© Küng Verlag

Neu als Abo: das Zeitlupe-Rätselheft in Grossschrift

Weg mit der Leselupe! Extragrosse Schrift und rund 50 Rätsel pro Ausgabe gibts ab sofort sechsmal jährlich im neuen Zeitlupe-Rätselheft. Es vereint Kreuzworträtsel, Sudoku, Binoxxo, Zahlenrätsel & Co.

Rätsel zu lösen macht oft keinen Spass mehr, wenn die Augen nachlassen. Dann wird alleine schon das Entziffern der zu lösenden Aufgaben zum Rätselraten. Das muss nicht sein. Die Zeitlupe bietet ab sofort in Zusammenarbeit mit der Küng Verlags AG ein Rätselheft in Grossschrift an, das sich bequem abonnieren lässt. Die Schriften und die Grösse der Rätselfelder sind dabei so gross gehalten, dass auch Menschen mit nachlassender Sehkraft oder z.B. Weitsichtigkeit keine Probleme beim Lesen bekunden.

Das «Schweizer Gross-Schrift Rätsel» – so der Name des Magazins – erscheint alle zwei Monate. Rund 50 Rätsel sind darin enthalten: Schwedenrätsel (das sind leicht vereinfachte Kreuzworträtsel), Buchstabensalate, Gitterrätsel, leichte und mittelschwere Sudoku und Binoxxo, Zahlenrätsel und Zahlenschwedenrätsel.

Der Einführungspreis für ein Jahresabonnement mit sechs Ausgaben beträgt CHF 22.90 (Versand inkl.) und ist bis am 31. Dezember 2020 gültig. 


Bestellung beim Küng Verlag:

Telefon 044 775 79 88, E-Mail an bestellung@kuengverlag.ch,
oder das PDF dieses Talons ausdrucken und einsenden an:
Schweizer Rätsel-Zeitschriften, Postfach 79, 8166 Niederweningen.

Die Rechnung kommt mit der ersten Ausgabe.
kuengverlag.ch

Die Zeitlupe bietet neu ein Rätselheft in Grossschrift zum Abonnieren an.
Der Stift als Referenz lässt erkennen, wie gross die Felder im Zeitlupe-Rätselheft sind. © Küng Verlag
Die Zeitlupe bietet neu ein Rätselheft in Grossschrift zum Abonnieren an.
Das Inhaltsverzeichnis zeigt die grosse Vielfalt an verschiedenen Rätselformen auf. © Küng Verlag
Die Zeitlupe bietet neu ein Rätselheft in Grossschrift zum Abonnieren an.
Auch leichte und mittelschwere Binoxxo sind im Heft enthalten. © Küng Verlag
Die Zeitlupe bietet neu ein Rätselheft in Grossschrift zum Abonnieren an.
Im Buchstabensalat geht es darum, in einem Buchstabenblock einzelne Wörter zu entdecken. © Küng Verlag