Ein Blick in die Sterne

Was prophezeien uns die Sterne für das Jahr 2023? Was erwartet uns in der Liebe, in Beruf, Finanzen und der Gesundheit? Das Zeitlupe-Horoskop erlaubt einen Blick auf die kommenden zwölf Monate.

© shutterstock

Widder, 21.03.–20.04.

  • Liebe
    Bis zum Februar spüren Sie noch die bremsende Wirkung von Saturn, aber dann tummeln sich Jupiter und Venus gleichzeitig in Ihrem Zeichen. Für Singles bedeutet das: auf in die Startblöcke und los. Für Widder in fester Beziehung sorgt die Sonne im April für viele schöne Gänsehautmomente. Auch wenn Merkur Ende März dazu ermahnt, die rosarote Brille abzusetzen – gegen Venus hat er keine Chance. Neptun könnte aus dem Stier in der Jahresmitte für Misstrauen sorgen, aber Ihr Mars kann gegensteuern und alles bleibt im Lot.
  • Beruf und Finanzen
    Glücksplanet Jupiter begleitet Sie bis in den Mai, und Venus, Sonne und Merkur sind in dieser Zeit ebenfalls zu Besuch in Ihrem Zeichen. Das könnte für Turbulenzen, aber auch für ungeahnte Chancen sorgen. Denn Sie sind in diesen Monaten problemlos in der Lage, Aufgaben ohne grössere Anstrengungen zu meistern. Ihr Planet ist der Mars, Sinnbild für Schaffenskraft und Mut. Der gibt Ihnen aus dem Löwen heraus das Selbstvertrauen, auch die höheren Hürden zu nehmen. Beharrlich können Sie Ihren Weg bis zum Jahresende verfolgen.
  • Gesundheit
    Im Frühjahr hat die Motivationsbremse Saturn den Wassermann verlassen und Sie starten energiegeladen in den Frühling. Jupiter setzt zudem in der ersten Jahreshälfte jede Menge Glückshormone frei – achten Sie darauf, nicht zu übertreiben, wenn Sie durch den Wald hetzen oder mit dem Fahrrad durch die Landschaft jagen. So vermeiden Sie Muskelzerrungen. An Disziplin wird es Ihnen dank Merkur in Ihrem Zeichen nicht mangeln. Als besonders aktives Sternzeichen sollten Sie auf eine vitamin- und mineralstoffreiche Ernährung achten.
  • Berühmte Widder
    21.03.1521, Moritz von Sachsen, Kurfürst
    28.03.1936, Mario Vargas Llosa, peruanischer Schriftsteller und Literaturnobelpreisträger
    14.04.1940, Julie Christie, britische Schauspielerin
© shutterstock

Stier, 21.04.–20.05.

  • Liebe
    Uranus steht das ganze Jahr über in Ihrem Zeichen. So starrsinnig dieser Planet sich zeigen kann, so sehr kann er auch die Lust auf spontane Richtungswechsel wecken. Auch wenn Sie sich als Stier mit Veränderungen schwertun – mit Ihrer Venus im Gepäck eröffnen sich viele Möglichkeiten: Egal, ob Single oder bereits in festen Händen – Sie können sich auf Grosses freuen. Mitte Mai wechselt Glücksplanet Jupiter in Ihr Zeichen und wird dort bis zum Jahresende verweilen. Freuen Sie sich auf viele glückliche Stunden mit Ihrem Partner.
  • Beruf und Finanzen
    In diesem Jahr ist alles möglich. Uranus verweilt bei Ihnen und wird Sie zu Leistungen antreiben, die Sie sich selbst nie zugetraut hätten. Hartnäckig verfolgen Sie Ihre Ziele. Jupiter nistet sich zusätzlich in der zweiten Jahreshälfte bei Ihnen ein und inspiriert Sie zu neuen Projekten. Hilfestellung erhalten Sie von den Kollegen, die Sie mit Ihrer Kreativität beeindrucken. Saturn unterstützt Sie aus den Fischen heraus und liefert die nötige Aufmerksamkeit und Gewissenhaftigkeit für einen gelungenen Jahresabschluss.
  • Gesundheit
    Auch für den Stier heisst es spätestens im Frühling: Bewegung, Bewegung, Bewegung! Die kalten Wintertage haben bei so manchem sichtbare Spuren auf den Hüften hinterlassen. Aber Sie haben zum Glück Uranus ganzjährig in Ihrem Zeichen, den Planeten für Neuerungen und Intuition. Deshalb werden Sie intuitiv die richtige Sportart für sich entdecken und mit Jupiter in Ihrem Zeichen spätestens ab Mai Freude daran finden. Stiere sind Genussmenschen – das gilt auch für die Ernährung. Umso wichtiger sind regelmässige Fastentage.
  • Berühmte Stiere
    21.04.1896, Attila Hörbiger, österreichischer Schauspieler
    11.05.1871, Frank Schlesinger, US-amerikanischer Astronom
    16.05.1993, Johannes Thingnes Bø, norwegischer Biathlet
© shutterstock

Zwillinge, 21.05.–21.06.

  • Liebe
    Zu Jahresanfang könnte Mars im Zeichen für dunkle Wolken am Liebeshimmel sorgen. Sie argumentieren mit spitzer Zunge – das gilt besonders für den Juni, wenn sich Ihr Merkur in Ihrem Zeichen befindet. Aber die Sonne kann mit ihrer positiven Kraft dagegenhalten. Singles spüren gleich zu Jahresbeginn die starke Energie von Jahresregent Mars. Er gibt Ihnen den Mut vorzupreschen und wird Sie nicht enttäuschen – zumal Saturn aus den Fischen heraus darauf achten wird, dass Sie mit Bedacht bei der Wahl einer neuen Liebe vorgehen.
  • Beruf und Finanzen
    Jahresregent Mars sorgt gleich zu Jahresbeginn in Ihrem Zeichen dafür, dass Sie sich selbst übertreffen. Alles gelingt Ihnen mit leichter Hand und Venus sorgt dafür, dass sich Ihr Enthusiasmus auch auf Kollegen und Vorgesetzte überträgt. Damit Sie trotzdem am Boden bleiben, wird zunächst Merkur in Ihrem Zeichen und anschliessend Saturn aus den Fischen heraus für den klaren Blick sorgen. Ihr sicheres und überzeugendes Auftreten bringt den nötigen Aufwind, um auf der Karriereleiter ein ganzes Stück nach oben zu klettern.
  • Gesundheit
    Ihr Zeichen ist der Merkur – zum einen Garant für Kommunikationsfähigkeit und Redetalent, zum anderen aber auch der Planet, der für Anfälligkeiten der Atemwege steht. Auch wenn es im Juni schon warm ist, Ihr Merkur steht in Ihrem Zeichen: Achten Sie also in diesem Monat besonders auf ein intaktes Immunsystem. Salbeitee und Honig helfen bei Halsproblemen. Sollten es zu Jahresanfang ein paar Kilogramm zu viel auf der Waage sein, gibt Mars Ihnen in Ihrem Zeichen die nötige Energie, den Kampf gegen die Pfunde aufzunehmen.
  • Berühmte Zwillinge
    28.05.1371, Johann Ohnefurcht, französischer Herzog
    12.06.1972, Christian Drosten, deutscher Virologe
    16.06.1967, Jürgen Klopp, deutscher Fussballtrainer
© shutterstock

Krebs, 22.06.–22.07.

  • Liebe
    Krebsgeborene sind bekannt für ihre wechselhafte Stimmung. Ihr Regent ist der Mond, der für Sensibilität und Empfindungen steht. Auch wenn der Mond immer mal wieder für Schwankungen bei Ihren Gefühlen sorgt: In diesem Jahr wird die Ihnen wohlgesonnene Venus dafür sorgen, dass die Liebe sich bei Ihnen gleich zu Jahresanfang in einem Dauerhoch befindet und dort auch bleibt. Der sonst so vernünftige Saturn wird aus den Fischen heraus unterstützend mitwirken und darauf achten, dass Mars Ihnen keine Stolpersteine in den Weg legt.
  • Beruf und Finanzen
    Saturn in den Fischen und Pluto im Steinbock bringen Ideen, die Ihnen einen ganz anderen Blickwinkel auf Ihre Arbeit geben. Wenn Mars sich zwischen März und Mai durch Ihr Zeichen bewegt, sind auch die letzten Spuren eines Tiefs verschwunden und Sie können die Kraft dieses energiegeladenen Kämpfers für sich nutzen. Am Jahresbeginn möchte Jupiter Sie aus dem Widder heraus zu riskanten Geldanlagen überreden – seien Sie vorsichtig und vermeiden Sie Geldgeschäfte, bis der zum Risiko neigende Planet den Widder verlassen hat.
  • Gesundheit
    Sie brauchen zu Jahresanfang einen sportlichen Ausgleich, um innere Spannungen abzubauen, die durch den wechselhaften Mond immer wieder neu entstehen können. Joggen beispielsweise tut nicht nur Ihrer Seele, sondern auch Ihrer Figur gut, sodass diese sich rechtzeitig zur Badesaison in Topform sehen lassen kann. Leichte Ernährung ist für die magenempfindlichen Krebse sehr wichtig. Autogenes Training und Lavendeltropfen auf dem Kopfkissen sorgen für einen guten Schlaf, bei dem Sie Ihre Akkus tagtäglich wieder aufladen können.
  • Berühmte Krebse
    29.06.1946, Gitte Hænning, dänische Sängerin
    17.07.1954, Angela Merkel, deutsche Altkanzlerin
    19.07.1921, Rosalyn Sussman Yalow, US-amerikanische Physikerin und Medizinnobelpreisträgerin
© shutterstock

Löwe, 23.07.–23.08.

  • Liebe
    Single-Löwen müssen sich bis zur Jahresmitte gedulden. Zwar gibt es die eine oder andere Liebelei, aber richtig spannend wird es im Mai, denn dann zieht Mars in Ihr Zeichen und sorgt für ein beneidenswertes Selbstbewusstsein. Gepaart mit dem Charme, den Ihnen Venus ab Juni verleiht, fliegen Ihnen die Herzen nur so zu. Ihre Sonne sorgt dafür, dass die Liebesflammen den ganzen Sommer über lodern und noch genug Glut übrig bleibt, um gemeinsam durch einen kuscheligen Winter zu kommen, der vom Mond wohlwollend durchlaufen wird.
  • Beruf und Finanzen
    Venus im Stier möchte den Löwen im ersten Jahresdrittel dazu verleiten, über seine Verhältnisse zu leben. Der Löwe liebt schöne Dinge und verliert dabei schon mal seinen Kontostand aus den Augen. Aber zum Glück verhindert Saturn manch böse Überraschung. Beruflich starten Sie mit Glücksplanet Jupiter im Widder so richtig durch. Er bringt Sie auf die Überholspur, ohne dass Sie dabei das Gaspedal zu weit durchtreten. Sie bleiben Ihren Kollegen gegenüber loyal und können mit Ihrem Gerechtigkeitssinn auf ganzer Linie punkten.
  • Gesundheit
    Als Löwe haben Sie meist keine Probleme mit Ihren Mitmenschen. Sollte dies doch einmal der Fall sein, könnte Ihnen das im wahrsten Sinne des Wortes zu Herzen gehen. Deshalb sind für Sie regelmässige Ruhephasen genauso wichtig wie viel Bewegung an der frischen Luft, denn genügend Sauerstoffzufuhr ist unabdingbar mit einem gesunden Herzen verbunden. Unterstützung erhalten Sie im Frühsommer von Mars in Ihrem Zeichen. Wenn Venus Ihnen im Herbst einen Besuch abstattet, könnte eine Sportart wie Bogenschiessen Ihr Interesse wecken.
  • Berühmte Löwen
    31.07.1921, Peter Benenson, britischer Rechtsanwalt und Gründer von Amnesty International
    15.08.1896, Gerty Cori, österreichisch-US-amerikanische Biochemikerin und Nobelpreisträgerin
    22.08.1993, Laura Dahlmeier, deutsche Biathletin
© shutterstock

Jungfrau, 24.08.–23.09.

  • Liebe
    Zu Jahresanfang könnte es zu leichten Spannungen in der Beziehung kommen. Jahresregent Mars möchte Sie immer wieder in kleinere Streitereien verwickeln. Bleiben Sie gelassen und vertrauen Sie auf Glücksplanet Jupiter. Er wird Ihnen ab Mai aus dem Stier heraus zur Seite stehen. Für Singles bringt er Amor mit, der seinen Pfeil auf das grosse Glück richtet. Und für Jungfrauen in einer Beziehung gilt: Harmonie pur! Ab Herbst intensiviert Venus zusätzlich Ihre Gefühle und Sie geniessen die Tiefe Ihrer Beziehung bis zum Jahresende.
  • Beruf und Finanzen
    Mars regiert – und das wirkt sich schon zu Jahresanfang auf Ihre Karriere aus. Sie arbeiten energiegeladen und gewissenhaft. Gleichzeitig gibt er Ihnen den Mut, an sich zu glauben. Sie werden sehen: Ihre Ressourcen sind viel grösser, als Sie dachten. Im Team überzeugen Sie mit analytischem Verstand und Leistung – das zahlt sich aus. Im Sommer wird Jupiter Ihnen neue Impulse geben. Falls Sie über Veränderungen nachdenken, sollten Sie jetzt aktiv werden, denn mit Uranus im Stier haben Sie einen guten Begleiter auf neuen Wegen.
  • Gesundheit
    Es ist weithin bekannt: Jungfrauen können ein unglaubliches Arbeitspensum bewältigen, besonders, wenn im Sommer Mars in ihrem Zeichen steht. Allerdings sollten Sie sich nicht zu oft überstrapazieren, denn die empfindliche Stelle Ihres Merkurs ist das Nervensystem. Wellnesseinheiten, Ausdauersport und Meditation sollten fest in Ihrem Kalender verankert sein. Wenn im Herbst Venus Ihr Zeichen besucht, ist dies die Zeit für ausgedehnte Spaziergänge, denn die Natur mit ihrer herbstlichen Farbenpracht ist Balsam für Ihre Seele.
  • Berühmte Jungfrauen
    27.08.1471, Georg der Bärtige, deutscher Herzog
    31.08.1879, Alma Mahler-Werfel, österreichische Schriftstellerin und Komponistin
    23.09.1941, Navanethem Pillay, südafrikanische Juristin

Waage, 24.09.–23.10.

  • Liebe
    Auch wenn sich Ihre Venus zu Jahresanfang im kühlen Nass von Wassermann und den Fischen befindet – in der Liebe läuft es trotzdem sehr harmonisch. Dagegen kann auch Querulant Uranus nichts ausrichten, wenn er aus dem Stier heraus versucht, Zweifel zu säen. Wenn im Sommer Ihr Planet in den Löwen wandert, wird es aufregend. Für Singles heisst es dann: Nutzen Sie Ihre positive Ausstrahlung, Sie haben in dieser Phase magnetische Anziehungskräfte. Sie schalten voll in den Flirtmodus – bereit für aufregende Affären und mehr.
  • Beruf und Finanzen
    Zu Jahresanfang ist Ihre sonst so hinderliche Unentschlossenheit wie weggeblasen und Ihr Unternehmungsgeist ist kaum zu bremsen. Ihre Venus beflügelt Sie zusätzlich aus den Zwillingen heraus. Zuversichtlich schreiten Sie zur Tat. Mit dieser Motivation können Sie noch vor dem Herbst die anvisierten Ziele erreichen. Und Saturn sorgt zusätzlich aus den Fischen heraus dafür, dass es Ihnen an Ausdauer und Konzentration nicht mangeln wird. Das bringt nicht nur Anerkennung, sondern macht sich auch finanziell deutlich bemerkbar.
  • Gesundheit
    «In Balance bleiben» heisst die Zauberformel für Waagegeborene. Deshalb wirken sich sportliche Gleichgewichtsübungen auf einem Balance Pad oder einem Trampolin positiv auf Ihre Verfassung aus. In Stresssituationen vergessen Sie oftmals das Trinken. Weil Ihr Schwachpunkt die Nieren sind, sollten Sie immer Wasser dabeihaben und viel und regelmässig trinken – egal, wo Sie sich aufhalten. Wenn Jupiter im Mai den Widder verlässt, könnten Sie zu Schwermut neigen. Hier hilft Ihre Venus und lädt zu Tanz und Spass mit Freunden ein.
  • Berühmte Waagen
    30.09.1997, Max Verstappen, belgisch-niederländischer Rennfahrer
    10.10.1901, Alberto Giacometti, Schweizer Bildhauer und Maler
    20.10.1964, Kamala Harris, erste US-amerikanische Vizepräsidentin
© shutterstock

Skorpion, 24.10.–22.11.

  • Liebe
    Wenn im Februar Venus kurz in den Fischen verweilt, sollten Singles sich bereithalten. Die Liebesgöttin verspricht Leidenschaft. Auch wenn es Ihrem Pluto nicht passt: Uranus sorgt aus dem Stier heraus dafür, dass Sie Ihr Beuteschema ändern. Dann ist mehr drin als nur eine kurze Affäre. In Habachtstellung sollten Sie sein, wenn im Oktober und November Mars durch Ihr Zeichen zieht und mit seiner unversöhnlichen Art ein wenig die Harmonie stören könnte. Zum Glück wandert zeitgleich auch Merkur durch Ihr Zeichen und vermittelt.
  • Beruf und Finanzen
    Wo Sie sonst schnell mal den Stachel ausfahren, bewahren Sie in diesem Jahr meist eine gelassene Distanz. Damit verweist Neptun auch Ihren Pluto in die Schranken, denn der befindet sich fast das ganze Jahr über im Steinbock und könnte Sie von dort dazu verleiten, rücksichtslos gegen Kollegen zu agieren. Dank Merkur bleibt alles im Lot. Unter seinem Einfluss entwickeln Sie im Herbst einen guten Instinkt für lukrative Geschäfte und das für Ihr Sternzeichen ungewöhnliche diplomatische Geschick zahlt sich zum Jahresende aus.
  • Gesundheit
    Auch wenn Neptun Ihnen aus den Fischen heraus viel Gelassenheit beschert, sollten Sie Ihre Gesundheit nicht vernachlässigen. Beim Sport können Sie nicht anders: Sie müssen bis an Ihre Grenzen und darüber hinaus gehen, um sich gut zu fühlen. Das gelingt Ihnen besonders im Herbst, wenn Mars mit seiner Energie in Ihr Zeichen rückt. Ihre Schwachstelle ist der Darm, der sich bei Ärger bemerkbar macht. Gönnen Sie sich frische und einwandfreie Nahrungsmittel, bekömmlich und nicht zu scharf, um den Verdauungstrakt zu schonen.
  • Berühmte Skorpione
    24.10.1821, Carl Franz Bally, Schweizer Schuhfabrikant
    10.11.1971, Nina Kunzendorf, deutsche Schauspielerin
    20.11.1942, Joe Biden, US-amerikanischer Präsident 

Schütze, 23.11.–21.12.

  • Liebe
    Es lebe die Liebe! Egal, ob in fester Beziehung oder auf der Suche – Ihr Charme ist umwerfend. Wenn Mitte Mai Ihr Planet in die Fische wechselt, verspüren Sie eine tiefe Verbundenheit zu Ihrem Partner. Eine kritische Phase könnte es Ende November geben, wenn Mars in Ihr Zeichen wandert und Ihnen das Gefühl gibt, in Ihrer Beziehung eingeengt zu sein. Jetzt sind Gespräche wichtig, die mit Merkur in Ihrem Zeichen zu einem positiven Ergebnis führen. Am Jahresende strahlt die Sonne im Schützen und sorgt für neues Feuer.
  • Beruf und Finanzen
    Bis zur Jahresmitte sorgt Ihr Jupiter aus dem Widder dafür, dass Sie sich beruflich gänzlich frei entfalten können. Im Sommer könnte Pluto aus dem Steinbock heraus Ihre Wahrnehmung beeinflussen. Schützenhilfe erhalten Sie dann von Mars, der in dieser Zeit in der Jungfrau weilt und Ihnen von dort die nötigen analytischen Fähigkeiten verleiht, um die Orientierung zu behalten. Zum Jahresende sorgt Mars in Ihrem Zeichen mit Merkur für eine stimmige Kommunikation mit Kollegen und Vorgesetzten – Sie bleiben auf der Gewinnerspur.
  • Gesundheit
    Ihr Planet ist Jupiter, der das ganze Jahr über dafür sorgt, dass Sie psychisch in stabiler Verfassung sind. Sie kann nichts erschüttern. Selbst in schwierigen Situationen oder wenn Ihnen eine Laus über Ihre empfindsame Leber gelaufen ist, bewahren Sie sich Ihren Optimismus. Ende November neigen Sie mit Mars in Ihrem Zeichen bei sportlichen Aktivitäten zu Übertreibungen. Halten Sie Mass! Sie müssen niemandem etwas beweisen. Schützen lieben die Wärme. Deshalb tun Ihnen in der kalten Jahreszeit Moor- und Fangopackungen gut.
  • Berühmte Schützen
    24.11.1864, Henri de Toulouse-Lautrec, französischer Maler
    07.12.2003, Catharina-Amalia der Niederlande, niederländische Kronprinzessin
    17.12.1936, Papst Franziskus
© shutterstock

Steinbock, 22.12.–20.01.

  • Liebe
    Das Jahr beginnt turbulent: Venus, Pluto und Merkur treffen sich in Ihrem Zeichen. Venus will Leidenschaft, Merkur mehr Kommunikation und Pluto Veränderungen – das kann den Steinbock mächtig durcheinanderbringen. Aber spätestens Ende März sind alle wieder verschwunden. Das ist gleichzeitig das Startsignal für Schmetterlinge im Bauch und eine wunderbare Erneuerung tiefer Gefühle bei Steinböcken in fester Bindung. Ihr Saturn wird Ihnen aus den Fischen heraus bis zum Jahresende die Sicherheit geben, dass alles gut läuft.
  • Beruf und Finanzen
    Ihr Saturn bewegt sich im März in das Zeichen der Fische. Was Sie nun beginnen, wird von Dauer sein. Sie fühlen sich wohl in Ihrem Job und haben zu Vorgesetzten und Kollegen ein entspanntes Verhältnis. Merkur rückt am Jahresanfang und zum Jahresende in Ihr Zeichen: Nutzen Sie diese Phasen für Gehaltsverhandlungen. Jahresregent Mars könnte Sie im Herbst rechthaberisch und streitsüchtig machen. Bewahren Sie Ihre stoische Ruhe und bleiben Sie mithilfe von Jupiter im Stier gelassen, der für ein erfolgreiches Jahresende sorgt.
  • Gesundheit
    Ihr Planet ist Saturn: Er steht für Sicherheit, Vernunft und Grenzen, die Sie in der Regel auch einhalten. Es sei denn, man fordert Sie heraus. Das könnte im Juni passieren, wenn Mars in den Löwen rückt. Lassen Sie sich nicht zu Herausforderungen provozieren, die Ihre Regenerationskräfte übersteigen. Um sich gut zu fühlen, brauchen Sie viel frische Luft. Machen Sie ausgedehnte  Spaziergänge im Grünen und Urlaub in den Bergen. Im Mai steht Mars im Löwen – nutzen Sie dieses Powerpaket für Ihre persönliche Vitalität und Ihr Wohlbefinden.
  • Berühmte Steinböcke
    23.12.1896, Giuseppe Tomasi di Lampedusa, italienischer Schriftsteller
    06.01.1964, Henry Maske, deutscher Boxsportler
    19.01.1946, Dolly Parton, US-amerikanische Countrysängerin
© shutterstock

Wassermann, 21.01.–19.02.

  • Liebe
    Pluto in Ihrem Zeichen könnte Sie zwischen April und Juni egoistisch agieren lassen. Zum Glück ist diese Phase nur sehr kurz. Für Singles bedeutet Uranus im Stier: auf zu neuen Ufern, neue Liebe – neues Glück. Gleich im Januar stehen die Chancen dafür gut, denn dann läuft Venus durch Ihr Zeichen. Der Sommer könnte etwas kraftlos dahinplätschern, bis im Oktober Mars aus dem Skorpion heraus mit einem Energieschub das Feuer neu entfacht. Und Uranus verspricht bis zum Jahresende das ganz grosse Kino brodelnder Leidenschaft.
  • Beruf und Finanzen
    Ihr Planet ist Uranus – er steht für Neuerung und gibt Ihnen aus dem Stier heraus die nötige Sicherheit, die Dinge anzugehen. Spätestens im Sommer können Sie auch die letzten Bedenken über Bord werfen: Unter dem Einfluss von Merkur und Mars in der Jungfrau zeigen Sie Risikobereitschaft, die sich auszahlt. Beide versorgen Sie mit dem nötigen diplomatischen Geschick, um den Erfolg für sich verbuchen zu können. Im Herbst haben Sie bereits erfolgreich die Ziellinie überschritten und können dem Jahresende entspannt entgegensehen.
  • Gesundheit
    Wassermänner lieben Yoga und brauchen es besonders, wenn im März Pluto in ihr Zeichen wandert. Der Planet setzt Energien frei, die es sinnvoll zu nutzen gilt. Sportlich auspowern kann der Wassermann sich am besten im Wasser. Die Gelenke werden nicht belastet und der Wasserwiderstand erfordert hohen Krafteinsatz. Ausserdem kann er einfach abtauchen, wenn er seine Ruhe braucht. Bei der Ernährung liebt es der Wassermann aussergewöhnlich. Sein Uranus unterstützt ihn bei seinen Rezeptkreationen, die sich durchaus sehen lassen können.
  • Berühmte Wassermänner
    28.01.1841, Sir Henry Morton Stanley, britisch-amerikanischer Journalist u. Afrikaforscher
    04.02.1921, Betty Friedan, US-amerikanische Frauenrechtlerin
    13.02.1941, Sigmar Polke, deutscher Maler und Fotograf
© shutterstock

Fische, 20.02.–20.03.

  • Liebe
    Venus begibt sich Ende Januar in Ihr Zeichen und stellt die Weichen für eine aufregende Zeit. Damit Sie nicht Gefahr laufen, sich in Luftschlössern zu verirren, holt Saturn Sie immer wieder in die Realität zurück. Sie gewinnen Vertrauen in Ihre Gefühle. Im Sommer lässt Sie Venus aus dem Löwen heraus nicht vergessen, Ihren Partner mit kleinen Aufmerksamkeiten zu überraschen. Neptun will sein Zeichen glücklich sehen und wird das ganze Jahr über dafür sorgen, dass Ihre Beziehung und alles innerhalb der Familie harmonisch bleibt.
  • Beruf und Finanzen
    Mit Neptun in Ihrem Zeichen sind Sie bestens gewappnet. Er sorgt dafür, dass Sie sich keinen unnötigen Ballast aufhalsen. Saturn in Ihrem Zeichen wird Sie mit all seiner Vernunft dabei unterstützen, Hürden zu nehmen, und Ihnen Sicherheit bei beruflichen oder finanziellen Entscheidungen geben. Und er korrigiert rechtzeitig, sollten Sie Gefahr laufen, die Orientierung zur verlieren. Glücksplanet Jupiter sorgt in der zweiten Jahreshälfte aus dem Stier heraus dafür, dass Ihnen mit Leichtigkeit alles gelingt, was Sie anpacken.
  • Gesundheit
    In diesem Jahr lautet das Motto für Fischegeborene «Entschleunigung», wenn Saturn im März in ihr Zeichen tritt und dort für den Rest des Jahres verweilt. Nehmen Sie sich unbedingt Zeit für Ihre Vorhaben, für sich selbst und gönnen Sie sich die nötigen Ruhepausen. Fahren Sie auch Ihr Bedürfnis, ununterbrochen für andere da zu sein, auf ein gesundes Mass herunter, um nicht selbst überfordert zu werden. Ihrem Neptun werden als Schwachpunkt die Füsse zugeordnet, Fussmassagen sollten also in Ihrem Kalender einen festen Platz finden.
  • Berühmte Fische
    26.02.1671, Anthony Ashley Cooper, 3. Earl of Shaftesbury, britischer Philosoph
    09.03.1697, Friederike Caroline Neuber, deutsche Schauspielerin
    11.03.1921, Astor Piazzolla, argentinischer Tango-Komponist

Quelle: Schorten/ DEIKE

Beitrag vom 20.12.2022
Das könnte sie auch interessieren
Publireportage

Gesellschaft

Mehr Sicherheit im Badezimmer

Es gibt eine Lösung gegen Ausrutschen auf nassen und glatten Böden, Duschwannen oder Badewannen. Hier erhalten Sie mehr Informationen.

Gesellschaft

«Ich wollte etwas zurückgeben»

Siegfried Schiesser erhielt kürzlich den Prix Sana. Die Auszeichnung ehrt Persönlichkeiten, die sich für andere Menschen einsetzen. Ein Schicksalsschlag bewog den 64-Jährigen dazu, sein Leben umzustellen – und anderen zu helfen.

Gesellschaft

Ohne sie geht es nicht!

Ihr Einsatz steht kaum je im Rampenlicht: Am 5. Dezember ist wieder Tag der Freiwilligen – und Zeit für einen grossen Dank.

Gesellschaft

Für die Kamera ist niemand zu alt

Unser Online-Videotipp: «Mit 90 vor die Kamera». Die Reportage porträtiert unter anderem einen 90-jährigen Spanier, dem auf Instagram über 40 000 Menschen folgen.