Das sagen die Sterne

Was prophezeien uns die Sterne für das Jahr 2024? Was erwartet uns in der Liebe, in Beruf, Finanzen und der Gesundheit? Das Zeitlupe-Horoskop erlaubt einen Blick auf die kommenden zwölf Monate.

© shutterstock

Widder, 21.03.–20.04.

  • Liebe
    Der Jahresanfang präsentiert sich unspektakulär. Das ändert sich, wenn zum Frühlingsbeginn Jahresregentin Sonne in Ihr Zeichen tritt. Vier Wochen wird sie dort verweilen und Ihnen Schmetterlinge in den Bauch zaubern. Unterstützung erhält sie von Venus, die für Frühlingsgefühle sorgt. Für Singles könnten sich in dieser Zeit die Weichen für eine tolle Beziehung stellen. Leichte Unruhe bringt der Mai, wenn Mars in Ihr Zeichen tritt und kleine Machtspielchen in der Partnerschaft anzettelt. Aber schon im Juni ist er wieder fort.
  • Beruf und Finanzen
    Ihr Mars versorgt Sie in der ersten Jahreshälfte mit der nötigen Energie, Entschlossenheit und dem Durchhaltevermögen, um Ihre Position im Job nicht nur zu festigen, sondern auch zu verbessern. Die Sterne stehen in dieser Zeit perfekt für die Umsetzung von neuen Ideen und bieten Ihnen viele Möglichkeiten zur Weiterentwicklung an – Sie sind im Flow! Da dürfen Sie in der zweiten Jahreshälfte ruhig ein wenig runterschalten: Finanziell sind Sie gut abgesichert und können sich voll und ganz auf Ihr Privatleben konzentrieren.
  • Gesundheit
    Anfang des Jahres sind Sie etwas antriebsschwach. Aber die Energie spendende Sonne ist auf dem Weg in Ihr Zeichen und ein toller Motivator für Aktivitäten an der frischen Luft. Ein zusätzliches Powerpaket packt Ihr Mars noch obendrauf und Sie kommen rechtzeitig in Schwung, um fit in den Sommer zu starten. Zum Herbst ist Entschleunigung angesagt. Treten Sie sportlich auf die Bremse, um den Kreislauf nicht zu überfordern. Spaziergänge, Wellness und eine ausgewogene Ernährung bringen Sie gut durch den Rest des Jahres.
  • Berühmte Widder
    28.03.1515, Teresa von Ávila, span. Mystikerin
    04.04.1785, Bettina von Arnim, dt. Dichterin
    17.04.1885, Karen Blixen, dän. Schriftstellerin
© shutterstock

Stier, 21.04.–20.05.

  • Liebe
    Dieses Jahr wird turbulent, denn Unruhestifter Uranus steht das ganze Jahr in Ihrem Zeichen und wird für Überraschungen sorgen. Der sonst bodenständige Stier will unter dem Einfluss dieses Planeten Neues ausprobieren, sich auf Abenteuer einlassen und Grenzen überschreiten. Das sorgt für frischen Wind und viel Leidenschaft im Beziehungsalltag. Singles haben in dieser Zeit wenig Interesse an einer festen Beziehung, zu gross ist ihr Freiheitsdrang. Das ändert sich im Herbst, wenn die Sterne mit Ihnen auf Kuschelkurs gehen.
  • Beruf und Finanzen
    Zum Jahresanfang hadern Sie mit dem auf Veränderung drängenden Uranus in Ihrem Zeichen. Wechseln Sie den Blickwinkel und erkennen Sie in ihm Ihre Chance auf positive Neuerungen, denn er steht gleichzeitig auch für Originalität. Sie werden mit ihm ein ganzes Füllhorn voller kreativer Ideen präsentieren und auf ganzer Linie punkten können. Und wenn Sie zur Jahresmitte das Gefühl haben, Ihnen geht die Puste aus, tritt rechtzeitig Mars in Ihr Zeichen und versorgt Sie mit der nötigen Energie, um auf Erfolgskurs zu bleiben.
  • Gesundheit
    Stiere neigen dazu, in der Weihnachtszeit ein wenig Hüftgold zu speichern, und es fällt Ihnen schwer, sich wieder in Form zu bringen. Das ist in diesem Jahr anders, denn Jupiter ist gleich zu Jahresbeginn in Ihrem Zeichen und versorgt Sie bei sportlichen Aktivitäten mit guter Laune. Ihre Venus verleiht Ihnen ein gutes Gespür dafür, was Ihnen guttut. Im Sommer dürfen Sie dann ruhig das Tempo rausnehmen und die Sonne geniessen. Das füllt den Vitamin-D-Speicher und Sie können gestärkt in die zweite Jahreshälfte starten.
  • Berühmte Stiere
    28.04.1908, Oskar Schindler, deutschmähr. Unternehmer
    02.05.1972, Dwayne „The Rock“ Johnson, US-amerik. Schauspieler
    16.05.1898, Tamara de Lempicka, poln. Malerin
© shutterstock

Zwillinge, 21.05.–21.06.

  • Liebe
    Singles dürfen die rosarote Brille aufsetzen. Ende Mai wandert nicht nur Liebesgöttin Venus in Ihr Zeichen, sondern auch Glücksplanet Jupiter: Und der bleibt bis Jahresende. Sie geniessen das knisternde Prickeln des Verliebtseins. Das gilt auch für Zwillinge in einer festen Partnerschaft. Anfang Juni könnte die gelegentlich sehr ichbezogene Sonne in Ihrem Zeichen für Unstimmigkeiten sorgen und Sie müssen sich neu sortieren. Doch schon im September sind Sie wieder in der Spur und dürfen das Jahr entspannt ausklingen lassen.
  • Beruf und Finanzen
    Mit Jupiter in Ihrem Zeichen zeigt der Daumen für Erfolg ab Mitte des Jahres klar nach oben. Auch wenn es einem Zwilling schwerfällt – bis dahin müssen Sie sich in Geduld üben. Nutzen Sie die Zeit, um sich in Position zu bringen: Ein gutes Verhältnis zu Kollegen ist eine gute Basis, um im richtigen Moment durchzustarten. Ihr Planet ist Merkur, der Anfang Juni Ihr Zeichen durchwandert und Ihnen ein glückliches Händchen für Verhandlungen verschafft. Die Ergebnisse werden Ihre Augen schon Ende Oktober zum Strahlen bringen.
  • Gesundheit
    In der Ruhe liegt die Kraft. Sie möchten am liebsten alle Sportarten auf einmal ausprobieren und überall perfekt sein. Finden Sie die richtige Balance zwischen Auspowern und Entspannung. Ganz besonders, wenn Sie ab der Jahresmitte beruflich durchstarten, sollten Sie hastiges Essen und häufige Besuche in Fast-Food-Restaurants vermeiden. Selbstkontrolle ist das Schlüsselwort. Gönnen Sie sich Besuche in einer Wellnessoase, kochen Sie gesund mit Freunden und achten Sie auf genügend Schlaf, um Ihre Akkus neu aufzuladen.
  • Berühmte Zwillinge
    28.05.1968, Kylie Minogue, austral. Popsängerin
    03.06.1986, Rafael Nadal, span. Tennisspieler
    14.06.1958, Olaf Scholz, dt. SPD-Politiker und Bundeskanzler
© shutterstock

Krebs, 22.06.–22.07.

  • Liebe
    Jahresregentin Sonne lockt den schüchternen Krebs spätestens dann aus seinem Panzer, wenn sie mit ihrer Vitalität im Sommer für einen Monat bei Ihnen verweilt und Ihr Selbstvertrauen stärkt. Singles zeigen sich jetzt kreativ, wenn sie einen neuen Lieblingsmenschen im Visier haben. Bei Krebsen in fester Partnerschaft könnten im Spätsommer graue Wolken am Liebeshimmel aufziehen. Jetzt heisst es: Ruhe bewahren. Folgen Sie Ihren Instinkten – es ist nur ein kurzes Gewitter. Danach stellt sich für den Rest des Jahres Harmonie ein.
  • Beruf und Finanzen
    Gleich zu Jahresanfang heisst es: Ärmel hochkrempeln! Neue Projekte bahnen sich an und eröffnen ungeahnte Chancen. Vergessen Sie Ihren Seitwärtsgang und starten Sie durch. Mit Unterstützung von Merkur in Ihrem Zeichen lassen Sie sich von der Konkurrenz nicht einschüchtern und haben die besseren Argumente. Klappern Sie ruhig mal mit den Scheren, wenn Ihnen jemand Steine in den Weg legen will. Die nötige Kraft erhalten Sie ab September von Mars in Ihrem Zeichen. Ihr Kontostand lässt Sie das Jahresende entspannt geniessen.
  • Gesundheit
    Sie werden beruflich in diesem Jahr öfter gefordert, deshalb ist es wichtig, mit Körper und Geist sehr achtsam umzugehen, um Stress, nervöse Anspannung oder gar einen Burnout zu vermeiden. Gute Gespräche mit Freunden, Spaziergänge und Meditation können dazu beitragen, innerlich in Balance zu bleiben. Mit Kraftprotz Mars im Gepäck können Sie in der zweiten Jahreshälfte Ihre Ausdauer und Ihr Immunsystem stärken. Besonders geeignet dafür sind das Bahnenziehen in Ihrem Element, dem Wasser, und eine vitaminreiche Ernährung.
  • Berühmte Krebse
    16.07.1903, Fritz Bauer, dt. Jurist
    20.07.1873, Alberto Santos Dumont, brasil. Luftfahrtpionier
    21.07.1969, Isabell Werth, dt. Dressurreiterin
© shutterstock

Löwe, 23.07.–23.08.

  • Liebe
    Ihre Strahlkraft ist umwerfend. Wie die Sonne das zentrale Gestirn unter unseren Planeten ist, schaffen es Löwe-Singles wie selbstverständlich, im Mittelpunkt zu stehen und mit magischer Anziehungskraft die Aufmerksamkeit auf sich zu ziehen. Anfang August ist mit der Sonne in Ihrem Zeichen der Jackpot in Sachen Liebe zum Greifen nah. Achten Sie darauf, dass Merkur Ihnen nicht in die Parade fährt, indem er Sie zu viel quasseln lässt. Ab Oktober gilt für alle Löwen: Kuschelmodus bei Candle-Light-Dinner und guten Gesprächen.
  • Beruf und Finanzen
    Im Sonnenjahr ist für Sie alles möglich. Wenn Selbstbewusstsein bei Verhandlungen nicht reicht, können Sie immer noch Ihren umwerfenden Charme einsetzen. Sie sind auf der Gewinnerspur, Ihnen gelingt in diesem Jahr fast alles. Grössere Anschaffungen sollten Sie für die zweite Augusthälfte planen. Da schaut Merkur bei Ihnen vorbei und versorgt Sie mit der nötigen Vernunft, um aus den vorliegenden Angeboten das lukrativste herauszupicken. Schon im November können Sie sich entspannt zurücklehnen und das Jahresende geniessen.
  • Gesundheit
    Sport ist in diesem Jahr ein grosses Thema für den Löwen, er will in Form bleiben. Allerdings neigen Sie im Frühjahr dazu, Ihre guten Vorsätze übertreffen und sich selbst überholen zu wollen. Schalten Sie zwei Gänge runter, das ist immer noch schnell genug. Nehmen Sie sich Zeit, um herauszufinden, was Ihnen guttut, und streichen Sie Ihren Terminkalender ein wenig zusammen, so schaffen Sie Freiräume. Um Erkältungskrankheiten vorzubeugen, sollte Ihre Kleidung im Herbst nicht nur chic, sondern vor allem wettertauglich sein.
  • Berühmte Löwen
    23.07.1987, Julian Nagelsmann, dt. Fussballtrainer
    07.08.1946, John Cromwell Mather, US-amerik. Physiker u. Nobelpreisträger
    15.08.1896, Gerty Cori, österr.-US-amerik. Biochemikerin u. Nobelpreisträgerin
© shutterstock

Jungfrau, 24.08.–23.09.

  • Liebe
    Die erste Jahreshälfte zeigt sich in Sachen Liebe nicht sehr kreativ. Feste Beziehungen plätschern dahin, Singles halten nur halbherzig Ausschau nach der Liebe. Das ändert sich schlagartig im Sommer. Zuerst schaut die sinnliche Venus und dann auch noch die gut gelaunte Sonne bei Ihnen vorbei und beide zünden den Liebesturbo. Prickelnde Emotionen und Sinnlichkeit – das volle Programm lässt die Welt in rosarotem Licht erstrahlen. Die Sonne stärkt Ihr Selbstbewusstsein, Sie äussern Wünsche und möchten Neues in der Liebe ausprobieren.
  • Beruf und Finanzen
    Ein kosmisches Dreierpaket befindet sich im August für eine kurze Zeit in Ihrem Zeichen: Jetzt ist der richtige Zeitpunkt, die Strategie, die Sie sich im Frühjahr zurechtgelegt haben, umzusetzen. Venus macht Sie verständnisvoll für Ihre Kollegen, die Sonne bringt Ihre Persönlichkeit zum Strahlen und Ihr Merkur lässt Sie strategisch so geschickt agieren, dass es Ihre Vorgesetzten schwer beeindruckt. Sie können endlich zeigen, was Sie draufhaben. Der Sprung nach oben auf der Karriereleiter ist Ihnen sicher. Glückwunsch!
  • Gesundheit
    Nutzen Sie die erste Jahreshälfte zur Stärkung Ihres Immunsystems und laden Sie Ihre Energiereserven gut auf – Sie werden sie in der zweiten Jahreshälfte brauchen. Ihr Schwachpunkt ist Ihr Nervenkostüm – Entspannungsübungen sorgen dafür, dass Ihre Nerven stark wie Drahtseile sind, wenn Sie in der zweiten Jahreshälfte gefordert werden. Ab September finden Sie die innere Balance bei Fahrrad- oder Kanutouren mit Freunden. Zusammen Spass zu haben und gemeinsam gesund zu kochen, ist Ihr Lebenselixier für die kalte Jahreszeit.
  • Berühmte Jungfrauen
    06.09.1992, Lisa Eckhart, österr. Kabarettistin
    07.09.1807, Henry Sewell, engl.-neuseeländ. Politiker
    13.09.1803, Grandville, frz. Karikaturist

Waage, 24.09.–23.10.

  • Liebe
    Zu Jahresanfang versuchen Sie, in der Liebe eine Balance zwischen Kopf und Herz zu halten. Das führt dazu, dass Sie sich mitunter selbst im Weg stehen. Haben Sie Mut: Lassen Sie Ihr Herz sprechen und trauen Sie sich, spontan auf die rosa Wolke zu springen, bevor sie vorbeigezogen ist. Im September weilt Ihre Venus bei Ihnen und Singles erleben einen Flirt, der unter die Haut geht – das könnte der Volltreffer sein. Merkur in Ihrem Zeichen lässt Sie die richtigen Worte finden, um den Lieblingsmenschen dahinschmelzen zu lassen.
  • Beruf und Finanzen
    Der Jahresbeginn gestaltet sich monoton. Nutzen Sie die Zeit, um die Ideen, die Ihnen durch den Kopf gehen, zu überdenken. Endlich ist genügend Zeit, die Dinge abzuwägen. Ende September überraschen Sie mit Merkur in Ihrem Zeichen Kollegen und Vorgesetzte gleichermassen. Ihr wacher Geist sprüht vor Kreativität. Das ist der ideale Moment für Gehaltsverhandlungen, denn zur gleichen Zeit tritt auch die Sonne in Ihr Zeichen. Sie hilft Ihnen, mit einem überzeugenden Lächeln auch die letzten Hindernisse aus dem Weg zu räumen.
  • Gesundheit
    In der ersten Jahreshälfte ist kein Planet in Sicht, der Ihr Wohlbefinden trüben könnte. Lediglich der unruhige Uranus lässt Sie aus der Ferne gelegentlich sensibel auf Stresssituationen reagieren. Aber Sie wissen, was zu tun ist, um die innere Balance zu halten. Yoga und Puzzlespiele fördern Ausgeglichenheit und Konzentration. Ende August besucht Sie Ihre Venus: Sie sind äusserst kreativ, wenn es um gesunde Ernährung geht. Anfang Oktober erinnert Sie der vernünftige Merkur in Ihrem Zeichen daran, Vorsorgetermine einzuhalten.
  • Berühmte Waagen
    27.09.1947, Meat Loaf, US-amerik. Rocksänger
    14.10.1888, Katherine Mansfield, neuseeländ. Schriftstellerin
    17.10.1956, Mae Jemison, US-amerik. Astronautin
© shutterstock

Skorpion, 24.10.–22.11.

  • Liebe
    Skorpione sollten zu Jahresanfang nicht auf den grossen Rausch der Gefühle hoffen. Ihr Pluto zeigt Ihnen immer wieder die Schattenseiten einer Beziehung auf. Das ändert sich, wenn er im Februar vom Steinbock in den Wassermann wechselt. Singles spüren, dass sich eine grosse Liebe anbahnt. Trotzdem ist Geduld gefragt. Wenn Anfang Oktober Venus durch Ihr Zeichen streift, ist der Zeitpunkt da für ein „Perfect Match“. Bestehende Beziehungen intensivieren sich, Sie beide bilden bis zum Jahresende eine unerschütterliche Einheit.
  • Beruf und Finanzen
    Während Sie sich im Januar noch gern abgrenzen und Ihr Ding lieber allein durchziehen, ändern Sie Ihre Strategie im Februar mit dem Wechsel Ihres Plutos in den Wassermann. Sie zeigen sich teamorientiert und suchen die Unterstützung der Kollegen. Finanzielle Entscheidungen sollten Sie auf den Herbst verschieben, wenn Mitte Oktober Merkur mit seinem strukturierten Denken durch Ihr Zeichen wandert und jegliche Oberflächlichkeit verhindert. Beruflich sorgt er dafür, dass Sie schwierigste Probleme lösen und dabei kollegial agieren.
  • Gesundheit
    Nicht immer greift Ihr Motto „Was mich nicht umbringt, macht mich hart“. Sie neigen dazu, körperliche Signale auszublenden und Energiefresser zu ignorieren. Zum Glück hat Ihr Pluto Sie fest im Blick und warnt Sie rechtzeitig vor der eigenen Selbstüberschätzung. Vorsicht ist Anfang Oktober geboten, wenn Venus Sie zu allerlei Schleckereien verführen möchte: Schokolade hat plötzlich magische Anziehungskraft. Merkur bringt im Herbst Ihre Work-Life-Balance wieder ins Gleichgewicht und Sie beenden das Jahr mit einem Fitnesshoch.
  • Berühmte Skorpione
    28.10.1697, Giovanni Antonio Canal, ital. Maler
    15.11.1845, Tina Blau, österr. Malerin
    18.11.1984, Sabin Tambrea, dt.-rumän. Schauspieler

Schütze, 23.11.–21.12.

  • Liebe
    Mars befindet sich zwar nur die ersten drei Tage des Jahres in Ihrem Zeichen, verpasst Ihnen aber trotzdem einen kraftvollen Liebesschub, der Sie auf Wolke sieben davonschweben lässt. Venus und Merkur begleiten Sie in dieser Zeit eine Weile – das bedeutet viel Leidenschaft und gute Gespräche. Im Herbst könnte sich die Stimmung ein wenig abkühlen. Aber Ihr Glücksplanet Jupiter bewahrt Sie vor einem emotionalen Tief. Und wenn Jahresregentin Sonne sich Ende November in Ihr Zeichen bewegt, hat sie viel Harmonie im Gepäck.
  • Beruf und Finanzen
    Gleich zu Jahresanfang unterstützt Sie Ihr Planet Jupiter aus dem fernen Sternbild des Widder und versorgt Sie nicht nur mit Genialität, sondern auch mit dem nötigen Optimismus, sich für Ihre Ideen einzusetzen. Denn auf Ihrem Weg möchten Neider Ihnen heimlich Steine in den Weg legen. Sie müssen aufmerksam bleiben und sich in Stellung bringen, um die Störenfriede rechtzeitig in die Schranken zu verweisen. Ab November sorgt Merkur in Ihrem Zeichen für einen krönenden Jahresabschluss, sodass sich auch Ihr Kontostand sehen lassen kann.
  • Gesundheit
    Schützen lieben es, sich so richtig zu verausgaben. Da gilt es, nicht zu übertreiben, sondern die Akkus immer rechtzeitig wieder aufzuladen. Das gelingt am besten, wenn Sie für ein ausgewogenes Verhältnis von Sport und Entspannungsübungen sorgen. Als Schütze sind Sie für das Bogenschiessen geradezu prädestiniert. Es fördert die Konzentration und die innere Ruhe. Zum Jahresende sorgt die Sonne in Ihrem Zeichen für viele spannende Experimente in der Küche: exotisch, asiatisch, mediterran – Hauptsache hochwertig und gesund.
  • Berühmte Schützen
    29.11.1926, Dilhan Eryurt, türk. Astrophysikerin
    19.12.1723, Susanne von Klettenberg, dt. Stiftsdame und Schriftstellerin
    20.12.1948, Abdulrazak Gurnah, tansan. Schriftsteller und Nobelpreisträger
© shutterstock

Steinbock, 22.12.–20.01.

  • Liebe
    Eigentlich hat der Steinbock gegen Routine in der Beziehung nichts einzuwenden. Doch zu Jahresbeginn bewegen sich Jahresregentin Sonne und Verführungskünstlerin Venus durch Ihr Zeichen: Das macht Sie experimentierfreudig und abenteuerlustig. Sie sind bereit, sicheres Terrain zu verlassen und unbekannte Wege einzuschlagen. Singles erleben aufregende Begegnungen. Der kritische Pluto möchte Sie im Herbst verunsichern, hat aber seine Rechnung ohne Venus gemacht, die Ihre Beziehung für den Rest des Jahres auf Kuschelkurs bringt.
  • Beruf und Finanzen
    Merkur und Mars zünden zu Jahresbeginn den Turbo: Sie starten von vornherein auf der Überholspur. Sie haben den richtigen Riecher für gute Geschäfte und sind der Konkurrenz meist den entscheidenden Schritt voraus. Sie trauen sich, neue Wege zu gehen, und sind selbst überrascht, welch grossartige Möglichkeiten sich Ihnen eröffnen. Im Sommer können Sie sich eine längere Verschnaufpause gönnen. Ihre privaten Investitionen nehmen dann zum Winter nochmals Fahrt auf und am Jahresende haben Sie erfolgreich die Ziellinie überquert.
  • Gesundheit
    Sie beginnen und beenden das Jahr mit Jahresregentin Sonne in Ihrem Zeichen. Sie beeinflusst Ihr Stimmungsbarometer und sorgt für gute Laune. Seele und Körper sind im Einklang. Erholung finden Sie bei einem Urlaub in den Bergen, achten Sie aber auf Ihre Trittsicherheit, denn Ihr Schwachpunkt sind Knochen und Gelenke. Um locker zu bleiben, sollte ein Fitnessplan einen festen Platz in Ihrem Kalender haben. Mit Venus in Ihrem Zeichen tauschen Sie zum Ende des Jahres den gewohnten Speiseplan gegen neue Essenstrends ein.
  • Berühmte Steinböcke
    04.01.1942, John McLaughlin, brit. Jazzgitarrist
    15.01.1962, Horst Lichter, dt. Koch und Moderator
    16.01.1974, Kate Moss, brit. Model
© shutterstock

Wassermann, 21.01.–19.02.

  • Liebe
    In der ersten Jahreshälfte heisst es: Festhalten – es drohen Turbulenzen in der Liebe. Sonne, Venus, Mars und Merkur geben sich in Ihrem Zeichen die Klinke in die Hand. Das bedeutet einerseits Freude, Leidenschaft und Sinnlichkeit, anderseits kann es zu Machtkämpfen kommen. Mit dem kritischen Pluto in Ihrem Zeichen erkennen Sie rechtzeitig dunkle Wolken am Beziehungshimmel. Er sorgt für klare Verhältnisse. Liebesbotschafterin Venus verbringt das Jahresende bei Ihnen und sorgt für Nähe und einen glücklichen Jahresabschluss.
  • Beruf und Finanzen
    Wie in der Liebe wird es auch im Job in der ersten Jahreshälfte turbulent zugehen. Pluto in Ihrem Zeichen hat grossen Einfluss auf Ihre Entscheidungen und eröffnet Ihnen Chancen, die zwar einen Umbruch bedeuten, aber Ihre berufliche Laufbahn in eine vielversprechende Richtung lenken. Merkur hilft Ihnen, die Spreu vom Weizen zu trennen, und gibt Ihnen bei Verhandlungen das nötige Geschick, um am Ende als Gewinner zu triumphieren. Für die zweite Jahreshälfte sind die Weichen gestellt und Sie können im Team Erfolge feiern.
  • Gesundheit
    Auch wenn Ihnen der Jahresbeginn privat und beruflich viel abverlangt: Merkur und Mars versorgen Sie mit genügend Zuversicht und Kraft, sodass Sie Ihren Weg energisch und zielorientiert gehen können. Sie finden Ihre Mitte bei Entspannungsübungen auf der Yogamatte und Ausdauersport. Regelmässiges Bahnenziehen im Schwimmbad oder gelegentliche Waldläufe stärken Ihre Work-Life-Balance und Sie fühlen sich gut. So sind Sie auch in den kritischen Phasen des Jahres geerdet und bekommen Stresssituationen schnell in den Griff.
  • Berühmte Wassermänner
    25.01.1933, Corazon Aquino, philipp. Politikerin und Präsidentin
    28.01.1887, Artur Rubinstein, poln.-US-amerik. Pianist
    07.02.1478, Thomas Morus, engl. Staatsmann
© shutterstock

Fische, 20.02.–20.03.

  • Liebe
    Wenn im März die Frühlingsgefühle erwachen, sind Jahresregentin Sonne und die romantische Venus rechtzeitig in Ihrem Zeichen zur Stelle, um den Liebeshimmel hell erstrahlen zu lassen. Schmetterlinge im Bauch, rosarote Brille, ein Himmel voller Geigen … Sie sind im Liebestaumel. Damit Ihnen nicht die Puste ausgeht, gesellt sich Mars dazu und bringt ein dickes Energiepaket mit. Vor Fehlentscheidungen in diesem euphorischen Zustand schützt Sie der bodenständige Saturn, der sich ganzjährig in Ihrem Zeichen eingenistet hat.
  • Beruf und Finanzen
    Ihr Planet Neptun befindet sich ganzjährig in Ihrem Zeichen, das bedeutet viel Feingefühl, um im Job gute Entscheidungen und bei Gehaltsverhandlungen den richtigen Ton zu treffen. Saturn in Ihrem Zeichen lässt zudem keine Selbstzweifel zu und stärkt Ihren Blick für das Wesentliche. Ihr Neptun lässt Sie auch in Stresssituationen mit Hingabe an Ihren Projekten arbeiten – der Erfolg ist Ihnen sicher. In der zweiten Jahreshälfte sollten Sie unter dem positiven Einfluss der Planeten die Chance auf eine Weiterbildung nutzen.
  • Gesundheit
    Zu Jahresanfang gehört Sport nicht unbedingt zu Ihren Lieblingsbeschäftigungen, zu verlockend ist die Couch. Es gilt, den inneren Schweinehund zu besiegen. Das gelingt spätestens, wenn im Februar Jahresregentin Sonne in Ihr Zeichen spaziert und Lust auf Outdoor-Aktivitäten macht. Sie haben Spass, sich in Form zu bringen, und mit Saturn auch die nötige Disziplin, um durchzuhalten. Im Herbst könnte es zu einem kleinen Durchhänger kommen, nehmen Sie sich nicht zu viel vor und nutzen Sie die Zeit für ärztliche Vorsorgetermine.
  • Berühmte Fische
    21.02.1963, Karl Lauterbach, dt. Mediziner und SPD-Politiker
    03.03.1962, Jackie Joyner-Kersee, US-amerik. Leichtathletin
    16.03.1969, Markus Lanz, Südtiroler Entertainer

Quelle: DEIKE Verlag

Beitrag vom 14.12.2023
Das könnte sie auch interessieren

Gesellschaft

«Seid Menschen!»: Das Plädoyer von Margot Friedländer

Die Modezeitschrift «Vogue» überrascht mit einem besonderen Titelbild: Die deutsche Ausgabe ehrt die 102-jährige Holocaust-Überlebende, die unermüdlich gegen das Vergessen und für mehr Menschlichkeit kämpft.

Gesellschaft

Zwischen Liebe und Überforderung

Sie lassen sich wöchentlich für einen oder zwei Tage, für Ferien oder bei Notfällen einspannen: Die meisten Grosseltern betreuen ihre Enkelkinder mit Begeisterung. Irgendwann kann es aber zu viel werden. Die eigene Überforderung zuzugeben, fällt schwer.

Gesellschaft

13- statt 12-mal AHV?

Dringend nötig, sagt die eine Seite. Zu teuer und unsozial, die andere. Die Abstimmung über eine 13. AHV-Rente am 3. März führt zu hitzigen Diskussionen.

Gesellschaft

Vermächtnis für die Nachwelt

Mike Fuhrmann, einst Marketingchef eines grossen Versicherungskonzerns, gab seinen Job auf, um etwas zu tun, das ihn wirklich begeistert: die Erinnerung an Verstorbene wachzuhalten. Nun möchte er aus Friedhöfen Orte der Inspiration machen.