© Sung Jin Cho/ unsplash

Blasenschwäche – immer noch ein Tabu

Auch dieses Jahr bietet die Schweizerische Gesellschaft für Blasenschwäche wieder kostenlose Webinare an.

«Blasenschwäche – das verschwiegen Leiden» heisst der Titel einer Serie von Webinaren zum Tabuthema Blasenschwäche. Dabei erklären Fachleute in den ersten dreissig Minuten Wissenswertes zu Formen, Ursachen, Symptomen und Behandlungsmöglichkeiten. Die nächsten zwanzig Minuten drehen sich jeweils um ein Spezialthema. Am Schluss werden Fragen aus dem Publikum beantwortet.

  • 21. Juni: Nützliche Tipps von der Fachfrau bei Intimbeschwerden
  • 23. Juni: Was können Sie tun, um Ihre Blase gesund zu erhalten?
  • 5. Juli: Harnwegsinfekte – geht es auch ohne Antibiotika?
  • 30. August: Wie sinnvoll ist Beckenbodentraining?
  • 20. September: Hilfreiche bekannte und neue Medikamente
  • 25. Oktober: Inkontinent? Das richtige Produkt für Ihre Bedürfnisse
  • 2. November: Wann macht eine Operation bei Inkontinenz Sinn?
  • 15. November: Herausforderungen in der Behandlung von betagten Menschen

Die kostenlosen Veranstaltungen laufen via Zoom jeweils von 19 bis 20 Uhr. Der Zugangslink wird über die Mail-Adresse info@inkontinex.ch verschickt.

Die Schweizerische Gesellschaft für Blasenschwäche wurde vor zwanzig Jahren gegründet und hat zum Ziel, Betroffene, Angehörige und Interessierte über Vorbeugung, Abklärung und Behandlungsmöglichkeiten in allen die Blasenschwäche betreffenden Fragen zu informieren und zu beraten. Mit gezielter Öffentlichkeitsarbeit soll das Thema enttabuisierte werden. Hemmschwellen sollen abgebaut und Betroffene dazu motiviert werden, ihre Scham zu überwinden und offen mit Arzt oder Ärztin über ihre Probleme zu sprechen.

Auskünfte können sowohl telefonisch als auch hier über die Website www.inkontinex.ch erfragt werden, wo man auch Broschüren und Informationsmaterial bestellen kann.

Veranstaltung am 22. Juni in Olten

Anlässlich der 14. Welt-Kontinenz-Woche findet am 22. Juni im Kantonsspital eine Publikumsveranstaltung statt: 

Mittwoch, 22. Juni 2022, 18:30 bis 19:30 Uhr, Mehrzweckraum Kantonsspital Olten

Im Anschluss an die Referate gibt es eine Fragen- und Antwortrunde sowie einen Apero. Der Anlass ist kostenlos, Anmeldung unter Telefon 044 994 74 30, Mail info@inkontinex.ch 

Lesen Sie dazu auch unsere Zeitlupe-Artikel «Leck im System» und «Peinliches Geheimnis».

Beitrag vom 31.05.2022

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.