© zVg

«Alte Hunde können gemobbt werden»

Die deutsche Naturforscherin Elli H. Radinger fasst in ihrem Bestseller zusammen, was man von alten Hunden lernen kann. 

«Die Weisheit alter Hunde»: So lautet der Titel Ihres jüngsten Buches. Darin haben Sie die Erfahrungen mit Ihrer alten Hündin Shira verarbeitet. Was genau haben Sie von ihr gelernt?
Oh, jede Menge. Die Art und Weise, wie Hunde mit ihren Gebrechen oder Veränderungen umgehen, ist besonders vorbildlich. Shira ist jetzt 14. Sie akzeptiert das Unvermeidliche, beispielsweise ihre gelegentlichen Gelenkschmerzen, die wir ihr zu nehmen versuchen, oder Einschränkungen der Lebensqualität, was ihr vermutlich aber gar nicht so vorkommt. Sie kämpft nicht dagegen an, sondern geniesst einfach nur ihr Leben in jedem Moment.

Welche Verhaltensweise Ihrer Hündin haben Sie selber übernommen?
Ich bin ja leider ein Workaholic, nehme mir aber jetzt – dank Shiras Beispiel – immer wieder Auszeiten, um den Wolken nachzusehen oder an einer Blume zu schnuppern. Carpe diem.

Das Thema interessiert Sie?

Werden Sie Abonnent/in der Zeitlupe.

Neben den Print-Ausgaben der Zeitlupe erhalten Sie Zugang zu sämtlichen Online-Inhalten von zeitlupe.ch, können sich alle Magazin-Artikel mit Hördateien vorlesen lassen und erhalten Zugang zur Online-Community «Treffpunkt».

Zeitlupe abonnieren oder