© zVg

Der Traum vom Fliegen

Das Mobile-Game «The Kreator» bietet ein geradezu meditatives Spielerlebnis.

Wenn ein Spiel mit dem Titel «The Kreator» antritt, darf man etwas erwarten. Grossspurig kommt es aber nicht daher, sondern vielmehr als ein zugänglicher Mix aus «Flappy Bird», «Tiny Wings» und etwas Gschpürschmi-Soundtrack.

Wie bei «Flappy Bird» und «Tiny Wings» sorgt das Tippen auf den Bildschirm dafür, dass die der strahlende Funke, den man steuert, abhebt und über den Himmel fliegt. Das nette Gefühl vom Fliegen währt aber nicht lange. Bald jagen schwarze Geister hinter einem her und bereiten der netten Reise ein Ende. Zwar halten die gesammelten Punkte die Plagegeister auf Distanz und manche Sonderpunkte vermögen sie gar abzuwehren, doch am Ende scheinen die Übeltäter meist zu gewinnen.

Mobile Game «The Kreator»: eine ruhige Landschaft.
Die Landschaften sind einfach gestaltet.
Computerspiel «The Kreator»: meditative Schneelandschaft.
Selbst einem Schneemann begegnet man in «The Kreator».
Computerspiel «The Kreator»: Screenshot mit Wiese und Blumen.
Wenn man nicht fliegt, plfanzt man Bäume und Blumen auf der Erde.

Das erste Level ist kostenlos und gibt einen Eindruck, von diesem klar designten und zugänglichen Mobile-Titel. Wer weiterfliegen mag, kann man für einen Franken weiter durch meditative Landschaften düsen – wenn gewünscht ohne Plagegeister.

The Kreator, Star Rhyme, iOS/Android

Beitrag vom 05.09.2019

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.