et cetera Juni 2020

Zwei Tipps für Wanderfans, eine Ausstellungen, je ein Film- und Radiotipp und eine Zahl zur Wassermelone: Im «et cetera» werden alle fündig.

© Christian Schad, Maika, 1929 © Christian Schad Stiftung Aschaffenburg / 2020 ProLitteris, Zurich

Stilprägende Zwanziger

Die 1920er stehen für Aufbrüche, Neuerungen, aber auch für Rückfälle. Besonders die Architektur und das Design sollten sich als prägend erweisen. Das Kunsthaus Zürich zeigt nun Werke von 80 Künstlerinnen und Künstlern aus verschiedensten Sparten – nach soziokulturellen Themen geordnet. Der Fokus liegt dabei auf den Städten Berlin, Paris, Wien und Zürich.

«Schall und Rauch – Die wilden Zwanziger», 3. Juli bis 11. Oktober, Kunsthaus Zürich. Infos: kunsthaus.ch, Telefon 044 253 84 84

© SRF

SRF entdeckt die Schweiz

SRF-Radioreporter Marcel Hähni hat keinen schlechten Job dieser Tage: Er wird dafür bezahlt, in der Schweiz Ferien zu machen. Am 18. Juni spürt er besonders schöne Badeplätze auf: an Seen, Bächen, Weihern oder Naturbecken. Am 24. Juni sind ehemalige Schlachtfelder an der Reihe, am 2. Juli historisches Kulturgut wie die Walliser Suonen und am 9. Juli Baumriesen und Alleen in den Kantonen Aargau und Zürich.

«Ferien in der Schweiz» mit SRF-1-Reporter Marcel Hähni, bis 9. Juli, Radio SRF 1 und srf1.ch 

© Schweizer Wanderwege

Das bequemste Wanderschild

Wandern ist schön, aber die Pausen dazwischen auch. Mit einem weichen Sitzkissen unter dem Allerwertesten schmeckt auch der Cervelat und der Käse noch etwas besser. Der Verband Schweizer Wanderwege verkauft ein aufblasbares Kissen in Rhombusform, das 3 Zentimeter dick und 35 auf 50 Zentimeter gross ist. Wasserabweisend, und schön weich ist es auch.

Sitzkissen von Schweizer Wanderwege, CHF 18.75, erhältlich auf shop.wandern.ch

© Apollo Films Distribution

Ein Hoch auf die Frau

Der Dokumentarfilm «Woman» gibt 2000 Frauen aus 50 Ländern eine Stimme – eine laute und starke.
Sie reden offen über Orgasmen, aber auch darüber, was sie sich als Frauen alles anhören müssen. Den Satz «Weil du ein Mädchen bist» etwa. Es sind viele Frauen, die in «Woman» direkt in die Kamera blicken. Sie haben Schönes, Tragisches, aber auch Traumatisches erlebt. Ihre Gesichter erzählen von Stärke.

«Woman», 104 Minuten, jetzt im Kino.

Die Filmvorschau zu «Woman» mit deutschen Untertiteln
© zVg

30 Mal abgekürzt

Wer seine Höhenangst überwinden will, hat nun ein neues Wanderbuch zur Auswahl. Darin sind 30 zweibis dreistündige, einfache Routen enthalten, die über Schweizer Fussgängerbrücken führen, die schon vielen Menschen einen Umweg erspart haben. Neben Hängebrücken und Stegen sind darunter auch Eisenbahnviadukte.

«Über 30 Brücken musst du gehen», von Philipp Bachmann, Ott Verlag, Bern, CHF 38.–

© shutterstock

Die Zahl: 159

Ein grünschaliger Brocken stahl 2013 in den USA an einem Kürbisfestival allen orangen und gelben Preisjägern die Show. Die Wassermelone von Chris Kent wog 159 Kilogramm und sicherte ihm einen Platz im Guinessbuch der Rekorde. Im Vergleich zu Chinas jährlicher Produktion von 62 Millionen Tonnen ein Klacks!