Zeitlupe

Für Menschen mit Lebenserfahrung

Klaus Heer
über Paartherapien und katholische Erziehung

Aktuelle Ausgabe der Zeitlupe

Freundschaften: Warum manche ein Leben lang halten. Interview: Klaus Heer über Paartherapien, gescheiterte Ehen und katholische Erziehung. Wanderreise: Kommen Sie mit in die Algarve.
Die nächste Zeitlupe erscheint am 12. März 2024.

Inhaltsverzeichnis der aktuellen Ausgabe

Editorial

Durch dick und dünn gehen

In dieser Ausgabe der Zeitlupe lesen Sie, warum Freundschaften oft länger halten als Liebesbeziehungen und welche Bilanz Paartherapeut Klaus Heer über die Beziehungsprobleme der Schweizerinnen und Schweizer zieht.

Et cetera

et cetera Februar 2024

Egal, ob Filmempfehlung, Ausstellungshinweis oder Ausflugstipps: Im et cetera werden fast alle fündig. Lassen Sie sich hier inspirieren.

Begegnung

Die schönste Lüge auf zwei Beinen

Georg Preusse mimte einst auf der Bühne die perfekte Frau. In der Rolle als Mary erfand er die Travestiekunst neu und verknüpfte Unterhaltung mit dem Ernst des Lebens.

Schwerpunkt

Für immer und ewig

«Der beste Weg, einen Freund zu finden, ist, einer zu sein», sagte einst der amerikanische Philosoph und Schriftsteller Ralph Waldo Emerson. Vier Lebensmenschen begleiten uns durchschnittlich durchs Leben, ihnen stehen wir besonders nahe: Was Freundschaften ausmacht und was sie bewirken.

Leserreisen

Wanderbar! Die etwas andere Algarve-Reise

Zeitlupe-Reise 2024: Die Algarve bietet wilde Küsten, ein tolles Hinterland und unzählige Pfade. 5 Gründe, sich für unsere Wanderwoche anzumelden – auch alleine. Der Mut lohnt sich.

Leserreisen

Reiseprogramm Algarve

Entdecken Sie in einer geführten Zeitlupe-Gruppe die Algarve und wandern Sie durch die südlichste Provinz Portugals. Es locken unberührte Küstenabschnitte und das ursprüngliche Hinterland.

Ihre Seiten

Ihre Seite Februar 2024

Zeitlupe-Leserinnen und -Leser freuen sich über Gelesenes und Erlebtes und äussern ihre Meinung zu unterschiedlichen Themen.

Dafür & Dagegen

Arbeiten bis 66 – und länger, je älter wir werden?

Die Renteninitiative der Jungfreisinnigen will das Rentenalter bis 2033 schrittweise auf 66 Jahre erhöhen und danach an die Lebenserwartung koppeln, um die Finanzierung der AHV zu sichern. Am 3. März stimmen wir ab.

Interview

«Der glühende Kern des Liebeskummers ist immer derselbe»

Nach einem halben Jahrhundert als Paartherapeut zieht Klaus Heer Bilanz. Über die Beziehungsprobleme der Schweizerinnen und Schweizer, über seine eigenen gescheiterten Ehen und über seine streng katholische Erziehung, von der er sich erst einmal freistrampeln musste.

Mein erstes Mal...

Mein erstes Mal … im Dunkelrestaurant

Raus aus der Komfortzone! Wir probieren neue Dinge aus. Diesmal: Zeitlupe-Redaktorin Annegret Honegger speist im Restaurant «blindekuh» in Zürich.

1 2