Bimaru April 2023

Finden Sie im Gitter die vorgegebene Anzahl Schiffe. Die Zahl am Ende der Zeile oder Spalte gibt an, wie viele Felder durch Schiffsteile besetzt sind. Schiffe dürfen sich nicht berühren. Sie sind vollständig von Wasser (Wellen-Symbol) umgeben, sofern sie nicht den Rand des Spielfeldes berühren.

Einige Felder sind als Starthilfe vorgegeben. Diese sind aufgehellt dargestellt und können nicht gelöscht werden.

Klicken Sie in das gewünschte Feld, um es als Wasser zu markieren; mit einem zweiten Klick wird ein Schiffsteil gesetzt; mit einem dritten Klick wird das Feld wieder frei. 0er-Spalten und -Zeilen (Wasser) können Sie mit einem einzigen Klick auf die 0 komplett ausfüllen. Um Ihre Eingabe zu überprüfen, können Sie den Check-Button (Häkchen √) benutzen.

Dieses Bimaru schon gelöst? Hier geht es zum letzten Bimaru.

Beitrag vom 25.04.2023
Das könnte sie auch interessieren

Ausflüge

Gratis durch Basel

Ein Tagesausflug nach Basel muss nicht teuer sein: Diese Sehenswürdigkeiten, Museen, Führungen und Aktivitäten sind komplett kostenlos.

Essen

Randen-Linsen-Burger mit Schwarzkümmel-Naan

Spitzenköchin Tanja Grandits serviert ihren Randen-Linsen-Burger in einem herzhaften Naan-Brot. Vom Naan-Brot bereitet sie oft eine grössere Menge zu. Halbiert und eingefroren, können die Brote im Toaster schnell für ein Sandwich oder als Beilage zu einer Suppe aufgefrischt werden.

Anno dazumal

Vom Wallis in die «Üsserschwiiz»

Geborgenheit und viel Arbeit prägten Anna-Luise «Sisy» Hofmann-Furrers Kindheit. Zusammen mit vier Schwestern wuchs sie im Vispertal im Wallis auf und lebt heute in Derendingen SO.

Fortsetzungsroman

57. «Kronrat»

In «Staatsmann im Sturm» zeichnet Hanspeter Born ein anderes Bild des umstrittenen Bundespräsidenten Marcel Pilet-Golaz, der die Schweiz 1940 unbeschadet durch die stürmischen Monate des zweiten Weltkriegs steuerte. Kapitel 57: «Kronrat».