Lyrik zum Frühlingsanfang

Regelmässig erreichen uns Geschichten, Texte und Zuschriften unserer Leserinnen und Leser. Diese wollen wir Ihnen nicht vorenthalten. Heute: Frühlingsgedichte von Jürgen Riedel und Janina Niemann-Rich.

Organisches Wenn – von Jürgen Riedel

Wenn Hoffnung
wurzelt, stengelt, grünt, aufblüht
wächst ihr ein zweiter Name:
Frühling


Null-Dezibel-Worte – von Jürgen Riedel

Ich bin
Blütengold des Winterlings
Elfenbeinweiss des Schneeglöckchens
Edelsteinpracht der Krokusse
ich:
hochkarätiger Vorfrühling


Weg – von Janina Niemann-Rich

Leben ist wie eine Krokuswiese
bunt
gefährlich
schön


Erklärungen – von Janina Niemann-Rich

Krokus heisst Kuss des Frühlings
Schneeglöckchen lautet Läuten des Lenz

Beitrag vom 02.05.2023

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Das könnte sie auch interessieren

Post von...

New York City 1974 und 2024

Regelmässig erreichen uns Geschichten, Texte und Zuschriften unserer Leserinnen und Leser. Diese wollen wir Ihnen nicht vorenthalten. Heute: New York City 1974 und 2024.

Post von...

Ein Leben lang hilfsbereit

Regelmässig erreichen uns Zuschriften unserer Leserinnen und Leser. Heute: Dieter Kröner erzählt von seiner Hilfsbereitschaft in jeglichen Lebenslagen.

Post von...

Es hat nichts mit Dummheit zu tun...

Regelmässig erreichen uns Zuschriften unserer Leserschaft. Heute: Eine unangenehme Erfahrung mit Trickbetrügern.

Post von...

Darf ich Sie zum Tanz bitten?

Regelmässig erreichen uns Texte unserer Leserschaft. Heute erzählt Heinz Ruch, wie ein Zufall sein Liebesglück rettete.