© Bern Tourismus

Bern der Nase nach

Ein sinnlicher Rundgang führt Gäste durch Berns Gassen: eine Entdeckungstour der besonderen Art.

Wie riecht die hölzerne Matte-Treppe? Welcher Geruch steigt einem aus einem Altstadt-Gewölbekeller entgegen? Welche Erinnerungen weckt der warme Sandstein – oder der kaum wahrnehmbare Weihrauchduft in einer Kirche? Welche Düfte bevorzugte Napoleon, als er mit seiner «Grande Armée» in Bern einzog? Und wie arbeitet die Berner Parfümeurin Brigitte Witschi? Bern hat viele unverkennbare Düfte, Gerüche und Aromen. Man denke nur an das schweizweit bekannte Chanson «Mis Käthi schmöckt nach Schoggola» des Berner Troubadours Bernhard Stirnemann.

Ein neuer Stadtrundgang nimmt die Teilnehmenden mit auf eine Entdeckungstour der Sinne. Doch die Sehenswürdigkeiten und die Geschichte Berns lassen sich nicht nur mit Augen und Ohren, sondern ebenso mit der Nase entdecken und erfahren. Der Stadtbummel wird abgeschlossen mit einem Besuch in einem Parfümatelier, wo alle Teilnehmerinnen und Teilnehmer ihr eigenes Parfum herstellen können.

Weitere Informationen gibt es bei City Tours Bern, Bahnhofplatz 10a, 3011 Bern, Telefon 031 328 12 12, Mail citytours@bern.comwww.bern.com

Beitrag vom 15.07.2019

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.