute.ch

Hier gelangen Sie direkt zu Ihrer Region: Nordwestschweiz, Südwestschweiz, Zentralschweiz oder Ostschweiz.

NORDWESTSCHWEIZ

Aargau

«Tag für pflegende und betreuende Angehörige»: Danke!

Insgesamt achtzig Millionen Stunden unbezahlter Arbeit werden jährlich für die Betreuung und Pflege von nahestehenden Personen geleistet. Es ist klar: Ohne betreuende Angehörige wäre vieles undenkbar – in der Familie ebenso wie in der Gesellschaft. Darum stehen am 30. Oktober, dem Tag für pflegende und betreuende Angehörige, die Menschen im Fokus, die all dies möglich machen.

Die Interessengemeinschaft für pflegende und betreuende Angehörige im Kanton Aargau sagt DANKE. Danke allen pflegenden und betreuenden Angehörigen. Ihre Arbeit ist von unschätzbarem Wert für die Betreuten, die Gesellschaft und das Gesundheitssystem.

Dank dem Einsatz von Angehörigen ist die Versorgung von älteren Menschen, Menschen mit (psychischer) Krankheit oder Behinderung gewährleistet. Dabei geht oft vergessen, dass sich die Angehörigen auch um sich selber kümmern sollten. Damit helfen sie auch ihren Angehörigen.

Im Kanton Aargau gibt es zahlreiche Unterstützungsangebote für betreuende Angehörige. Die «Interessensgemeinschaft (IG) für pflegende und betreuende Angehörige» setzt sich für eine koordinierte Unterstützung und zur kommunikativen Bündelung vorhandener Entlastungsangebote ein. Unter www.ag.ch/ichhelfe finden betreuenden Angehörige im Kanton Aargau passende Entlastungsangebote und weitere Informationen.

www.ag.prosenectute.ch
Telefon 062 837 50 70

Beide Basel

Impfen: Ja oder nein?

Die meisten älteren Menschen haben sich inzwischen gegen das Corona-Virus impfen lassen. Dies aus gutem Grund: Bei der Generation der über 60-Jährigen zählte man in den ersten Wellen der Pandemie am meisten Todesopfer. Trotzdem gibt es viele dieser Altersgruppe, die mit der Impfung noch zuwarten. Sie leiden unter Allergien oder ihr Körper ist aufgrund einer Krebserkrankung mitgenommen. Deshalb haben sie zahlreiche Fragen und Bedenken rund um die Covid-19-Impfung: Wird mein Immunsystem durch die Impfung geschwächt? Welche Erfahrung gibt es mit Allergien? Ist die Corona-Impfung ein Eingriff in meine Gene? In einem kostenlosen Vortrag beantworten Gideon Dell, Leiter Mobile Impfeinheiten Baselland, und ein begleitender Arzt solche Fragen nach dem neuesten Stand der Erkenntnisse: Dienstag, 9. November, 9:30 bis 11:30 Uhr an der Rheinfelderstrasse 29 in Basel. Anmeldung bis 26. Oktober:

Telefon 061 206 44 66
bb.prosenectute.ch/bildung

Solothurn

Individuelle Finanzhilfe

Genügt Ihre Rente nicht, um alle nötigen Ausgaben zu bezahlen? Wir lassen Sie damit nicht allein. Pro Senectute Kanton Solothurn bietet Seniorinnen und Senioren, die sich in einer Notlage befinden, finanzielle Unterstützung. Mit der sogenannten individuellen Finanzhilfe unterstützen wir Sie bei dringend notwendigen Ausgaben, die weder durch private Mittel noch durch die Sozialversicherungen bezahlt werden. Nach der Kontaktaufnahme prüfen unsere Fachpersonen die Gesamtsituation und beraten Sie über die jeweiligen Möglichkeiten. Die Beratung ist kostenlos und vertraulich. Armut im Alter ist keine Seltenheit. Kontaktieren Sie die jeweilige Fachstelle von Pro Senectute Kanton Solothurn, wenn Sie Hilfe brauchen:

  • Dorneck-Thierstein 061 781 12 75,
  • Grenchen und Umgebung 032 653 60 60,
  • Olten 062 287 10 20,
  • Solothurn und Umgebung/Thal-Gäu 032 626 59 79.

www.so.prosenectute.ch

Zürich

DomiGym – Bewegungsangebot zu Hause

Nach einem Unfall oder einer Krankheit erleben sich ältere Menschen körperlich oft unsicher. Sie fühlen sich in ihrer Mobilität eingeschränkt und trauen sich kaum mehr aus der Wohnung. Um dieser Situation entgegenzuwirken hat Pro Senectute Kanton Zürich DomiGym entwickelt. Ein neuartiges, sturzpräventives und individuelles Training, welches ältere Menschen dabei unterstützt, ihre Beweglichkeit, ihre Kraft und ihr Gleichgewicht zu stärken und wieder gezielt aufzubauen. Eine persönliche Betreuungsperson trainiert mit den Klientinnen und Klienten zuhause und zeigt Übungen, die ihren Alltag und das selbstständige Wohnen erleichtern.

In einem Erstgespräch lernen wir uns gegenseitig kennen, klären die Bedürfnisse ab, machen eine Standortbestimmung und führen zwei Tests durch. Das individuelle Trainingsprogramm erstreckt sich über 12 Lektionen à 60 Minuten. Durch die Verbesserung des statischen und dynamischen Gleichgewichts, der aufgebauten Kraft in den Beinen und im Oberkörper fallen Alltagstätigkeiten wie Aufstehen, Absitzen, Gehen oder Treppensteigen leichter. Auch Haushaltsarbeiten können eigenständiger ausgeführt werden. Dank gestärkter Muskulatur sowie der gewonnenen körperlichen Stabilität gehen die Klientinnen und Klienten selbstsicherer durch den Alltag. Weitere Informationen: www.pszh.ch > Sport und Bildung > Indoorsport > Bewegungsangebot zuhause oder

Telefon 058 451 51 30
pszh.ch/sport

SÜDWESTSCHWEIZ

Kanton Bern

Vertiefende Informationsveranstaltung Testament

Was mit dem eigenen Nachlass passiert, sollte man nicht dem Zufall oder dem Gesetz überlassen. Wir können Ihnen helfen, sich die richtigen Fragen zu stellen und das Testament richtig zu schreiben. Was soll in meinem Testament drinstehen? Muss ich bestimmte Gesetze berücksichtigen? Kann ich meine Partnerin oder meinen Partner maximal begünstigen? Was ist der Unterschied zwischen Erbrecht und Eherecht?

In unserer vertiefenden Informationsveranstaltung bekommen Sie Antworten auf diese und mehr Fragen, rund um das Thema Testament. Ein Notar und ein Bankfachmann geben während rund einer Stunde Einblick in die Thematik und beantworten Fragen. Die nächsten Veranstaltungen mit Apéro finden unter Berücksichtigung der aktuellen Corona Regeln statt am:

  • Donnerstag, 28. Oktober, 16 bis 18 Uhr in Burgdorf, in den Räumlichkeiten der UBS am Bahnhof.
  • Donnerstag, 11. November, 16 bis 18 in Biel in den Räumlichkeiten der UBS.

Unkostenbeitrag pro Person: CHF 20. –. Anmeldung und weitere Auskünfte:

Telefon 031 359 03 03
www.be.prosenectute.ch
Mail info@be.prosenectute.ch

Freiburg

Entdecken Sie neue Angebote

Bestellen Sie unser aktuelles Aktivitätenprogramm bis Dezember, welches aufgrund der derzeitigen Situation und dank der Möglichkeit einer direkten Anmeldung über unsere neue Internetseite in schlankerer Ausführung erschienen ist. Viele Sport- und Bildungskurse sowie kulturelle Angebote sind seit September wieder aktuell. Entdecken Sie auch verschiedene neue Angebote, besuchen Sie unsere neue Internetseite und folgen Sie uns auf Facebook:

Telefon 026 347 12 93
Mail sportetformation@fr.prosenectute.ch
www.fr.prosenectute.ch

Ticino e Moesano

Und los gehts!

«Wir haben uns nach langer Zeit wieder getroffen, es war sehr emotional!», so eine Teilnehmerin der Gymnastikgruppe von Pro Senectute Ticino e Moesano in Lugano. Alle Aktivitäten gemäss Kursprogramm sind wieder voll im Gange: Vom digitalen Atelier, Mobil im Alltag, Docupass (Hilfe beim Ausfüllen Ihres Vorsorgedossier), Sprach- und Gedächtnistrainingskurse bis zu den Bewegungs- und Sportangeboten wie Pilates, Thai Chi Chuan, Rückengymnastik, Becken Boden, Aquafitness, Fitness allgemein, Walking und Nordic Walking oder Tanzen. Dies und noch mehr wartet auf Sie, Sie haben die Qual der Wahl! Das gemeinsame Essen findet neu auch einmal im Monat statt sowie Seminare für die Pensionierungsvorbereitung. Sie Möchten Sie sich aus Solidarität mit älteren Menschen engagieren? Dann wenden Sie sich an uns, gerne geben wir Ihnen Auskünfte. Melden Sie sich gleich bei uns für Anmeldungen oder für die Bestellung des neuen Kursprogramms 2021/2022:

Telefon 091 912 17 17
Mail info@prosenectute.org
prosenectute.org

Valais/Wallis

Einkehrtage

Das Bistum Sitten gestaltet in Zusammenarbeit mit Pro Senectute Valais-Wallis Einkehrtage für Seniorinnen und Senioren in den Gemeinden oder Regionen. Daten können mit dem Sekretariat von Pro Senectute in Visp vereinbart werden. Die Tagung dauert normalerweise von 10 bis 15.30 Uhr. Sie kann auch örtlich angepasst und beispielsweise auf einen Vormittag beschränkt werden. Thema: Von der Erbsünde zum Ursegen. Auskunft und Anmeldung:

Telefon 027 948 48 50
vs.prosenectute.ch

ZENTRALSCHWEIZ

Luzern

«SmartLife Care» – die smarte Notruflösung

Die Notruflösungen von «SmartLife Care» bieten Sicherheit für Notrufnutzer/innen und ihre Angehörigen. Mit «SmartLife Care» geniessen die Nutzer/innen ihre Unabhängigkeit und sind sicher, im Notfall schnell Hilfe zu erhalten. Sollte einmal etwas passieren, wird der Notrufnutzer auf Knopfdruck mit einer ihrer Kontaktpersonen oder der 24h-Notrufzentrale verbunden. Über die eingebaute Freisprechanlage wird die Notsituation geschildert und rasch die entsprechende Hilfe geholt. Die drei intelligenten Bausteine für individuelle Notruflösungen entsprechen höchsten technischen und ästhetischen Ansprüchen. Auskunft bei der Wahl der individuellen Notruflösung, Bestellung, Installation, Registrierung und weiteren Serviceleistungen bei Pro Senectute Kanton Luzern:

Telefon 041 226 11 88
Mail info@lu.prosenectute.ch
www.lu.prosenectute.ch/Notruflösungen

Nidwalden

Angebote Oktober bis November 2021

  • Fotobuch erstellen, Mittwoch, 13. Oktober
  • Filmcafé, Donnerstag, 14. Oktober
  • Sunntigs-Träff in Hergiswil, Sonntag, 17. Oktober
  • iPad-iPhone vom App Store zum WLAN, Montag, 18. Oktober
  • Mac Gundkurs, Montag, 18. Oktober bis 15. November
  • Mobil sein und bleiben, Dienstag, 19. Oktober
  • Gleichgewichts-Training, Dienstag, 19. Oktober bis 7. Dezember
  • Qi Gong, Dienstag, 19. Oktober bis 7. Dezember
  • Preisjassen 20. Oktober bis 3. November
  • Mittagstisch, Samstag, 23. Oktober, 6. November
  • Leserunde, Montag, 25. Oktober
  • PS Singer, Montag, 25.Oktober bis 20. Juni 22
  • Blockflötenkurs auffrischen und vertiefen, Donnerstag, 21. Oktober bis 9. Juni 22
  • Schnappschüsse auf dem iPhone und Smartphone bearbeiten, Montag, 25. Oktober
  • Wanderung «Durch den Rotbachgraben», Dienstag, 26. oder Donnerstag, 28. Oktober
  • Computeria, Mittwoch, 3. November
  • . Atem.. Vielfältigkeit entdecken, Mittwoch, 3. bis 24. November
  • Menschen gehen-Daten bleiben, Samstag, 6. November
  • Sunntigs-Träff in Stans, Sonntag, 7. November
  • Geschichten und Bilder aus Afrika, Mittwoch, 10. November

Informationen und Anmeldung:

Telefon 041 610 76 09
Mail info@nw.prosenectute.ch
nw.prosenectute.ch

Neu findet unser Sunntigs-Träff auch in Hergiswil statt! Der Sunntigs-Träff richtet sich an Seniorinnen und Senioren, Alleinstehende und Ehepaare, welche gemütliches Beisammensein bei einem feinen Essen schätzen – nach dem Motto gemeinsam statt einsam. Jeden ersten Sonntag im Monat um 11.30 Uhr in der Wirtschaft zur Rosenburg (Höfli) in Stans. Der nächste Treff ist am 7. November, Anmeldung bis Freitagmittag an Irma Tuor, Telefon 079 671 69 54 oder Mail irma.tuor@bluewin.ch. Jeden dritten Sonntag im Monat um 11.30 Uhr im Glasi-Restaurant Adler in Hergiswil. Der nächste Treff ist am 17. Oktober, Anmeldung bis Freitagmittag an Walter Mösch, Telefon 079 685 75 28 oder Mail walter.moesch52@bluewin.ch. Wir freuen uns auf schöne und bereichernde Begegnungen.

Obwalden

Brotbacken oder Yoga

In der Ernährungswerkstatt backen wir Brot aus 100 Prozent keimfähigem, vollwertigem und biologischem Getreide, das in der Mühle frisch gemahlen und sofort zu Teig verarbeitet wird. So entsteht ein geschmackvolles Brot mit vielen Vitalstoffen. Damit profitieren Sie nicht nur von einer lang anhaltenden Sättigung, sondern auch von einer Stärkung Ihres Immunsystems. Vom Kneten bis zum Backen – ein Genuss mit allen Sinnen! Am 21. oder 27. Oktober, jeweils 14 bis 16:30 Uhr.

Yogaübungen lassen sich für jeden Menschen, egal welchen Alters, individuell anpassen. Beim Angebot Yoga auf dem Stuhl können die Muskelgruppen des Körpers aktiviert werden, ohne den Rücken und die Gelenke stark zu belasten. Dies fördert unsere Beweglichkeit, stärkt unseren Körper und unterstützt unser Gesundsein, Verspannungen und Schmerzen können abgebaut werden. Ab Freitag, 22. Oktober, jeweils 14 bis 15 Uhr. Anmeldeschluss für beide Angebote bis 15. Oktober:

Telefon 041 666 25 45
ow.prosenectute.ch

Schwyz

Dankeschön an betreuende Angehörige

Sie kümmern sich intensiv und schon länger um eine Person, die Ihnen nahesteht; Mutter, Vater, Partnerin oder Kind? Vielleicht ist das selbstverständlich für Sie. Für uns ist es das nicht! In Zusammenarbeit mit verschiedenen Organisationen aus dem Kanton Schwyz wollen wir Ihnen für Ihren Einsatz in Pflege oder Betreuung danken. Wir laden Sie zu einem unterhaltsamen Abend am 30. Oktober ein, einem Abend, den Sie kostenlos erleben dürfen: Um 20 Uhr können Sie im Mythenforum in Schwyz dabei sein, wenn der deutsche Arzt und Comedian Eckart von Hirschhausen mit seinem Wissen, seinem Humor und seiner ganzen Art extra für pflegende und betreuende Angehörige sein Abendprogramm darbietet. Eine Anmeldung ist erforderlich:

Telefon 041 859 17 27
Mail danke@triaplus.ch

Uri

GroKi Kurse Pro Senectute Uri

Verbringen Sie Zeit mit Ihren Grosskinder und teilen Sie gemeinsame Erlebnisse. «Ist das die REGA?», fragt sich im Kanton Uri Jung und Alt, wenn man einen Helikopter in der Luft sieht oder hört. Dieses Gefährt einmal aus der Nähe zu bestaunen, ist sicher sehr faszinierend. Bei der Besichtigung erfahren Sie und Ihr Grosskind viel Interessantes und erhalten auch Einblick in die Organisation der Basis Erstfeld mit ihrem modernen Rettungsdienst. Oder besuchen Sie mit Ihrem Enkelkind einen Backkurs, denn gemeinsam mit den Grosseltern zu backen, ist für Enkelkinder immer etwas ganz Besonderes. Sie werden zusammen eine schmackhafte Creme-Schnitte zubereiten. Informationen und Anmeldungen:

Telefon 041 870 42 12
ur.prosenectute.ch

Zug

Büroassistenz erleichtert den Papierkram

Benötigen Sie Unterstützung beim Zahlungsverkehr oder bei öffentlicher Korrespondenz? Im Kontakt mit Behörden oder Versicherungen? Ist eine Reparatur fällig? Oder möchten Sie etwas bestellen? Dann bieten wir schnell und unkompliziert Unterstützung in der Administration. Diskret und zuverlässig. Unsere Mitarbeitenden arbeiten sorgfältig und kompetent. Sie sichten Ihre Post und legen fest, was am dringendsten ist. Sie füllen Formulare aus für Behörden und Ämter. Oder reichen bei der Versicherung Belege ein und klären Kostengutsprachen ab. Auch einfache Verträge wie Änderungen oder Kündigung sind möglich. Die erste Beratung kostet CHF 65.–. Hinzu kommt eine fixe Wegpauschale von CHF 20.–, danach kostet eine Büroassistenz CHF 86.– pro Stunde. Für Steuererklärungen vermitteln wir gerne separate Fachpersonen. Etwas Ordnung zu schaffen kann helfen, dass Sie keine Termine verpassen.

Telefon 041 727 50 20
Mail stefanie.waldburger@zg.prosenectute.ch

OSTSCHWEIZ

Appenzell Innerrhoden

Wir unterstützen Sie!

Die Sozialberatung der Pro Senectute Appenzell Innerrhoden hilft in belastenden Situationen und bei unterschiedlichen Fragen zur Lebenssituation. Angebote wie das Tageszentrum, der Entlastungsdienst und der Mahlzeitendienst entlasten auch die Angehörigen in ihrer anspruchsvollen Aufgabe. In finanziellen Notlagen bietet Pro Senectute die nötige Unterstützung an und hilft, die Finanzen geordnet zu verwalten. Bei administrativen Anliegen und beim Ausfüllen der Steuererklärung steht sie älteren Menschen zur Seite. Fragen zur persönlichen Vorsorge wie Vorsorgeauftrag und Patientenverfügung werden beantwortet und individuelle Möglichkeiten aufgezeigt. Weitere Informationen finden Sie unter

www.ai.prosenectute.ch
Telefon 071 788 10 28

Appenzell Ausserrhoden

Das Smartphone im Griff

Mit Ihrem Smartphone können Sie wunderschöne Fotos und Videos machen: In unserem Kurs in Heiden am 20. und 27. Oktober vormittags zeigen wir Ihnen, wie das funktioniert. Was das Smartphone sonst noch alles kann und wie Sie dieses im Griff haben, lernen Sie am Android-Kurs (alle Geräte ausser iPhones) in Herisau am 26. Oktober, 2. November und 9. November vormittags. Treffpunkte in Herisau: Ob im Sonntagscafé am 31. Oktober, im Erzählcafé am 1. November zum Thema «Loslassen» oder im Trauercafé am 4. November – Sie sind immer herzlich willkommen! Am 9. November erfahren Sie Wissenswertes zum Thema Demenz, live in Speicher oder online. Weitere Angebote, konkrete Auskünfte und Informationen zu Anmeldungen erhalten Sie am Telefon oder auf unserer Webseite:

Telefon 071 353 50 30 (vormittags)
ar.prosenectute.ch

Glarus

Gemeinsam in «App-Welten» eintauchen

In lockerer Atmosphäre treffen sich Interessierte zweimal pro Monat in Glarus, um gemeinsam in die Welten der unzähligen Apps einzutauchen. Das neue Workshop-Angebot richtet sich an Menschen mit Lebenserfahrung, welche wohl über Smartphone- und/oder Tablet-Grundkenntnisse verfügen, jedoch neue App-Anwendungen kennenlernen wollen. Die Workshops werden von einem tollen Freiwilligenteam geleitet und sind in eine Gruppe «Android» sowie eine Gruppe «iPhone» aufgeteilt, um einen reibungslosen Ablauf zu gewährleisten.

Telefon 055 645 60 20
gl.prosenectute.ch

Graubünden

Zusammen isst man weniger allein – unsere Mittagstische

Essen ist weit mehr als nur die Aufnahme von Nährstoffen. Dass gemeinsame Mahlzeiten eine ganze Reihe positiver Effekte haben, ist hinlänglich bekannt: Gemeinsam essen verbindet, fördert das Wohlbefinden und sorgt für gute Laune. Gemäss Studien essen wir in Gesellschaft zudem mehr und der Körper nimmt so auch mehr wichtige Nährstoffe zu sich, die er braucht, um gesund zu bleiben. Also alles gute Argumente, um regelmässig an einem unserer beliebten Mittagstische teilzunehmen! Mit rund 40 Angeboten in den Regionen Mittelbünden, Südbünden, in der Surselva und in Chur/Nordbünden ist sicher auch eines in Ihrer Nähe dabei. Erkundigen Sie sich bei Ihrer regionalen Pro Senectute-Beratungsstelle oder melden Sie sich unter

Telefon 081 300 35 35
Mail info@gr.prosenectute.ch

Schaffhausen

Referate, Workshops, Musik und Bewegung

In unserer breiten Referats- und Workshop-Reihe finden Sie viele Top-Themen. Von Docupass, Testament und Erbrecht, Umgang mit digitalen Medien bis «Besser verstehen ohne Hörgeräte». Das sind nur einige Themen, die wir anbieten. Auch unsere Angebote im Bereich Musik, Singen und Tanzen sind beschwingt und machen Spass. Musizieren ist übrigens eine der besten Gedächtnisübungen, die man heute kennt. Wir bieten Löffeln, Blöckflöte und Ukulele-Unterricht an. Oder dürfen es Jodeln, Singen und diverse Tanzformen sein? Rufen Sie an, wir beraten Sie gern:

Telefon 052 634 01 30
Mail nicole.buergin@sh.prosenectute.ch
www.sh.prosenectute.ch

St. Gallen

Die Fachstelle für Altersfragen ganz in Ihrer Nähe

Benötigen Sie Hilfe im Haushalt, bei der Bewältigung des Schriftverkehrs oder beim Ausfüllen der Steuererklärung? Haben Sie Fragen zu Ihren Finanzen oder Versicherungen, zu Wohnformen im Alter? Interessieren Sie sich für einen Kurs oder eine sportliche Betätigung? Suchen Sie eine Einsatzmöglichkeit, z.B. als Kursleiter, als Mitarbeiterin im Steuererklärungsdienst oder im Besuchsdienst? Mit Fragen und Anliegen im und ums Alter sind Sie bei Pro Senectute immer an der richtigen Adresse! Ob als ältere Person oder als Angehörige.

Unsere Dienstleistungen: Informations- und Beratungsdienst / Hilfen zu Hause / Infostelle Demenz / Administrativer Dienst / Steuererklärungsdienst / Coaching für betreuende Angehörige

Erkundigen Sie sich bei einer der nachstehenden Regionalstellen über die verschiedenen Angebote. Diese finden Sie auch im Internet unter

sg.prosenectute.ch

Thurgau

Vortrag «Schlafen Sie gut»

Schlafen Sie gut! Einfach so dahingesagt, wenn alles gut läuft: kein Problem! Gehts nicht mehr so gut, sind die Schlafprobleme bald das Thema, das Sie auch tagsüber beschäftigt und die Tage meist negativ beeinflusst. Die Stunden, die wir im Bett verbringen, sind ausschlaggebend für unsere gute Stimmung, Motivation und unser tägliches Wohlbefinden. Christine Heuberger, zertifizierte Liege- und Schlaftherapeutin, zeigt Ihnen in diesem Kurs, was alles unser Tag-Nacht-Gefüge beeinflusst. Sie erfahren, welche Faktoren Sie selbst beeinflussen können, um gut zu schlafen. Damit Sie nach jeder guten Nacht ausgeruht in einen neuen Tag starten können! In Weinfelden am Donnerstag, 14. Oktober, und in Kreuzlingen am Mittwoch, 27. Oktober, jeweils von 14 bis 16 Uhr, Kosten CHF 40.–. Informationen:

Telefon 071 626 10 83
Mail kurse@tg.prosenectute.ch

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.