Musikalischer Leiter der Konzertreihe: Dirigent Heiko Mathias Förster. © zVg

Beethoven zum Zvieri

Der Theaterclub bietet Zeitlupe-Lesenden nachmittags eine dreiteilige Beethoven-Konzertreihe zum halben Preis an.

Wer abends lieber früher ins Bett geht, ist bei Theateraufführungen und Konzerten oft im Clinch: Soll man trotzdem hingehen, obwohl der Anlass nur bedingt genossen werden kann, oder soll man es besser sein lassen? Der Konzert- und Musikreiseveranstalter Theaterclub denkt bei seiner Programmgestaltung auch an die «Lerchen» und die ältere Generation. Die im Oktober erstmals lancierte Konzertreihe «Beethoven zum Zvieri» lockt bewusst mit einem Beginn um 15 Uhr. Alle drei Konzerte finden in der Tonhalle Zürich statt. 

Leserinnen und Leser der Zeitlupe können für alle drei Events ein Konzert-Abo zum halben Preis bestellen. Zur Auswahl stehen dabei per untenstehendem Talon vier Sitzplatz-Preiskategorien im prunkvollen, 1400 Personen fassenden grossen Tonhalle-Saal – mit dessen hochgelobter Akustik.

Die Werke von Ludwig van Beethoven – Detailprogramm am Schluss des Textes – werden einmal von den Zürcher Symphonikern und zweimal von der Prague Royal Philharmonic intoniert. Das erste Konzert prägt die deutsche Violonistin Sophia Jaffé. An den anderen beiden Beethoven-Nachmittagen zeigt die New Yorker Pianistin Claire Huangci ihr Können. 

Die 32-Jährige startete ihre internationale Karriere mit neun Jahren – und machte sich bereits als junge Frau mit ihren Chopin-Interpretationen einen Namen. Vor vier Jahren gewann sie in Zürich den Klavierwettbewerb «Concours Géza Anda». Die musikalische Leitung und Moderation übernimmt während der gesamten Konzertreihe der deutsche Dirigent Heiko Mathias Förster. Er reist als Gründer, Chefdirigent und künstlerischer Leiter der Prague Royal Philharmonic an, bevor er in Kürze den Posten als Chefdirigent der Philharmonie Baden-Baden übernehmen wird. 

Das Konzert-Programm

 Beethoven zum Zvieri», Tonhalle Zürich, grosser Saal, Konzertbeginn jeweils um 15 Uhr:

  • Konzert am Montag, 10. Oktober, 2022: Prague Royal Philharmonic, Sophia Jaffé (Geige). Programm: Ouvertüre, Violinkonzert und 7. Symphonie
  • Konzert am Dienstag, 20. Dezember 2022: Zürcher Symphoniker, Claire Huangci (Klavier). Programm: 2. Klavierkonzert, 1. Symphonie, 1. Klavierkonzert
  • Konzert am Montag, 30. Januar 2023: Prague Royal Philharmonic, Claire Huangci (Klavier). Programm: Violinkonzert (2. Fassung = «6. Klavierkonzert»), 5. Symphonie, Ouvertüre

Die Garderobegebühr ist im Ticketpreis inbegriffen. Weitere Infos: theaterclub.info

Bestellung

Die Bestellung ist per Telefon 044 422 94 10 oder per Mail an theaterclub@bluewin.ch möglich. Ebenso finden Sie in der gedruckten Ausgabe der Zeitlupe einen Talon, den Sie per Post einsenden können.

Gerne bestelle ich gegen Rechnung folgende Anzahl Konzert-Abos für die dreiteilige Konzertreihe «Beethoven zum Zvieri» in der Tonhalle Zürich mit Konzerten am 10.10.2022, 20.12.2022 und 30.1.2023:

__ Ex. der 1. Kat. für CHF 204.– statt 412.– (68.– pro Konzert)

__ Ex. der 2. Kat. für CHF 144.– statt 288.– (48.– pro Konzert)

__ Ex. der 3. Kat. für CHF 84.– statt 168.– (28.– pro Konzert)

__ Ex. der 4. Kat. für CHF 54.– statt 108.– (18.– pro Konzert)

 

Bitte geben Sie bei Ihrer Bestellung folgende Daten an:

  • Anzahl der Konzert-Abos und Kategorie (1, 2, 3 oder 4)
  • Name und Vorname
  • vollständige Adresse
  • Telefonnummer
  • Email-Adresse

Beitrag vom 16.08.2022

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.