© Samuel Zeller / Unsplash

Sommerliche Orgelklänge

Was gibt es Schöneres als ein Orgelkonzert an einem heissen Tag in einer kühlen Kirche? In Zürich und Uster warten erfrischende Klänge.

Jeweils im Anschluss an den Gottesdienst von 10 Uhr in der reformierten Kirche Uster spielen verschiedene Organistinnen und Organisten eine Viertelstunde lang gratis:

  • am 21. Juli (Stefan Schättin: «Va pensiero, viva Italia»)
  • am 28. Juli (Flurina Muggli: «Bewegt in den Sommer»)
  • am 4. August (Dinah Sommerhalder: «Multikulturelles Europa, Musik aus allen Himmelsrichtungen»)
  • am 11. August (Rudolf Meyer: «Spiled uuf, ihr Musikante»)
  • Eintritt frei, Kollekte. www.refuster.ch

Orgelkonzerte am Mittag

jeweils donnerstags von 12.30 bis 12.55 Uhr im Zürcher Fraumünster:

  • am 18. Juli Werke von Widor (Benjamin Righetti),
  • am 25. Juli Werke von Franck, Bach und Jongen (Els Biedermans)
  • am 1. August Werke von Tornemire, Prokofjew, Guillou, Duruflé (Anastasia Kovbyk)
  • am 8. August Werke von Merkel, Hosokawa und Widor (Christian Schmitt)
  • am 15. August Werke von Reger (Ursula Heim)
  • am 15. August Werke von Doll, Messiaën, Piazolla (Susanne Doll)
  • Eintritt frei, Kollekte. www.fraumuenster.ch

Orgelspiele 2019 im Zürcher Grossmünster

jeweils mittwochs, 18.30 Uhr:

  • am 17. Juli Werke von Frescobaldi, Scheidt, Jimenez, Bach, Bossi und Langlais (Alessio Corti)
  • am 24. Juli Werke von Reger, Dupont, Stravinsky und Widor (Jean-Baptiste Dupont)
  • am 31. Juli Werke von Bach, Bartholdy, Neuhoff, Schumann und Liszt (Martin Sander).
  • Eintritt CHF 15.–,
  • weitere Konzerte im August. www.grossmuenster.ch

(agh)

Beitrag vom 16.07.2019

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.