© zVg

Jubiläum ist Trumpf!

Zur Feier von 50 Jahren Frauenstimmrecht findet in Zug ein Jass-Turnier mit Karten statt, auf denen für einmal Frauen Trumpf sind.

Der Zuger Verein «50 Jahre Frauenstimm- und -wahlrecht» lädt am 24. Juli zum gemütlichen Jassturnier «Jubiläum ist Trumpf» ans Ufer des Zugersees ein. Dabei werden die von der Zuger Illustratorin Lea Büchl neu entworfenen Deutschschweizer Jasskarten gefeiert und eingeweiht. Mit frischen und frechen Frauen-Motiven bringen die Karten im Jubiläumsjahr eine weibliche Note ins Traditionsspiel.

Alle Jasserinnen und Jasser sind willkommen. Beim Turnier wird statt des gewöhnlichen Schiebers ein simpler Coiffeur gespielt – also ein etwas anderer Jass mit etwas anderen Jasskarten. Das Turnier dauert von 12 bis 16 Uhr und geht über drei Runden. Um 11:30 trifft man sich zur Klärung der Jassregeln. Das Turnier kostet 10 Franken pro Person. Alle erhalten ein neues Frauen-Kartenset und die Siegerinnen tolle Preise. «Gläuffig Plus» aus Zug sorgt für die musikalische Unterhaltung und die Quai Pasa Buvette für das leibliche Wohl.

Da die Platzzahl beschränkt ist, wird um vorgängige Anmeldung gebeten. Während des Jassturniers wird ein gratis Jasskurs für Interessierte und Anfänger/innen angeboten (jeweils zur vollen Stunde mit Beginn um 11 bis 15 Uhr).

Informationen zum Turnier vom 24. Juli (Verschiebedatum 31. Juli) und zu den Jasskursen

Die Karten sind ab Juli in ausgewählten Zuger Geschäften und beim Verein für CHF 9.90 (zzgl. Versandkosten) zu kaufen, Bestellung per Mail an info@frauenstimmrecht-zug.ch

Beitrag vom 07.07.2021

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.