© Institut für Altersforschung IAF der Fachhochschule Ost

DigitALTag in Chur

Überwinden Sie digitale Stolpersteine und erweitern Sie Ihr Wissen: Am DigitALTag von Pro Senectute Graubünden am 1. Oktober.

Der digitale Alltag ist Chance und Herausforderung zugleich. Pro Senectute Graubünden unterstützt Seniorinnen und Senioren mit Kursen und Beratung. Dabei sind es oft folgende Fragen, welche die älteren Nutzer/innen in Bezug auf Computer, Tablet und Smartphone umtreiben: Wie gehe ich mit meinen Daten auf dem Computer um? Wie richte ich einen E-Mail-Account ein? Wie lege ich einen neuen Kontakt an?

Am diesjährigen internationalen Tag der älteren Menschen stellt Pro Senectute Graubünden den Themenkreis «Digitalisierung & Alter» ins Zentrum. Verschiedene Fachreferate zu neuen Technologien erwarten das Publikum: Etwa zum digitalen Bezahlen, zu den Möglichkeiten des Smartphones oder zu unterstützender Technik im Alltag. Die IT-Experten schöpfen dabei aus ihrem Erfahrungsschatz und stellen die häufigsten Unsicherheiten und Fragen aus ihren Kursen vor.

DigitALTag Pro Senectute Graubünden: Freitag, 1. Oktober, 9 bis 12 Uhr im B12 Restaurant & Bar an der Brandisstrasse 12 in Chur. Eintritt frei, ohne Anmeldung, Zutritt nur mit Covid-Zertifikat.

Beitrag vom 27.09.2021

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.