© iStock

Wellensittich-Weibchen erkennen kluge Männchen

Von wegen, die haben einen Vogel! Weibliche Wellensittiche geben intelligenten Männchen auf Partnersuche den Vorzug.

Wellensittich-Weibchen beobachten ihren potenziellen Partner ganz genau, bevor sie ihm ihr Herz verschenken – und sie können dabei durchaus dessen kognitive Fähigkeiten erkennen. Das haben Experimente chinesischer und niederländischer Biologen bestätigt, wie das Fachjournal «Science» unlängst berichtete.

Um das zu beweisen, füllten die Wissenschaftler Vogelfutter in einen durchsichtigenBehälter. Wollten es männliche Vögel erreichen, mussten sie erst einen Deckel entfernen, eine Seitenwand öffnen und das Futtergefäss aus dem Behälter herausziehen.Wer diese Aufgabe erfolgreich und schnell bewältigte, wurde von den Weibchen auserkoren. «Wir stellten deshalb die Hypothese auf, dass Weibchen die Männchen favorisieren, die sich besonders intelligent verhalten», schreiben die Wissenschaftler.

Das verschaffe den Tieren in der Fortpflanzung Vorteile: «Denn wer besonders intelligent ist, kann seine Brut besser schützen und versorgen.» Womit bewiesen ist: Klugheit zahlt sich aus. Bei den Wellensittichen mit purer Liebe.

Beitrag vom 28.06.2019

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.