© zVg

Farbenfroher Kräutermarkt

Nach der Enttäuschung und Absage vom letzten Jahr, findet am 15. Mai der Entlebucher Kräuter- und Wildpflanzenmarkt wieder statt.

Buntes Markttreiben in Escholzmatt: An dreizehn Pflanzenständen finden Kennerinnen und Laien Raritäten aus der Kräuter- und Wildpflanzenwelt, Beeren, Gemüse-Setzlinge oder Wild-Geranien. Eine bunte Vielfalt an Ständen mit handwerklichen Produkten, Kunstwerken und regionalen Köstlichkeiten im Take-away versorgen und verpflegen die Besucherinnen und Besucher.

Das Organisationskomitee hat sich entschieden, den beliebten Markt auf dem historischen Dorfplatz von Escholzmatt trotz Corona-Anpassungen dieses Jahr wieder durchzuführen. Verzichten muss das Publikum auf Informations- und Aktivitäten-Stände – denn Märkte sind erlaubt, Veranstaltungen hingegen nicht. Ebenfalls fehlen werden folglich Musik und Tiere, Kinderhort und Beizli. Ein ausgeklügeltes Konzept und eine erweiterte Fläche erlauben einen sicheren Marktbesuch.

Entlebucher Kräuter- und Wildpflanzenmarkt am 15. Mai von 9 bis 16 Uhr in Escholzmatt


  • Fehlt Ihnen noch die eine oder andere Idee für Ihren Garten? Inspiration finden Sie in der Gartenpost von Zeitlupe-Redaktor Roland Grüter und in den Garten-Ratgebern.

Beitrag vom 13.05.2021

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.