© shutterstock

Männer, traut Euch! Speed Dating ü69

Alleinstehende Männer, meldet Euch und wagt das Speed-Dating in Bern. Für diesen Event, welchen die Zeitlupe zusammen mit der Agentur Pechundschwefel organisiert, haben sich bereits etliche Frauen gemeldet, die ebenfalls auf Partnersuche sind und sich neu verlieben möchten.

Beim Speed-Dating handelt es sich Grunde genommen um eine Abfolge von vielen kurzen Blitz-Rendez-vous. Wenn es zwischen Zweien funkt – so die Idee dahinter – dann spüren sie das bereits in den ersten paar Minuten.

Die Spielregeln sind ganz einfach: Die Damen dürfen während der gesamten Veranstaltung an ihrem Tischchen sitzen bleiben, während die Herren immer dann zu einer neuen Partnerin wechseln, wenn nach genau sieben Minuten ein Glöckchen klingelt.

Nach jedem Gespräch notieren beide auf ihrer Speed-Karte, ob ein Wiedersehen in Frage käme. Am Ende werden die Karten eingesammelt und ausgewertet. Haben zwei beim jeweils anderen ein Ja angekreuzt, ist das ein Match, und sie bekommen die E-Mail-Adressen oder Telefonnummern, um ein Treffen in trauter Zweisamkeit zu arrangieren.

Melden Sie sich jetzt an!

Anmeldetalon

Lust auf Schmetterlinge im Bauch? Dann besuchen Sie unser Speed-Dating-Event in Bern und lernen Sie Gleichgesinnten Ihrem Alter kennen. Der Event dauert rund eineinhalb Stunden.

  • Alterskategorie: 69 bis 89 Jahre
  • Kosten: 40 Franken pro Person, ein Begrüssungsgetränk inklusive

Ich möchte mich für den Speed-Dating-Event in Bern anmelden:

  • Termin: Dienstag, 20.9.22 um 18 Uhr, Lirum Larum Bar (Kramgasse 19a)


    • Wichtig: Die Lokalitäten, in denen das Speed Dating stattfindet, sind teilweise nicht rollstuhlgängig. Die Teilnehmenden sollten in der Lage sein, selbstständig den Platz zu wechseln und eine Treppe zu benutzen.
    • Voraussetzung für die Teilnahme ist zudem eine E-Mail-Adresse oder Handynummer.
    • Absage: Bei zu wenigen Anmeldungen kann der Event drei Tage vorher abgesagt werden.
    • Die Versicherung ist Sache der Teilnehmenden. Die Zeitlupe lehnt jegliche Haftung ab.

    Beitrag vom 05.09.2022

    Schreiben Sie einen Kommentar

    Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

    Das könnte sie auch interessieren

    Leserangebot

    Strick, strick, hurra – Bilder vom Lismischiff

    Nach zwei Jahren Unterbruch konnte das Zeitlupe-Lismischiff endlich wieder ablegen. Bilder eines vergnüglichen Nachmittags auf dem Zugersee.