© pixabay

Fit vor dem Fernseher

Sportblöcke am Fernseher sorgen für Fitness und Abwechslung im Alltag.

Sport am TV – in der Pandemiezeit haben es viele schätzen gelernt, dass sie auch daheim unter fachkundiger Anleitung etwas für ihre Fitness und Gesundheit tun können. Seien Sie live dabei oder turnen Sie bei den Sendungen im Archiv dann mit, wenn es Ihnen passt.

2 Fernseh-Tipps zum Mitturnen:

«Bliib fit – mach mit!»

Montag, Mittwoch und Freitag ab 8:50 auf SRF 1

Die Sendung richtet sich an Seniorinnen und Senioren, die ihrer Gesundheit etwas Gutes tun möchten. Bewegungstherapeutin Ursula Meier Köhler präsentiert einfache, aber wirkungsvolle Übungen. Die Bewegungsübungen können ohne spezielle Hilfsmittel in den eigenen vier Wänden mitgemacht werden.

«Gymnastik im Wohnzimmer»

Montag bis Freitag, 8:20 Uhr auf TeleBärn

Das neue Bewegungsangebot von Pro Senectute Kanton Bern und Pro Senectute Arc Jurassien möchte, dass alle so lange wie möglich aktiv und beweglich bleiben. Mit professionellen Bewegungscoaches werden Kraft, Beweglichkeit und Gleichgewicht trainiert – abgestimmt auf die individuellen Bedürfnisse.

Beitrag vom 21.11.2021

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.