© Aardman Studios

Heilige Fernsehnacht! Unsere TV-Tipps zu Weihnachten

Weihnachtszeit ist immer auch Fernsehzeit. Zu unseren TV-Empfehlungen für die Festtage gehören etwa die neu verfilmte «Sisi» und viele Klassiker.

Zusammengestellt von Fabian Rottmeier

24.12.

Shaun, das Schaf – Weihnachtsspezial «Es ist ein Schaf entsprungen»

Das britische Schaf aus Knetmasse will sich bei seinem Bauer klammheimlich grössere Weihnachtssocken schnappen, weil in seinen zu wenig Süssigkeiten Platz haben. Natürlich geht dabei etwas schief.
6.55 Uhr, ARD (auch am 26.12 um 13.05 auf KiKa)


Der kleine Lord

Der achtjährige Cedric aus den USA, dessen Vater jung verstorben ist, soll auf einem englischen Schloss von seinem Grossvater erzogen werden. Weihnachtsklassiker aus dem Jahr 1980.
11.05 Uhr, SRF 1


Füür – Ein Border Collie und eine Tigerkatze

Zwei Stunden lang ein Kaminfeuer, das über den Fernsehbildschirm knistert und und knackt: heimelig. Ach ja, und zwischendurch schauen ein Hund und eine Katze vorbei.
17.25 Uhr, SRF zwei

Live-Gottesdienst aus der römisch-katholischen Kirche Zürich Höngg

SRF überträgt den Mitternachtsgottesdienst aus der römisch-katholischen Kirche Heilig Geist in Zürich Höngg.
23.00 Uhr, SRF 1

Die 3 Tenöre – Das Weihnachtskonzert

Legendärer Auftritt von Placido Domingo, José Carreras und Luciano Pavarotti 1999 in Wien, begleitet von den Wiener Symphonikern.
20.15 Uhr, 3sat


A Toy Story – Alles hört auf kein Kommando

Origineller, bewegender vierter und letzter Teil der technisch stilprägenden Animationsfilmserie von Pixar um die sprechenden Spielzeuge, die sich davor fürchten, nicht mehr gebraucht zu werden.
20.15 Uhr, ORF 1


Die volle Rambo-Ladung

Wer es an Weihnachten lieber etwas ruppig und unbesinnlich mag, ist bei «RTL zwei» richtig. Der Sender hat es sich schon fast zur Tradition gemacht, an Heiligabend alle drei schiesswütigen Filme um den Vietnamveteran John Rambo zu zeigen. Man kann sich dort Sylvester Stallone also (inkl. Werbung) insgesamt über fünf Stunden am Stück geben.
20.15 Uhr: Rambo, 22.05 Uhr: Rambo II – Der Auftrag, 23.50 Uhr: Rambo III, jeweils RTL zwei


25.12.

Evangelisch-reformierter Weihnachtsgottesdienst

SRF überträgt den Weihnachtsgottesdienst live aus der reformierten Kirche von Martigny. Die Themen: «Gemeinschaft» und «Bereitschaft zum Teilen».
10.00 Uhr, SRF 1


Im Weissen Rössl

Peter Alexander singt sich in diesem Komödienklassiker von 1960 als Kellner die Seele aus dem Leib, um der Wirtin des Weissen Rössls zu gefallen.
13.20 Uhr, Hessen


Mit der Nordlandbahn durch Norwegen – Winterreise zum Polarkreis

Etwas abschalten mit einer Zugfahrt am Fernsehen? Auf gehts mit der Nordlandbahn von der Küstenstadt Trondheim durch einsamen Regionen bis hoch ins nordnorwegische Bodø. 
14.50 Uhr, SRF zwei

Siegfried und Roy – Ein Leben für die Illusion

Neue Dokumentation von ZDF/ARTE über die beiden mittlerweile verstorbenen deutschen Magier und Dompteure, die Las Vegas eroberten.
17.00 Uhr, Arte oder hier online


Ist das Leben nicht schön?

Amerikanischer Filmklassiker von 1947,  in dem sich der von James Stewart gespielte Hauptprotagonist an Weihnachten das Leben nehmen will. Zu gross sind seine Schulden geworden. Zum Glück schickt der Himmel rechtzeitig einen Engel namens Clarence vorbei.
20.10 Uhr, 3sat


26.12.

Oben

Schöner und ebenso turbulent wie witziger Animationsfilm von Pixar über einen alten Mann, der die Schnauze voll und keine Lust aufs Altersheim hat … und mit Hunderten von Luftballons samt Haus davonfliegt. Dabei bemerkt er nicht, dass unabsichtlich ein blinder Passagier mitreist.
10.10 Uhr, RTL


Mireille Mathieu – Singen, nur singen!

Diese neue Dokumentation über die polarisierende Sängerin beleuchtet «das Spannungsfeld zwischen der Gefeierten und gleichzeitig Gebannten, der Botschafterin Frankreichs in der Welt, die in der eigenen Heimat nur noch wenig auftritt», wie es im Arte-Beschrieb heisst.
17.45 Uhr, Arte oder hier online:


Die zehn Gebote

Das 210 Minute lange Epos hat auch schon 65 Jahre auf dem Buckel. «Leinwand-Wunder in opulentem Technicolor», schreibt die Fernsehzeitschrift TV Spielfilm dazu. Im Anschluss zeigt Arte zudem eine Dokumentation über Yul Brynner, «Hollywoods Kahlkopf von Format». 
20.15 Uhr, Arte, Wiederholung am 28.12. um 13.50 Uhr


Ein «Tatort» mit … Udo Lindenberg!

Praktisch: Musiker Udo Lindenberg musste für seine «Tatort»-Premiere nicht einmal aus dem Haus. «Tatort: Alles kommt zurück» wurde im Hamburger Hotel Atlantic gedreht, wo der deutsche Star seit 1975 wohnt. Lindenberg spielt, so viel sei verraten, mehrere Rollen, auch diejenige des Liebhabers von Kommissarin Lindholm. Auch Handschellen sind dabei im Spiel.
20.05 Uhr, SRF 1 und 20.15 Uhr, ARD


27.12.

Thementag «Echt tierisch»

3sat sendet den ganzen Tag tierische Dokumentationen und Spielfilme, etwa den südafrikanischen Abenteuerfilm «Der weisse Löwe» oder die dreiteilige Doku «Kielings wilde Welt» aus Tansania.
Ab 6.15 Uhr, 3sat


28.12.

Die Neuverfilmung: Sisi statt Sissi

«Wer sich am opulenten Dreiteiler mit Romy Schneider Weihnachten für Weihnachten sattgesehen hat, kann am 28. Dezember auf RTL zuschalten. Der deutsche Privatsender hat die Geschichte um Kaiserin Sisi (wie man sie eigentlich korrekt schreiben würde) neu als sechsteilige Miniserie abgedreht. Pro Abend sind zwei Teile zu sehen.
20.15, RTL, Fortsetzung am 29. und 30. Dezember oder bereits vorzeitig hier als Stream auf RTL+


29.12.

Alles Western

Im zweiten Thementag auf 3sat dreht sich alles um «Wilde Western», so der Programmtitel. Unter anderem zu sehen sind: «El Dorado» und «Rio Grande» mit John Wayne oder «Zwölf Uhr mittags» oder «Der gebrochene Pfeil».
Ab 6.55 Uhr, 3sat

Ein bisschen Fröhlichkeit

In «111» sind während zwei Stunden 111 fröhliche Videoclips zu sehen. In der ersten von drei hintereinander gesendeten Ausgaben dreht sich alles um «Abgefahrene Verkehrskracher». Da versucht unter anderem eine Entenfamilie, eine Autobahn zu überqueren.
20.15 Uhr, 22.20 Uhr und 0.20 Uhr, Sat.1


30.12.

Zürikrimi auf ARD

Christian Kohlund muss in seinem 13. Fall im TV-Krimi «Der Zürich-Krimi: Borchert und der verlorene Sohn» bei einer Entführung vermitteln. Der Sohn seines Ruderkumpels ist verschwunden – absichtlich?
20.15 Uhr, ARD


31.12.

Und zum Jahresabschluss etwas Musik

Das Jahr lässt sich vor dem Fernseher bestens mit Musik ausklingen. Etwa mit einer der folgenden Sendungen: 

  • Silvesterkonzert der Berliner Philharmoniker, 18.30 Uhr, Arte
  • 100 Songs, die die Welt bewegten, 20.15 Uhr, Vox
  • Die Silvester Show, 20.15 Uhr, ARD
  • Mehr 70er – Der grosse Silvester-Hit-Countdown, 20.15 Uhr, RBB
  • The Rolling Stones – Havana Moon, 21.30 Uhr, 3sat
Beitrag vom 22.12.2021
Fabian Rottmeier

Zeitlupe-Redaktor
© Jessica Prinz

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Das könnte sie auch interessieren

Kultur

Happy End

In Eine Ausstellung im Vögele Kulturzentrum in Pfäffikon SZ regt auf vielfältige Weise dazu an, sich mit dem Thema Tod auseinanderzusetzen. Alles andere als «tötelig»!

Kultur

Krippenkunst bestaunen

Weihnachtliches Zürich: Im Landesmuseum und in der Wasserkirche fühlt man sich dank detailgetreuer Krippen direkt ins Heilige Land versetzt.

Kultur

Per Tandem ins Museum

Ein neues Museum und einen neuen Menschen kennenlernen? Die Aktion «TiM – Tandem im Museum» machts möglich.

Kultur

Weisse Weihnachten in Basel

Die Weihnachtsausstellung im Museum der Kulturen Basel ist eine Hommage an den Schnee.